Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Literatur
Prosa und Gedichte Prosa und Gedichte
Fachliteratur Fachliteratur
Bestseller BestsellerBestseller
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Hummel6118:10
Vereinsmitglied minigab18:08
Minki197118:07
KiwiPS17:53
Lesegern17:48
Molly817:42
olis5717:35
   
Besucher: 6810909
Communitymitglieder: 11730
Vereinsmitglieder: 406
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 20.11. 16:50
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Fachliteratur
Datenbankeinträge insgesamt: 421
Ratgeber Ratgeber Kinder Kinderbücher Erfahrungen Trauer sonstige sonstige Bücher Musik
Titel Silvester
Literatur-Id 481
Autor 1 Diehl, Alex
ISBN B01BHHHTPS
Kategorie Musik
Buchdeckel Silvester Zum Bestellen einfach auf den Buchdeckel oder auf den Titel klicken.
Kurzbeschreibung Als ich dich hier das letzte Mal gesehen hab,
wusst' ich noch nicht, es war das letzte Mal.
Es gibt so vieles, was ich dich noch nicht gefragt hab,
und die Antworten fehlen mit dir jedes Jahr.

Ich steh im Schnee und schon wieder ist Silvester,
und wie jedes Jahr trink ich einen für dich mit,
zünd' 'ne Rakete, schick dir einen Gruß dort oben hin,
und irgendwann schau ich von oben mit dir zu.
Ich wart' hier unten, und da oben wartest du.

Was von dir bleibt
trag ich bei mir,
damit ich's niemals mehr verlier.
Wo ich auch bin,
du wirst mir fehlen,
ich werd' der Welt von dir erzählen.
Ohohoh, ohohoh, ohohoh...


Ich besuch dich oft an unserer alten Stelle,
wo wir träumten, was wir irgendwann mal sind,
Hauptsache reich und wenig Sorgen, keine Ängste...
und manchmal hör ich dich lachen dort im Wind.
Als wär's gestern, dass wir hier gewesen sind.

Was von dir bleibt
trag ich bei mir,
damit ich's niemals mehr verlier.
Wo ich auch bin,
du wirst mir fehlen,
ich werd' der Welt von dir erzählen.
Ohohoh, ohohoh, ohohoh, ohohoh...
Ohohoh, ohohoh, ohohoh, ohohoh...
Was von dir bleibt
trag ich bei mir,
damit ich's niemals mehr verlier.
Wo ich auch bin,
du wirst mir fehlen,
ich werd' der Welt von dir erzählen.

Der erste Schnee und schon wieder
ist Silvester.
Link auf diese Seite http://verwitwet.de/baseportal/literatur/fachlitausgabe&cmd=all&detailId=481
Dieser Titel wurde von Oliver empfohlen.

Der Titel "Silvester" wurde bisher 82 mal aufgerufen.



Registrierte Besucher können an dieser Stelle Bemerkungen oder Fragen ins Literaturforum stellen, wenn sie eingeloggt sind. Hier muss ganz viel blinder Text stehen, damit die Zellen auch richtig breit gezogen werden, sonst sieht das ganze ziemlich unschön aus. Und das will ja keiner, oder?
Zu diesem Vorschlag gibt es 1 Beiträge im Forum
>Silvester (Alex Diehl) von Oliver am 14.11.2017, 17:17
copyright © 2000-2017 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 44993 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.03 Sekunden