Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
NicoleC
21.01.19
Gartenmeer
20.01.19
Schatzek
20.01.19
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Vereinsmitglied schoenLebn13:36
barryh13:34
ascolina13:27
timmy13:21
   
Besucher: 7333276
Communitymitglieder: 11022
Vereinsmitglieder: 390
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 21.01. 13:16
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de . Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Trauerwochenende Termine von jung verwitwet e.V.:
08.03.19 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
05.04.19 - MV-Wochenende 2019


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von volcov (37 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 10:56.

  Re: Hoffnung?!

    Hallo Conny,
    Du 'sollst' gar nichts - ausser glücklich sein. Das hört sich hier in diesem Zusammenhang vermutlich schräg an. Aber wenn Du alleine besser zurecht kommst und Dir keine neue Partnerschaft vorstellen kannst (was sehr gut nachvollziehbar ist) dann ist das völlig ok. Du bist auch nicht bedauernswerter als jede/r andere von uns. Wie Zufrieden Du bist, liegt allein in Deiner Hand.
    Statistiken sind ein Durchschnitt und diese Statistik besagt NICHT, dass Du unzufriedener bist als andere oder dass Du Dir eine/n Partner/in suchen sollst, sondern, dass die Mehrheit der Menschen in Deiner Situation nicht sehr zufrieden sind.
    Was Deinen Vergleich mit der Kreisklasse und der Bundesliga angeht... tja, wenn man das erste Mal verliebt ist mit 15 oder 16 dann ist das doch auch so ein Aufstieg.
    Ob das mit ~50 ebenso ist muss jeder selbst herausfinden.
    V.

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von volcov (37 Beiträge) am Freitag, 16.November.2018, 17:09.

  Hoffnung?!

    Meine Tochter hat mir gerade eine Folie aus ihrer Vorlesung an der Uni abfotografiert und gesendet:
    Verwitwete mit neuem Partner sind die zufriedensten Menschen.

    Leider kann ich die Grafik dieser Studie hier nicht einfuegen.
    V.


Beitrag von Eldarion (33 Beiträge) am Freitag, 16.November.2018, 18:52.

  Re: Hoffnung?!

    .

    *** editiert von Eldarion am Montag, 31.12.2018, 16:51 ***

Beitrag von volcov (37 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 00:01.

  Re: Hoffnung?!

    Hallo Eldarion,
    klar sind Statistiken immer so eine Sache. Aber in diesem Fall handelt es sich nicht um einen beliebigen Artikel aus der Hör-Zu sondern aus einer Vorlesung in VWL an der Uni Freiburg heute morgen. Das ist die fragliche Folie.
    https://abload.de/image.php?img=zufriedenheitsfc0k.jpeg
    Prof. Dr. Raffelhüschen, von dem diese Auswertung stammt, hat diese Daten aus vorliegenden SOEP-Daten von 1991-2013 zusammengetragen. Also nach der Veröffentlichung in der Hör-Zu
    V.

Beitrag von Eldarion (33 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 09:08.

  Re: Hoffnung?!

    .

    *** editiert von Eldarion am Montag, 31.12.2018, 16:51 ***

Beitrag von conny2 (1217 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 09:51.

  Re: Hoffnung?!

    Das ist die fragliche Folie.
    https://abload.de/image.php?img=zufriedenheitsfc0k.jpeg

    *

    Das ist spannend. Ich bin in der vorletzten Gruppe. Hat Raffelhüschen auch geraten, dass die Leute in dieser fraglos bejammernswerten Gruppe VWL-mäßig eine neue Partnerschaft eingehen sollten, um an Lebenszufriedenheit zuzulegen? Denn da käme ich ja, sozusagen, aus der Kreisklasse in die Bundesliga der Lebenszufriedenheit. Ich fürchte aber, dass das so nicht funktioniert. Also nichts mit Hoffnung. Shit happens. -:)



    *** editiert von conny2 am Samstag, 17.11.2018, 10:01 ***

Beitrag von Eldarion (33 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 10:07. WWW: tinyurl.com/verwitwet2

  Re: Hoffnung?!

    .

    *** editiert von Eldarion am Montag, 31.12.2018, 16:50 ***

Beitrag von conny2 (1217 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 10:29.

  Re: Hoffnung?!

    Ja, lieber Eldarion, aber die 0,6 Punkte haben es offensichtlich in sich, wobei es natürlich kühn ist, die Verwitweten ohne neuen Partner mit 6,7 Punkten anzusetzen. Ich frage mich, was in diesem Wert an Lebenszufriedenheit alles drin ist, zumal wenn die den Aufstieg in die Bundesliga verheißende neue Partnerschaft nur mit einem Zuwachs von mageren 0,6 Punkten zu Buche schlägt.

    Ob der Raffelhüschen seine StudentInnen da vielleicht nur ein bisschen zum Nachdenken darüber anregen wollte, was Statistik für ein zweifelhaftes Unterfangen ist?


Beitrag von volcov (37 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 10:56.

  Re: Hoffnung?!

    Hallo Conny,
    Du 'sollst' gar nichts - ausser glücklich sein. Das hört sich hier in diesem Zusammenhang vermutlich schräg an. Aber wenn Du alleine besser zurecht kommst und Dir keine neue Partnerschaft vorstellen kannst (was sehr gut nachvollziehbar ist) dann ist das völlig ok. Du bist auch nicht bedauernswerter als jede/r andere von uns. Wie Zufrieden Du bist, liegt allein in Deiner Hand.
    Statistiken sind ein Durchschnitt und diese Statistik besagt NICHT, dass Du unzufriedener bist als andere oder dass Du Dir eine/n Partner/in suchen sollst, sondern, dass die Mehrheit der Menschen in Deiner Situation nicht sehr zufrieden sind.
    Was Deinen Vergleich mit der Kreisklasse und der Bundesliga angeht... tja, wenn man das erste Mal verliebt ist mit 15 oder 16 dann ist das doch auch so ein Aufstieg.
    Ob das mit ~50 ebenso ist muss jeder selbst herausfinden.
    V.

Beitrag von Heike25 (4 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 12:03.

  Re: Hoffnung?!

    Hallo volcov,

    ich beziehe mich jetzt nur auf die Überschrift, denn da schwingt die Frage mit, ob es eine Hoffnung gibt. Vermutlich eine Hoffnung aus der Einsamkeit herauszukommen und einen Partner finden zu können, mit dem man wieder schöne gemeinsame Momente erleben kann.

    Nun möglich ist alles, jedoch gestaltet sich die Partnersuche vor allen für Frauen immer schwieriger, je älter sie sind. Dies könnte man aus folgender Statistik entnehmen.

    Hier der Link dazu:
    http://www.sozialpolitik-aktuell.de/infografiken-sozialpolitik-soziale-lage-demografie.html

    Viele Grüße

    Heike


Beitrag von verysad (78 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 14:32.

  Re: Hoffnung?!

    Hallo Heike und auch ein Hallo an alle Anderen,
    manchesmal beschleicht mich das Gefühl, dass viele nur ``schwarz und weiss`` sehen. Entweder neue Partnerschaft oder einsam und alleine bleiben. Es gibt doch auch noch ``grau``, z.B.
    eine gute verlässliche Freundschaft mit einem sympathischen Menschen oder eine WG oder zusammen in eine WG ziehen, einfach eine gründen.Ich für meine Person will und kann mich nicht mehr verlieben, dazu war meine Partnerin für mich zu einmalig.Natürlich, jeder Mensch ist einmalig, aber ich denke ihr wisst schon, was ich meine. Man kann einen anderen Mensch doch mögen und liebhaben, ohne ihn zu lieben. Und trotzdem ein Stück zusammenhalten und füreinander das sein.
    Klar, wenn jemand unter 50 verwitwet, dann wird das auf Dauer nicht reichen.
    Man kann sich auch ohne verliebt zu sein in den Arm nehmen und ganz feste drücken und zusammen halten, füreinander da sein, sich trösten, sich Kraft geben zum Weitermachen.
    Ich bin überzeugt davon, dass sich das im Laufe der Zeit durchaus ergeben kann. Und ich bin auch überzeugt davon, dass ich nicht der einzige Mensch, der das so sieht.
    LG PETER

Beitrag von blackeyes (1168 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 12:48.

  Re: Hoffnung?!



    *** editiert von blackeyes am Sonntag, 18.11.2018, 09:58 ***

Beitrag von Nafets (445 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 15:04.

  Re: Hoffnung?!

    Ihr Lieben,

    Eure Diskussion über die Statistik von Raffelhüschen erscheint mir rührig, weil dabei m.E.(wieder einmal) versucht wird, Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

    Es geht doch hauptsächlich um die Zufriedenheit "innerhalb" der jeweiligen Gruppe. "Verwitwet mit neuem Partner" - da zählen schon von vornherein diejenigen gar nicht mit, die das nicht wollen, nicht zulassen, es zwar gerne wieder hätten, aber bisher niemanden fanden, es zwar zwischendurch mal versucht haben, dann aber wieder ausgestiegen sind usw. usf. Dankbarkeit, Demut; wieder erneut "glücklich". Für mich ist das Ergebnis total logisch.

    "Geschieden mit neuem Partner" - der/die Ex-Partner(in) lebt noch. Da zählen auch die mit, die eigentlich mit der damaligen Trennung innerlich noch nicht fertig sind. Der die Ex lebt (!!!) ja noch; man könnte sich wieder begegnen, es sich noch einmal überlegen usw. usf. Wägt vermutlich innerlich immer noch iwie ab ...

    "Ledig" oder "verwitwet ohne Partner" - da sind auch alle mit erfasst, die es gerne anders hätten, es zwischenzeitlich versucht haben, aber gescheitert sind, für die die Trauer immer noch übermächtig ist und nicht einmal ansatzweise Zufriedenheit aufkommen lässt u.v.a.m.

    Ja, auch Statistik will verstanden sein ... Über den jeweils "Einzelnen" sagt sie nichts. Und trotzdem immer wieder spannend, wer sich dadurch besonders angesprochen fühlt ;-)



Beitrag von conny2 (1217 Beiträge) am Sonntag, 18.November.2018, 10:56.

  Re: Hoffnung?!

    Es geht doch hauptsächlich um die Zufriedenheit "innerhalb" der jeweiligen Gruppe.
    *
    Gewiss, aber daraus speist sich ja nicht die Hoffnung auf ein zufriedeneres Leben. Die speist sich eher aus der Vorstellung, dass man allein durch das Eingehen einer neuen Partnerschaft quasi aus der Kreisklasse der Lebenszufriedenen in die Bundesliga der Lebenszufriedenen aufsteigen könne - und was nicht stimmt.

Beitrag von Nafets (445 Beiträge) am Dienstag, 20.November.2018, 12:58.

  Re: Hoffnung?!

    Lieber conny2,

    viell. ist mir die Sache sprachlich verunglückt. Ich glaube, wir sind da gar nicht so arg weit auseinander.

    Ich versuch's noch mal anders: Die Frage, ob "Alleinstehende" oder "Verpartnerte" im konkreten Einzelfall "glücklicher" sind (?) - dieser Vergleich stand in jener Statistik gar nicht zur Entscheidung. Es kann also durchaus sein, dass das Alleinbleiben für jemanden die eindeutig bessere Lösung ist - er kann dabei für sich theoretisch sogar glücklicher als der Glücklichste der ersten Gruppe sein. Und dann strebt dieser Mensch natürlich nicht nach anderem. Allein das Eingehen einer neuen Partnerschaft ist - so abstrakt formuliert - ganz gewiss nicht die Lösung; da stimme ich Dir völlig zu.

    Was die hier diskutierte Statistik nur sagt, und daran halte ich allerdings fest, ist der Umstand, dass diejenigen, die eine neue Partnerschaft zugelassen und sich darauf eingelassen haben, "innerhalb dieser Gruppe der Befürworter" einen sehr hohen Zufriedenheitsgrad erreicht haben.

    Und dass umgekehrt die Spannweite in der Gruppe der Alleinstehenden größer ist, weil es eben in dieser Gruppe neben den Zufriedenen eben auch eine größere Zahl von Menschen gibt, die mit der Situation nur schlecht oder gar nicht zurecht kommen. Und das verschlechtert dann eben den statistischen (Durchschnitts)Wert spürbar nach unten.

    Die "individuellen" Grundentscheidungen, die uns ganz unmittelbar selbst betreffen, sollten wir m.E. nicht an Statistiken, sondern nur an unseren eigenen inneren Empfindungen und unseren persönlichen Grundwerten festmachen. Und darauf hoffen, dass es hierdurch wenigstens gelingt, das "innere" und das reale "äußere" Leben einigermaßen stimmig hinzubekommen.

    Da hängt aber äußerlich auch Manches (leider) hin und wieder am seidenen Faden - nicht alles hat man stets so ganz im Griff. Statistik bildet hauptsächlich "Chancen" und "Gefahren" ab. Wer nie das Haus verlässt, ist wenig gefährdet, einen Verkehrsunfall zu erleiden. Wer anderen Menschen begegnen möchte, hat größere Chancen, wenn er nach draußen vor die Türe geht. Ich finde es also völlig legitim, sich - wer mag - auch an statistischen Hinweisen auf Risiken und Chancen mit auszurichten, selbst wenn es beim Lottospiel vielleicht zu selten den Hauptgewinn bringt, und viele sich eigentlich doch viel mehr davon versprachen ... ;-)

    "Stimmungen" einerseits sowie andererseits die Verarbeitung von Erlebtem bzw. die Erwartung von noch Kommendem bedingen sich meist wechselseitig. Nicht völlig ohne Grund geht es wohl fast allen von uns mal besser und zwischendurch auch wieder schlechter - egal in welcher Gruppe (d.h. als "Individuum", und nicht als Repräsentant eines "Durchschnittswertes) ...

    LG
    Stephan

Beitrag von conny2 (1217 Beiträge) am Dienstag, 20.November.2018, 14:01.

  Re: Hoffnung?!

    Ich habe das schon verstanden, lieber Stephan. Die Statistik besagt, dass die Lebenszufriedenheit in der Gruppe der verpartnert Verwitweten eine höhere Wertigkeit hat als es - u.a. - in der Gruppe der Verwitweten der Fall ist, die sich nicht wieder verpartnert haben. Da ist es schon verlockend, sich zu fragen, ob man nicht vielleicht durch eigene Neuverpartnerung ebenfalls in die Gruppe kommen könnte, in der die Lebenszufriedenheit eine höhere Wertigkeit hat als in der eigenen Gruppe.

    Und das ist es ja auch, woraus die/der Eine oder Andere Hoffnung schöpft.

    Ich habe das ein bisschen konterkariert, weil es ja nicht so ist, dass sich die Lebenszufriedenheit automatisch oder auch nur mit höherer Wahrscheinlichkeit einstellt, wenn man sich als Verwitwete/r wieder verpartnert. Für die Lebenszufriedenheit kommt es gewiss auf andere Dinge an, als auf die Zugehörigkeit zur Gruppe der verpartnerten Verwitweten. Dessen ungeachtet bezweifle ich selbstverständlich nicht, dass man in einer neuen Partnerschaft eine Zufriedenheit finden kann, die unverpartnert Verwitwete entbehren müssen, schlicht, weil ihnen die/der liebevolle PartnerIn fehlt. Gleichwohl können sie aber schöne Momente erleben und empfinden.

    Liebe Grüße, conny2


Beitrag von Eldarion (33 Beiträge) am Sonntag, 18.November.2018, 14:11. WWW: tinyurl.com/verwitwet2

  Re: Hoffnung?!

    .

    *** editiert von Eldarion am Montag, 31.12.2018, 16:50 ***

Beitrag von Nafets (445 Beiträge) am Montag, 19.November.2018, 00:12.

  Re: Hoffnung?!

    Liebe Eldarion,

    was ich mit meinem letzten Post sagen wollte, hast Du gefragt(?). Meine Antwort lautet ganz schlicht: Dass die Statistik, die uns "volcov" aus der Vorlesung seiner Tochter präsentierte, nach meiner ganz tiefen Überzeugung "richtig" ist (!), und dass man nicht ohne vorheriges Nachdenken, wie Statistiker glückliche "Gruppen" bilden, gleich alles in Zweifel ziehen darf.

    Denn natürlich es ist unzulässig, daraus ganz allgemein den Umkehrschluss zu ziehen, "jede(r)" alleinstehende(r) Witwe(r) sei unglücklich ... Ohne jeden Zweifel!
    Nur: Statistik fragt nicht nach dem "Einzelnen", sondern zeigt einen Durchschnittswert aller an. Und da sind eben in der Gruppe der Alleinstehenden letztlich mehr "Unglückliche" mit dabei.

    Die "glücklich Alleinstehenden" suggerieren aber hier in diesem Forum häufig allen anderen, angesichts der eigenen höchstpersönlichen "Zufriedenheit" sei gleich die ganze Statistik falsch ... und bei ihnen allein verbleibe die richtige Erkenntnis ...

    Und so diskutieren zu diesem Themenbereich (inzw. historisch gefestigt) auch manche immer wieder mit, die noch gar keine "neue Partnerschaft" erlebt haben, das auch gar nicht wollen, aber dennoch ganz genau wissen, wie sich das wohl "ganz real so anfühlt".

    Und das regt mich auf - weil ich ganz persönlich in diesem Forum nur darüber spreche, was ich auch selbst erlebt und hautnah tatsächlich empfunden habe. Und mir dieses Miterleben und -erleiden nur ungern von Theoretikern kaputt reden lasse.

    Wenn Du gern mehr erfahren möchtest, darfst Du mich natürlich auch per PN anschreiben.

    Kommt alle gut in die neue Woche
    Herzl. Gruß
    Stephan



Beitrag von Holzkopf (555 Beiträge) am Samstag, 17.November.2018, 17:31.

  Re: Hoffnung?!

    Hallo,
    leider ist diese "Diskussion" wieder ein Beispiel dafür, wie jemand hier quasi eines auf den Deckel bekommt, weil er das Ergebnis einer Statistik hier erwähnt.
    Heike25 hat meiner Meinung nach richtigerweise auf die Überschrift hingewiesen.
    Da ist Jemand, volcov, der erst seit 3 Monaten verwitwet ist und sich erst seit drei Wochen hier im Forum aufhält.
    Die Überschrift sagt doch recht deutlich, dass es darum gehen könnte, in dieser riesigen Anfangstrauer einen Hoffnungsschimmer zu bekommen.
    Ich hoffe volcov, Du bist nicht zu sehr verschreckt von dem, meiner Meinung nach, doch recht heftigen Antwortsturm und bleibst dem Forum erhalten.
    Herzlichen Gruß
    Anke






    *** editiert von Holzkopf am Sonntag, 18.11.2018, 08:48 ***

Beitrag von Eldarion (33 Beiträge) am Sonntag, 18.November.2018, 14:15. WWW: tinyurl.com/verwitwet2

  Re: Hoffnung?!

    .

    *** editiert von Eldarion am Montag, 31.12.2018, 16:48 ***


  Will nicht mehr   Tima44 20.1.19, 15:49 gestern
  Re: Will nicht mehr   Jasmin2 20.1.19, 17:12 gestern
  Re: Will nicht mehr   Sansibar 20.1.19, 18:08 gestern
  Der Tod will uns was lehren   SehTest 19.1.19, 00:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   conny2 19.1.19, 09:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   leben71 19.1.19, 17:22
  Re: Der Tod will uns was lehren   Andy58 20.1.19, 22:29 gestern
  Lesetipp   brinki 16.1.19, 19:59
  Lesetipp   Corinna 16.1.19, 12:16
  Grab   leben71 12.1.19, 21:21
  Re: Grab   Radieserl 13.1.19, 10:21
  Re: Grab   conny2 13.1.19, 10:35
  Re: Grab   Bea72 13.1.19, 15:11
  Re: Grab   FrauAntje 13.1.19, 15:21
  Re: Grab   cs65 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   Oliver 14.1.19, 18:07
  Re: Grab   Pumbaline 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   zahlenmaus 15.1.19, 13:24
  schon/erst zwei Jahre   FrauAntje 10.1.19, 08:25
  Re: schon/erst zwei Jahre   leben71 10.1.19, 10:43
  Re: schon/erst zwei Jahre   Pumbaline 10.1.19, 19:11
  Re: schon/erst zwei Jahre   Suse2017 13.1.19, 20:46
  Re: schon/erst zwei Jahre   Carlchen65 17.1.19, 14:19
  Wir   M-1981 8.1.19, 09:15
  Re: Wir   Pflaume 9.1.19, 05:57
  Gedanken    verysad 2.1.19, 11:15
  Gedanken   Wonne1976 1.1.19, 11:13
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 12:19
  Re: Gedanken   verysad 1.1.19, 14:06
  Re: Gedanken   Jasmin2 1.1.19, 14:56
  Re: Gedanken   heischnei 1.1.19, 16:31
  Re: Gedanken   Efeu15 1.1.19, 16:58
  Re: Gedanken   ascolina 1.1.19, 19:28
  Re: Gedanken   utel55 1.1.19, 19:33
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 19:43
  Re: Gedanken   goldfisch 1.1.19, 16:48
  Re: Gedanken   Lenastern 1.1.19, 23:01
  Re: Gedanken   Henning18 6.1.19, 21:31
  Re: Gedanken   annaresi 6.1.19, 23:09
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 22:31
  Re: Gedanken   annaresi 13.1.19, 23:28
  Re: Gedanken   saitam 7.1.19, 07:22
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 23:03
  Re: Gedanken   Sammy2009 7.1.19, 14:31
  Re: Gedanken   verysad 8.1.19, 15:51
  Neujahr   poorqueen6 1.1.19, 10:43
  Re: Neujahr   Tiffy13 1.1.19, 18:13
  Silvester   steph09 1.1.19, 00:49
  Re: Silvester   Tara018 3.1.19, 00:43
  Re: Silvester   steph09 3.1.19, 01:44
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   brinki 31.12.18, 16:02
  Der Rutsch ins Neue Jahr   Lesegern 31.12.18, 13:57
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   Andy58 31.12.18, 14:24
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   Bea72 31.12.18, 15:09
  ohne Worte   Tara018 31.12.18, 00:01
  Re: ohne Worte   conny2 31.12.18, 09:40
  Re: ohne Worte   Lights 31.12.18, 11:59
  Re: ohne Worte   steph09 1.1.19, 00:53
  Re: ohne Worte   Tara018 3.1.19, 00:27
  Re: ohne Worte   rose13 6.1.19, 23:32
  Aufbruch   RehTse 30.12.18, 23:02
  Re: Aufbruch   everest 31.12.18, 11:35
  Re: Aufbruch   Lesegern 31.12.18, 13:41
  Re: Aufbruch   conny2 31.12.18, 13:44
  Spenden 2018   Oliver 29.12.18, 16:22
  Plötzlicher Tod meines Mannes   poorqueen6 25.12.18, 10:35
  Re: Plötzlicher Tod meines Mannes   Noa7 26.12.18, 16:54
  Frohe Weihnachten?    Pumbaline 23.12.18, 18:43
  WARUM   verysad 22.12.18, 09:54
  Danke !!!   Oliver 21.12.18, 19:21
  Warum?   Lenastern 21.12.18, 16:14
  Re: Warum?   leben71 21.12.18, 21:18
  Re: Warum?   Lenastern 22.12.18, 17:33
  Re: Warum?   leben71 22.12.18, 21:53
  Re: Warum?   Jasmin2 22.12.18, 17:10
  Re: Warum?   Andy58 26.12.18, 02:38
  einsam   merias 19.12.18, 17:21
  Re: einsam   Tara018 20.12.18, 00:20
  Re: einsam   merias 20.12.18, 08:52
  Re: einsam   Tara018 20.12.18, 09:29
  Re: einsam   annaresi 20.12.18, 09:34
  2. Todestag   FrauAntje 13.12.18, 20:30
  Re: 2. Todestag   morris 17.12.18, 05:36
  Innere Unruhe   Pflaume 5.12.18, 19:07
  Re: Innere Unruhe   Emmichelle 5.12.18, 20:27
  Re: Innere Unruhe   verysad 5.12.18, 20:58
  Re: innere Unruhe    AntjeCz 5.12.18, 21:20
  Re: Innere Unruhe   rose13 6.12.18, 00:10
  Re: Innere Unruhe   Pflaume 7.12.18, 15:57
  Re: Innere Unruhe   Neuseeland 9.12.18, 19:13
  Eilt - Steuerfragen   Elli74 5.12.18, 17:08
  Re: Eilt - Steuerfragen   Xorron 5.12.18, 17:54
  Re: Eilt - Steuerfragen   Bitzi 5.12.18, 18:13
  Re: Eilt - Steuerfragen   Jasmin2 6.12.18, 15:34
  RTL Explosiv vom 21.11.2018   mexchen 4.12.18, 13:27
  Für immer   steph09 27.11.18, 22:41
  Re: Für immer   mudinjuh 28.11.18, 14:22
  Re: Für immer   Pauline123 29.11.18, 22:38
  Re: Für immer   steph09 30.11.18, 21:37
  Re: Für immer   Tara018 8.12.18, 23:40
  Re: Für immer   steph09 9.12.18, 17:58
  Re: Für immer   Tara018 9.12.18, 23:22
  Re: Für immer   steph09 10.12.18, 18:43
  Re: Für immer   Tara018 10.12.18, 20:53
  Re: Für immer   steph09 11.12.18, 19:40
  Re: Für immer   Tara018 11.12.18, 23:10
  Re: Für immer   RehTse 12.12.18, 14:57
  Re: Für immer   Solali 12.12.18, 17:47
  Re: Für immer   Xorron 12.12.18, 17:20
  Re: Für immer   AntjeCz 12.12.18, 19:15
  Re: Für immer   verysad 12.12.18, 21:20
  Re: Für immer   merias 22.12.18, 10:20
  Re: Für immer   steph09 28.12.18, 19:37
  Gefühlssturm....   Lenastern 25.11.18, 10:32
  Re: Gefühlssturm....   Wonne1976 25.11.18, 12:44
  NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 24.11.18, 20:24
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   conny2 25.11.18, 16:41
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:09
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   Pumbaline 25.11.18, 18:40
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:17
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   Pumbaline 25.11.18, 19:52
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:27
  Allgemein    Dirk63 24.11.18, 14:13
  Zerbricht man daran?   Lenastern 24.11.18, 09:28
  Re: Zerbricht man daran?   Pumbaline 24.11.18, 10:29
  Re: Zerbricht man daran?   AntjeCz 24.11.18, 12:26
  Re: Zerbricht man daran?   doro15 24.11.18, 10:40
  Re: Zerbricht man daran?   Mondrose 4.12.18, 11:39
  Re: Zerbricht man daran?   annaresi 25.11.18, 17:08
  Re: Zerbricht man daran?   leben71 25.11.18, 22:00
  Re: Zerbricht man daran?   Lenastern 3.12.18, 20:06
  Re: Zerbricht man daran?   Mondrose 30.11.18, 11:19
  Re: Zerbricht man daran?   blackeyes 30.11.18, 13:06
  Re: Zerbricht man daran?   Stippi 30.11.18, 22:37
  Novemberblues   Emmichelle 23.11.18, 20:14
  Re: Novemberblues   verysad 23.11.18, 21:05
  Re: Novemberblues   Pumbaline 23.11.18, 21:47
  Re: Novemberblues   utel55 24.11.18, 09:11
  Re: Novemberblues   ErnaLu1961 29.11.18, 21:27
  Re: Novemberblues   Lesegern 30.11.18, 11:50
  Re: Novemberblues   ascolina 30.11.18, 12:01
  Re: Novemberblues   annaresi 30.11.18, 14:28
  verwitwet.de bei RTL Explosiv   Oliver 22.11.18, 11:43
  Nicht abgestürzt   Andy58 21.11.18, 12:13
  Re: Nicht abgestürzt   Sammy2009 25.11.18, 23:11
  Re: Nicht abgestürzt   Andy58 28.11.18, 11:15
  Re: Nicht abgestürzt   Andy58 27.11.18, 11:36
  Re: Nicht abgestürzt   Sammy2009 27.11.18, 19:20
  Re: Nicht abgestürzt   Eldarion 27.11.18, 20:01
  Re: Nicht abgestürzt   annaresi 27.11.18, 22:22
  hallo ich bin neu hier   Luciuisa 20.11.18, 18:30
  Re: hallo ich bin neu hier   AntjeCz 20.11.18, 18:45
  Re: hallo ich bin neu hier   Pumbaline 20.11.18, 20:37
  Re: hallo ich bin neu hier   FrauAntje 20.11.18, 21:20
  Re: hallo ich bin neu hier   Zypri 21.11.18, 19:12
  Re: hallo ich bin neu hier   Luciuisa 22.11.18, 07:51
  Re: hallo ich bin neu hier   Xorron 4.12.18, 14:42
  Re: hallo ich bin neu hier   verysad 4.12.18, 20:33
  Re: hallo ich bin neu hier   Xorron 4.12.18, 21:17
  Re: hallo ich bin neu hier   Petra50 5.12.18, 13:11
  Re: hallo ich bin neu hier   AntjeCz 5.12.18, 20:53
  heute sind es 3 wochen   jrosi 18.11.18, 11:07
  Re: heute sind es 3 wochen   Sammy2009 18.11.18, 11:43
  Re: heute sind es 3 wochen   AntjeCz 18.11.18, 11:46
  Re: heute sind es 3 wochen   Emmichelle 18.11.18, 20:48
  Re: heute sind es 3 wochen   jrosi 25.11.18, 21:39
  Re: heute sind es 3 wochen   laufmaus76 19.11.18, 17:56
  Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 17.11.18, 22:32
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Sansibar 18.11.18, 11:51
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 18.11.18, 14:55
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Sansibar 18.11.18, 18:40
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 18.11.18, 20:16
  Hoffnung?!   volcov 16.11.18, 17:09
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 16.11.18, 18:52
  Re: Hoffnung?!   volcov 17.11.18, 00:01
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 17.11.18, 09:08
  Re: Hoffnung?!   conny2 17.11.18, 09:51
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 17.11.18, 10:07
  Re: Hoffnung?!   conny2 17.11.18, 10:29
  Re: Hoffnung?!   volcov 17.11.18, 10:56
  Re: Hoffnung?!   Heike25 17.11.18, 12:03
  Re: Hoffnung?!   verysad 17.11.18, 14:32
  Re: Hoffnung?!   blackeyes 17.11.18, 12:48
  Re: Hoffnung?!   Nafets 17.11.18, 15:04
  Re: Hoffnung?!   conny2 18.11.18, 10:56
  Re: Hoffnung?!   Nafets 20.11.18, 12:58
  Re: Hoffnung?!   conny2 20.11.18, 14:01
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 18.11.18, 14:11
  Re: Hoffnung?!   Nafets 19.11.18, 00:12
  Re: Hoffnung?!   Holzkopf 17.11.18, 17:31
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 18.11.18, 14:15
  Traurig und so empfindlich   mimi777 13.11.18, 13:49
  Re: Traurig und so empfindlich   Franjak 13.11.18, 14:47
  Re: Traurig und so empfindlich   mimi777 18.11.18, 10:23
  Re: Traurig und so empfindlich   Neuseeland 13.11.18, 22:45
  Re: Traurig und so empfindlich   mimi777 18.11.18, 10:32
  Nachdenklich   Andy58 13.11.18, 12:45
  Re: Nachdenklich   Pumbaline 13.11.18, 20:11
  WDR 5 jetzt gerade   Zypri 11.11.18, 08:26
  Krankenkassen-Schock   lalaland 9.11.18, 16:04
  Re: Krankenkassen-Schock   Sonne2005 9.11.18, 19:47
  Wie die Zeit vergeht   Andy58 9.11.18, 09:11
  Re: Wie die Zeit vergeht   Scholli76 9.11.18, 12:54
  Re: Wie die Zeit vergeht   annaresi 10.11.18, 00:02
  Re: Wie die Zeit vergeht   laufmaus76 10.11.18, 08:43
  Re: Wie die Zeit vergeht   SenseiWife 19.11.18, 20:03
  Re: Wie die Zeit vergeht   Jasmin2 20.11.18, 08:48
  50 Cent und so... ;-)   Oliver 6.11.18, 11:45
  Sendung zur Trauer   Holzkopf 4.11.18, 19:23
  Re: Sendung zur Trauer   conny2 4.11.18, 20:12
  Re: Sendung zur Trauer   sana-nina 5.11.18, 21:09
  Re: Sendung zur Trauer   chrissy57 5.11.18, 22:27
  Re: Sendung zur Trauer   conny2 6.11.18, 10:02
  Re: Sendung zur Trauer   chrissy57 6.11.18, 22:35
  Re: Sendung zur Trauer   FerneZeit 7.11.18, 10:36
  Das erste Jahr   ly6 3.11.18, 08:55
  Re: Das erste Jahr   utel55 3.11.18, 10:48
  Re: Das erste Jahr   annaresi 3.11.18, 22:18
  Re: Das erste Jahr   ascolina 4.11.18, 11:31
  Sprachlos   laufmaus76 1.11.18, 09:14
  Re: Sprachlos   Jasmin2 1.11.18, 09:34
  Re: Sprachlos   everest 1.11.18, 09:44
  Re: Sprachlos   blackeyes 1.11.18, 11:11
  Re: Sprachlos   Solali 1.11.18, 14:10
  Re: Sprachlos   laufmaus76 1.11.18, 17:08
  Re: Sprachlos   Suse2017 2.11.18, 01:29
  Re: Sprachlos   cs65 2.11.18, 10:40
  Re: Sprachlos   FrauAntje 1.11.18, 19:53



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 32652569 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.34 Sekunden