Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
ElisaBenet
20.01.20
Daniel98
19.01.20
Stefan75
19.01.20
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Malwiene15:03
   
Besucher: 7843302
Communitymitglieder: 11728
Vereinsmitglieder: 390
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 21.01. 15:00
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Spendenaktion: Mit Mut durch die Flut Termine von jung verwitwet e.V.:
06.03.20 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
27.03.20 - MV-Wochenende 2020


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Shania2701 (15 Beiträge) am Mittwoch, 22.November.2017, 22:19.

  Re: komplizierte Trauer

    Liebe augenzu,
    Auch mich kannst Du, wenn Du magst, gerne - per PM - kontaktieren, auch ich bin aus Bayern, naja fast, bin aus Franken. Mein Mann ist im Juli an Krebs gestorben, liebe Grüße, Birgitt(shania)

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von augenzu (4 Beiträge) am Mittwoch, 22.November.2017, 13:12.

  komplizierte Trauer

    Hallo,
    obwohl ich immer wieder in diesem Forum lese, habe ich mich jetzt erst entschlossen, dem Forum beizutreten.
    Mein Mann ist 2013 sehr plötzlich nach Diagnosestellung Krebs gestorben. Das ganze ging so schnell, dass ich mit dem Begreifen nicht nachgekommen bin.
    Ich habe versucht, einfach weiterzumachen, aber so einfach ging das nicht. Das Weiterlebenmüssen empfinde ich nach wie vor als Tortour.
    Man möchte meinen, dass man sich an so einen Zustand - alleine sein, Verlust anerkennen - gewöhnen könnte, aber dem ist bei mir so nicht.
    Ich habe es bislang nicht geschafft.

    Ich habe mir diverse Trauerbücher angeschafft und gelesen. Verena Kast beschreibt in ihrem Buch "Trauern" die komplizierte Trauer. Ich finde mich in dieser Beschreibung wieder. Doch was kann ich tun? Ich vermisse meinen Mann so, mir wurde meine andere Hälfte weggenommen. Wir lebten sehr intensiv, hatten keinen großen Bekanntenkreis. Und mit den wenigen Bekannnten kann ich nicht mehr zusammensein, das geht von mir aus, denn ich halte den leeren Platz zu sehen nicht aus. Da fehlt jemand. Und diesen Schmerz, der nicht vorübergeht, versteht nur jemand, der selber trauert.

    Ich schreibe jetzt hier in diesem Forum, um irgendetwas zu hören, zu lesen, vielleicht kennt ja jemand diesen Zustand auch nach 4 Jahren Abwesenheit.

    Ich wohne in München. Vielleicht gibts auch Treffen in München? Ich würde gerne mit Menschen sprechen bzw. sie kennen lernen, denen es ähnlich geht. Ich komme mir so allein und verlassen vor mit meinem Thema.

    Danke!

Beitrag von Ullili (87 Beiträge) am Mittwoch, 22.November.2017, 14:37.

  Re: komplizierte Trauer

    Liebe Augenzu,
    mein Herzensmensch ist vor 1,5 Jahren auch an Krebs gestorben und er fehlt mir immer!!!!!!
    Außenstehende denken, ich müsste langsam wieder ins Leben zurückfinden, aber das Leben gibt es nicht mehr und das wird nie wieder zurückkommen.
    Ich versuche es mit Unterstützung einer Psychotherapie zu akzeptieren - sehr schwer!!!
    Aber ich würde dir trotzdem empfehlen, Hilfe zu suchen. Denn unsere Mitmenschen können das nicht verstehen - wie auch, wenn sie diesen Schmerz noch nie empfunden haben.
    Ich wünsche dir und uns allen viel Kraft

Beitrag von Jasmin2 (1407 Beiträge) am Mittwoch, 22.November.2017, 15:13.

  Re: komplizierte Trauer

    Hallo Augenzu,
    ich finde es gut, dass du den Mut gefunden hast, hier zu schreiben, denn nur so kann dir ja auch geantwortet werden. Es ist auch sicher so, dass kaum jemand Außenstehendes nachvollziehen kann, dass es dir nach dieser Zeit noch so geht und die meisten von uns werden diese Frage gepaart mit Stirnrunzeln "Immer noch??" kennen.
    Nun weiß ich natürlich nichts genaues über deinen Gemütszustand, ob du arbeiten gehen kannst oder dich komplett aus allem zurückziehst? Oder es sich nur auf vorherige gemeinsame Freunde bezieht, mit denen du dich nicht treffen magst, weil dort der Verlust so augenscheinlich wird?
    Ich möchte behaupten, dass es sich immer lohnt, professionelle Hilfe (Trauerberatung oder Psychotherapie o.ä.) zu suchen, eben jemand, zu dem du Vertrauen haben kannst und der mit dir zusammen für dich passende Schritte überlegt.
    Niemand kann dir natürlich die Gefühle abnehmen, doch wieder zur Lebensfreude zurückfinden kannst du durchaus, wenn du peu a peu neue kleine Schritte machst ohne deinen Mann, vllt in einer neuen Gruppe, mit neuen Menschen, die deinen Mann nicht kannten. Ein neues Hobby, eine ehrenamtliche Tätigkeit, die dich erfüllen könnte, eben irgendetwas, wofür du brennen könntest.
    Auch eine Reha kann eine gute Idee sein, dort ist es nicht selten, dass bei Menschen nach einigen Jahren erst die richtige Trauer durchbricht, die vorher einfach aus unterschiedlichen Gründen nicht ins Leben passte, weil man funktionieren musste oder auch Angst hatte, diese starken Gefühle durchkommen zu lassen.
    Denn eins ist sicher, der Königsweg geht mitten hindurch, manchmal muss man sich einfach so richtig sch... fühlen, weinen, schreien, alles doof finden - um guten Gefühlen wieder Platz zu machen.
    Jeder von uns äußert es anders, ich selbst bin nicht der Typ zum ständigen Weinen und Hadern gewesen, habe dafür wohl mehr über körperliche Schmerzen gelitten, die mich in die KNie zwangen.
    Vllt meldet sich ja noch jemand aus der Münchener Ecke, der Austausch mit Betroffenen ist in jedem Fall m.E. sinnvoll. Ich meine, in München gibt es doch Angebote von der Nicolaidis-Stifung?

    Im MÄrz gibt es vom Verein das nächste Trauerwochenende (schau mal oben rechts im gelben Feld die Ankündigung), dort kommen auch nach ein paar Jahren noch Betroffene hin und du wärest überhaupt nicht fehl am Platz.
    Ich selbst habe eine Trauergruppe des VEreins besucht, einige professionelle Helfer (s.o.) genutzt und ganz neue wertvolle Menschen kennengelernt, bin in einen neuen Chor gegangen, was mir viel Spaß macht und bin ehrenamtlich für Kinder mit Lernschwierigkeiten tätig, was mir UND den Kindern hilft und mich neu erfüllt.
    Als ich in einer Singlebörse jemand zum Ausgehen ins Kino etc. suchte, traf ich auf meinen neuen Partner, der ebenfalls "eigentlich" nur mal wieder mit einer Frau ausgehen wollte, weil nur Paare im Bekanntenkreis waren - es wurde unverhofft sehr viel mehr daraus.
    Das alles muss man allerdings mit viel Mut angehen, es bleibt länger ein sich vorwagen, zurückziehen und neu versuchen - das ist spannend und oft anstrengend, aber es ist das Leben - und wir wieder mittendrin!!

    Viel Mut und Zuversicht, aber vor allem nie nachlassende Neugierde auf das, was da noch auf dich und andere Leser wartet wünsche ich euch allen!!
    Jasmin

Beitrag von augenzu (4 Beiträge) am Donnerstag, 23.November.2017, 22:03.

  Re: komplizierte Trauer

    Danke an alle, die mir geantwortet haben und eine gute Nacht!

    "Der Tod kann uns von dem Menschen
    trennen, der zu uns gehörte ....
    Aber er kann uns nicht das nehmen,
    was uns mit ihm verbindet "




Beitrag von einestages (39 Beiträge) am Mittwoch, 22.November.2017, 20:22.

  Re: komplizierte Trauer

    Hallo augenzu,
    gerne kannst Du mich mal per PM kontaktieren.
    Ich bin aus Bayern, eventuell können wir uns mal treffen ?
    Lieben Gruß Marie (einestages)

Beitrag von conny2 (1360 Beiträge) am Mittwoch, 22.November.2017, 21:44.

  Re: komplizierte Trauer

    Verena Kast beschreibt in ihrem Buch "Trauern" die komplizierte Trauer. Ich finde mich in dieser Beschreibung wieder. Doch was kann ich tun?

    ***

    Liebe augenzu,

    allein die Dauer Deiner Trauer ist für die Einordnung als „kompliziert“ sicher nicht maßgeblich. Ich habe das Buch von Verena Kast auch gelesen. Wenn es bei Dir um die darin beschriebene „komplizierte Trauer“ geht, also darum, dass Du erst im „Beziehungsselbst“ zu Dir gefunden hast und Dir deshalb die Hinwendung zum „individuellen Selbst“ nicht möglich ist, weil dieses bei Dir erst noch entwickelt werden muss, wirst Du um eine Therapie wohl nicht herumkommen.

    Die Frage ist allerdings, ob es bei Dir wirklich so ist und ob Du nicht vielleicht auch ohne Therapie einen Modus finden kannst, der Dir ein Weiterleben das den Namen verdient erlaubt, ohne dass Dein Mann körperlich bei Dir ist. Es gibt u.a. die m.E. sehr zutreffende Erkenntnis von Immanuel Kant:

    Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.

    Oder von Stefan Zweig, kurz und bündig:

    Niemand ist fort, den man liebt.

    Mir hilft das, nachdem ich es langsam nicht nur verstehe, sondern auch verinnerliche, die Beziehung zu meiner Frau auf eine zunehmend beglückende Weise über ihren Tod hinaus fortzusetzen.

    LG, conny2


Beitrag von Shania2701 (15 Beiträge) am Mittwoch, 22.November.2017, 22:19.

  Re: komplizierte Trauer

    Liebe augenzu,
    Auch mich kannst Du, wenn Du magst, gerne - per PM - kontaktieren, auch ich bin aus Bayern, naja fast, bin aus Franken. Mein Mann ist im Juli an Krebs gestorben, liebe Grüße, Birgitt(shania)

Beitrag von einestages (39 Beiträge) am Freitag, 24.November.2017, 12:48.

  Re: komplizierte Trauer

    Hallo Birgitt, wie kann man Dich per PM kontaktieren ? Ich würde es auch gerne versuchen, wenn Du magst ?
    Grüße
    Marie (einestages)

Beitrag von Shania2701 (15 Beiträge) am Freitag, 24.November.2017, 14:13.

  Re: komplizierte Trauer

    Liebe Marie,
    Sehr gerne kannst Du das, oben meine mailadresse
    Liebe Grüsse, Birgitt


  es ist alles so neu und so zäh   Lesefee 18.1.20, 21:30
  Re: Halbzeit - Spendenaktion    Verloren20 20.1.20, 22:24 gestern
  Spenderliste 2019 aktualisiert   Oliver 7.1.20, 11:35
  Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:07
  Re: Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:11
  Re: Hallo ihr Lieben   lilawitwe 6.1.20, 16:19
  Re: Hallo ihr Lieben   Harmonie64 6.1.20, 20:15
  Bitte um Unterstützung!   kuern 5.1.20, 20:01
  Bücher zu verschenken   Heike18 3.1.20, 14:06
  endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 2.1.20, 09:30
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:25
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:21
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:37
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:22
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:33
  Re: endlich Feiertage vorbei   Waldrebe 3.1.20, 12:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   Heike18 3.1.20, 13:47
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:40
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 4.1.20, 19:31
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 12:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 13:10
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 15:57
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 22:01
  „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 24.12.19, 17:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 24.12.19, 18:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 24.12.19, 22:18
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 24.12.19, 23:28
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 21:49
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 1.1.20, 23:21
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 00:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 25.12.19, 08:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 23:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 08:26
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 26.12.19, 08:51
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 09:29
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Jasmin2 26.12.19, 12:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 26.12.19, 18:08
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 09:36
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 17:58
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   annaresi 25.12.19, 18:15
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 19:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 21:02
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 27.12.19, 22:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 23:12
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:32
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:35
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Nafets 28.12.19, 17:36
  Wie überlebt man sowas?   Markiin 22.12.19, 12:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 22.12.19, 12:36
  Re: Wie überlebt man sowas?   Tina77 23.12.19, 23:59
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 14:46
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 24.12.19, 16:17
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 22:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 00:25
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 25.12.19, 08:00
  Re: Wie überlebt man sowas?   sano 25.12.19, 21:16
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 21:38
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 26.12.19, 17:40
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 26.12.19, 21:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 27.12.19, 00:28
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 28.12.19, 20:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 28.12.19, 21:20
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:47
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 21:58
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 31.12.19, 17:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   conny2 27.12.19, 15:35
  Re: Wie überlebt man sowas?   cali68 27.12.19, 17:15
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 23:37
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 29.12.19, 09:20
  20 Jahre verwitwet.de    Amarillis 21.12.19, 10:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Corinna 21.12.19, 11:40
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Mause 21.12.19, 14:45
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Nafets 21.12.19, 16:22
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Holzkopf 21.12.19, 16:31
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Lesegern 21.12.19, 16:42
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    rose13 21.12.19, 23:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    blackeyes 22.12.19, 19:28
  WEIHNACHTEN   Sammy2009 17.12.19, 15:27
  Re: WEIHNACHTEN   Gudi57 20.12.19, 02:33
  Re: WEIHNACHTEN   M-1981 20.12.19, 08:42
  Zum Relaunch   KappesTim 15.12.19, 19:23
  Re: Zum Relaunch   Oliver 18.12.19, 13:03
  Re: Zum Relaunch   Corinna 19.12.19, 11:26
  Relaunch von verwitwet.de   Oliver 11.12.19, 15:22
  Re: Relaunch von verwitwet.de   everest 11.12.19, 17:01
  Sehr interessant   Sansibar 4.12.19, 09:59
  Re: Sehr interessant   Mittsommer 4.12.19, 10:22
  Unbeliebte Gefühle   Mittsommer 3.12.19, 19:34
  Nur zur Besuch....   cocobello 1.12.19, 10:43
  Re: Nur zur Besuch....   Wmomo 1.12.19, 11:15
  Re: Nur zur Besuch....   Mittsommer 4.12.19, 10:34
  Re: Nur zur Besuch....   Verloren20 4.12.19, 11:09
  Re: Nur zur Besuch....   M-1981 4.12.19, 14:08
  Stammtisch Raum Bielefeld   hulo 21.11.19, 09:58
  ich kann es nicht fassen.   Sternenlos 20.11.19, 11:35
  Re: ich kann es nicht fassen.   M-1981 20.11.19, 15:01
  Re: ich kann es nicht fassen.   Harmonie64 20.11.19, 16:15
  3   M-1981 20.11.19, 08:49
  Re: 3   Jasmin2 20.11.19, 14:04
  Re: 3   annaresi 20.11.19, 23:03
  Kollegin erkrankt   Tima44 13.11.19, 18:02
  Re: Kollegin erkrankt   Nafets 13.11.19, 18:44
  Sein Büro und Schreibtisch...   Sammy2009 27.10.19, 14:37
  Schwieriger Nachlass   Renegade 24.10.19, 20:26
  Re: Schwieriger Nachlass   conny2 25.10.19, 13:18
  Re: Schwieriger Nachlass   Simone1977 29.10.19, 21:38
  Re: Schwieriger Nachlass   Renegade 3.11.19, 08:20
  Re: Schwieriger Nachlass   Sammy2009 3.11.19, 11:06
  Re: Schwieriger Nachlass   Nafets 3.11.19, 16:28
  Wie geht es weiter   Georg1 21.10.19, 03:18
  Lied: Wo bist du jetzt?   gerd 16.10.19, 15:21
  Sterbevierteljahr Zahlung   Andreas65 15.10.19, 16:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   cali68 15.10.19, 17:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 18:28
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Heike18 15.10.19, 19:48
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 22:20
  Und es psssiert einfach so ...    Anaj 12.10.19, 21:29
  Der Verein hinter verwitwet.de   Oliver 8.10.19, 14:46
  Rentnerausweis-Vergünstigungen?   Apelia 2.10.19, 10:08
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:34
  Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:31
  Re: Tal der Tränen   DD61 30.9.19, 12:06
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 12:26
  Re: Tal der Tränen   Jasmin2 30.9.19, 12:36
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 16:49
  Re: Tal der Tränen   Bieni 30.9.19, 17:31
  Re: Tal der Tränen   kaihh 2.10.19, 20:28
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 09:47
  Re: Tal der Tränen   kaihh 3.10.19, 10:10
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 11:02
  "elektronischer" Nachlass   everest 27.9.19, 12:48
  Re: "elektronischer" Nachlass   GerdBerlin 27.9.19, 14:31
  Re: "elektronischer" Nachlass   everest 28.9.19, 07:58
  Re: "elektronischer" Nachlass   rose2 27.9.19, 15:55
  Re: "elektronischer" Nachlass   kaihh 7.10.19, 16:30
  Diese Stille und Leere....   DD61 27.9.19, 10:44
  Re: Diese Stille und Leere....   rose2 27.9.19, 16:15
  Re: Diese Stille und Leere....   DD61 28.9.19, 09:34
  Re: Diese Stille und Leere....   Bieni 28.9.19, 18:48
  Re: Diese Stille und Leere....   Heike18 28.9.19, 22:06
  Ja, es passiert immer wieder!   everest 27.9.19, 08:04
  Re: Ja, es passiert immer wieder!   Apelia 28.9.19, 16:03
  @everest   GerdBerlin 19.9.19, 16:22
  Glücklich   Molly8 18.9.19, 06:20
  Re: Glücklich   Sansibar 18.9.19, 12:26
  Re: Glücklich   rose2 18.9.19, 15:31
  Re: Glücklich   Molly8 18.9.19, 17:57
  Neuanfang    Sternblume 15.9.19, 21:27
  Re: Neuanfang    Tertu 15.9.19, 21:40
  Re: Neuanfang    Sternblume 16.9.19, 14:03
  Re: Neuanfang    Sansibar 15.9.19, 21:46
  Re: Neuanfang    Heike18 15.9.19, 22:00
  Re: Neuanfang    Jasmin2 16.9.19, 11:54
  Re: Neuanfang    Andy58 16.9.19, 14:35
  Re: Neuanfang    rose2 16.9.19, 21:40
  Gespräche Raum Bielefeld   hulo 15.9.19, 17:12
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   kiarin 15.9.19, 22:14
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   Steinsee 27.10.19, 21:00
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   hulo 28.10.19, 09:22
  Re Dirk: Gespräche Raum Bielefeld   Dirk63 28.10.19, 11:20
  Sorry   Molly8 13.9.19, 06:40
  Für mich sorgen   Molly8 13.9.19, 06:35
  Danach   Molly8 11.9.19, 10:37
  Nach dem Umzug   Molly8 7.9.19, 06:35
  Re: Nach dem Umzug   rose2 8.9.19, 17:19
  Re: Nach dem Umzug   Molly8 9.9.19, 05:46
  Vertraute Gefühle   Sammy2009 5.9.19, 00:37
  Re: Vertraute Gefühle   utel55 5.9.19, 08:42
  Re: Vertraute Gefühle   hora 5.9.19, 11:31
  Umzug letzter Teil   Molly8 3.9.19, 08:05
  Re: Umzug letzter Teil   Heike18 3.9.19, 10:26
  Re: Umzug letzter Teil   Treviris 3.9.19, 11:02
  Beerdigung   Ollichka 31.8.19, 19:29
  Re: Beerdigung   Pumbaline 31.8.19, 20:41
  Re: Beerdigung   Sonne68 1.9.19, 19:06
  Re: Beerdigung   hora 2.9.19, 13:59
  Umzug vorlezter Teil   Molly8 30.8.19, 17:39



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 07.05.2019 wurde diese Seite 10146442 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.37 Sekunden