Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
NicoleC
21.01.19
Gartenmeer
20.01.19
Schatzek
20.01.19
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Vereinsmitglied 49Karin6413:08
volcov13:00
Vereinsmitglied Huelser12:47
Vereinsmitglied hilda0612:45
barryh12:45
   
Besucher: 7333272
Communitymitglieder: 11022
Vereinsmitglieder: 390
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 21.01. 13:09
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de . Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Trauerwochenende Termine von jung verwitwet e.V.:
08.03.19 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
05.04.19 - MV-Wochenende 2019


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Xorron (5 Beiträge) am Dienstag, 4.Dezember.2018, 14:42.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Hallo,

    ich bin auch neu hier, wollte auch meine Geschichte mal loswerden.
    meine Frau ist an ihrem 47. Geburtstag, am 10.9.2018 an einem Nierenzellkarzinom gestorben. Im August letzten Jahres waren wir noch auf Rhodos, alles war wunderbar. Als wir wieder aus dem Urlaub zurück waren, stand ein CT an, welches Klarheit über einen evtl. Bandscheibenvorfall bringen sollte. Bei diesem CT wurde im Hintergrund ein schatten entdeckt, welcher sich kurze Zeit später als Nierentumor herausstellte. Die Gesamte Niere musste schnellstens raus und am 25.9.2017 wurde diese entnommen. Ein Kontrollscreening brachte positive Nachrichten, der Tumor hatte nicht gestreut. Meine Frau konnte nur kurze Zeit später eine 4 Wöchige Reha antreten und Weihnachten 2017 schien alles wieder in geordneten Bahnen. Ich schenke uns eine 3 Wöchige Asienreise, welche im Herbst diesen Jahres beginnen sollte. Kurz nach der Silvesterparty begannen Schmerzen auf der nicht operierten Seite und am 4.1 2018 brachte ich sie ins KKH, ohne eine Vorahnung zu haben was das nun sein könnte. Die Diagnose war ein einziger Keulenschlag. Metastasen in Leber und Lunge, nichts mehr zu machen, außer Lebensverlängerung. Ich habe 3 Tage nichts mehr gegessen, so fertig und ohnmächtig. Aufgeben war für meine Frau keine Option also begannen wir noch am selben tag mit einer Chemotherapie, in Tablettenform. Sie hatte während dieser Zeit nicht so starke Schmerzen, aber immer so ein Spannungsgefühl im Bauchraum. Die Erklärung hierfür war, dass der Tumor immer weiter wuchs. Wir konnten den so schönen Sommer nicht mehr genießen, 3 Chemotherapien, eine Immuntherapie, nicht schlug an und an ihrem 47. Geburtstag ist sie in meinen Armen gestorben.
    Seit dem Tag ist nichts mehr wie es mal war.
    Wir waren beide 47 Jahre, waren von diesen 31 Jahre ein Paar und davon wiederum 20 Jahre verheiratet, beide hatten nie einen anderen Partner. es ist jetzt wie gesagt 3 Monate her aber es ist alles noch so unerträglich für mich. Meine jüngste Tochter hat es noch mit am Besten verkraftet aber meine große( 20 Jahre) und ich sind durch damit.
    Ich fühle mich schrecklich, weil ich meine kleine Tochter nicht so richtig pushen kann, weil ich selber so derartig brach liege aber ich kann es halt nicht so wie es sein sollte, ich funktioniere zwar im Großen und Ganzen, aber eben nicht so wie es sein sollte.
    Ich bin nur froh, wenn ich Abends ins Bett kann, der Tag endlich vorüber ist. Jetzt kommt Weihnachten....ich mag nicht dran denken. Meine kleine Tochter und ich entfliehen dem Ganzen hier und fliegen bis nach Neujahr in die Sonne...aber danach wird es weitergehen.....
    Ich wollte mir das hier nur mal von der Seele schreiben, da mein Bekanntenkreis eher klein ist und auch nicht so verständnisvoll. Zumindest traue ich mich da nicht so, das alles zu erklären, fühle mich da schnell aufdringlich, mag da niemanden mit belasten.
    Im neuen Jahr werde ich versuchen eine Trauerkur zu beantragen, hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?


Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von Luciuisa (2 Beiträge) am Dienstag, 20.November.2018, 18:30.

  hallo ich bin neu hier

    hallo,
    ich bin ganz neu hier & hoffe, dass ich bleiben darf.
    denn meine geschichte ist ein bisschen anders ...
    ich bin 46 jahre alt. der mann meines herzens hat sich am 12.6. diesen jahres das leben genommen :(((
    wir waren heimlich zusammen, da ich noch verheiratet bin & und c. außerdem der großcousin meines mannes war. also RICHTIG schwierig ... aber wir haben uns so sehr geliebt, waren wirklich seelenverwandt.
    der tod von c. machte alles umso schwieriger ... denn offiziell konnte/durfte ich nur um einen „guten freund“ trauern. daran bin ich fast kaputtgegangen.
    ich habe meinem mann dann anfang Oktober alles erzählt & mich von ihm getrennt.
    aber leider wohnen wir noch unter einem dach - auch das ist schwierig. ich kann aber jetzt noch nicht ausziehen, da ich ab dem 2.1.2019 eine mehrwöchige reha zum thema trauerbewältigung & depression antrete. wir haben 2 töchter (knapp 14 und 17,5 jahre alt); die müssen ja während meiner abwesenheit auch betreut werden ...
    ich komme mit c.‘s tod (suizid) überhaupt nicht zurecht. ich habe noch nie so viel geweint wie in den letzten 23 wochen ...

    ich hoffe, dass ich hier sein darf & mich mit euch austauschen kann; denn auch wenn ich mit c. (leider) nicht verheiratet war, fühle ich mich durch seinen tod verwitwet.
    bin ich bei euch richtig & darf ich hier bleiben?

    liebe grüße,
    luciuisa

Beitrag von AntjeCz (13 Beiträge) am Dienstag, 20.November.2018, 18:45.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Liebe luciuisa,
    ich bin auch neu hier, aber wieso solltest Du nicht richtig sein?
    Du hast einen Menschen verloren, der ein Teil von Dir war und den Du geliebt hast. So wie ich das verstehe ist das der Grund, warum alle von uns hier sind.
    Du bist ein Mensch in Trauer, der sich alleine fühlt, für mich ist der Rest "uninteressant"
    Ich wünsche Dir, dass Du hier findest, was Du Dir erwartest.
    Liebe Grüße Antje

Beitrag von Pumbaline (58 Beiträge) am Dienstag, 20.November.2018, 20:37.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Hallo luciusia,

    Natürlich bist Du hier richtig!
    Die Frage stellt sich mir gar nicht... DU hast einen Menschen verloren, den Du geliebt hast... Auf schlimme Weise.
    Niemand hat ein Recht, die Beziehung zu hinterfragen oder daran Anstoß zu nehmen.
    Das ist allein Deine Sache.

    Ich wünsche Dir Kraft, die nächste Zeit zu überstehen.

    Denke mal, das ich mit meiner persönlichen Meinung hier nicht alleine stehe.

    LG Pumbaline


Beitrag von FrauAntje (24 Beiträge) am Dienstag, 20.November.2018, 21:20.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Hallo Luciuisa!

    Liebe fragt doch nicht nach Trauschein und Trauer schon gar nicht.
    Natürlich bist Du hier richtig.

    liebe Grüße
    Petra

Beitrag von Zypri (15 Beiträge) am Mittwoch, 21.November.2018, 19:12.

  Re: hallo ich bin neu hier

    das sehe ich genauso, ich denke sogar, dass es in der Situation noch schwieriger ist draußen auf Verständnis zu hoffen/treffen, da ist die Gruppe gerade richtig. Willkommen!!

Beitrag von Luciuisa (2 Beiträge) am Donnerstag, 22.November.2018, 07:51.

  Re: hallo ich bin neu hier

    ich danke euch allen sehr!!!
    und es rührt mich total, dass Ihr so reagiert. denn ich hatte ein bisschen angst, dass Ihr sagt, dass ich nicht hierher gehöre, weil c. und ich ja nicht verheiratet waren.
    aber ja - er war der mann meines herzens ♥️ und wird es immer ble8ben. aber unsere geschichte ist eigentlich noch viel verzwickter; aber das erzähle ich euch ein anderes mal ...

    für heute will ich euch einfach nur ganz doll DANKE sagen für eure worte & euer liebestolles mich-hier-aufnehmen! 🌸

    liebe grüsse,
    luciuisa

Beitrag von Xorron (5 Beiträge) am Dienstag, 4.Dezember.2018, 14:42.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Hallo,

    ich bin auch neu hier, wollte auch meine Geschichte mal loswerden.
    meine Frau ist an ihrem 47. Geburtstag, am 10.9.2018 an einem Nierenzellkarzinom gestorben. Im August letzten Jahres waren wir noch auf Rhodos, alles war wunderbar. Als wir wieder aus dem Urlaub zurück waren, stand ein CT an, welches Klarheit über einen evtl. Bandscheibenvorfall bringen sollte. Bei diesem CT wurde im Hintergrund ein schatten entdeckt, welcher sich kurze Zeit später als Nierentumor herausstellte. Die Gesamte Niere musste schnellstens raus und am 25.9.2017 wurde diese entnommen. Ein Kontrollscreening brachte positive Nachrichten, der Tumor hatte nicht gestreut. Meine Frau konnte nur kurze Zeit später eine 4 Wöchige Reha antreten und Weihnachten 2017 schien alles wieder in geordneten Bahnen. Ich schenke uns eine 3 Wöchige Asienreise, welche im Herbst diesen Jahres beginnen sollte. Kurz nach der Silvesterparty begannen Schmerzen auf der nicht operierten Seite und am 4.1 2018 brachte ich sie ins KKH, ohne eine Vorahnung zu haben was das nun sein könnte. Die Diagnose war ein einziger Keulenschlag. Metastasen in Leber und Lunge, nichts mehr zu machen, außer Lebensverlängerung. Ich habe 3 Tage nichts mehr gegessen, so fertig und ohnmächtig. Aufgeben war für meine Frau keine Option also begannen wir noch am selben tag mit einer Chemotherapie, in Tablettenform. Sie hatte während dieser Zeit nicht so starke Schmerzen, aber immer so ein Spannungsgefühl im Bauchraum. Die Erklärung hierfür war, dass der Tumor immer weiter wuchs. Wir konnten den so schönen Sommer nicht mehr genießen, 3 Chemotherapien, eine Immuntherapie, nicht schlug an und an ihrem 47. Geburtstag ist sie in meinen Armen gestorben.
    Seit dem Tag ist nichts mehr wie es mal war.
    Wir waren beide 47 Jahre, waren von diesen 31 Jahre ein Paar und davon wiederum 20 Jahre verheiratet, beide hatten nie einen anderen Partner. es ist jetzt wie gesagt 3 Monate her aber es ist alles noch so unerträglich für mich. Meine jüngste Tochter hat es noch mit am Besten verkraftet aber meine große( 20 Jahre) und ich sind durch damit.
    Ich fühle mich schrecklich, weil ich meine kleine Tochter nicht so richtig pushen kann, weil ich selber so derartig brach liege aber ich kann es halt nicht so wie es sein sollte, ich funktioniere zwar im Großen und Ganzen, aber eben nicht so wie es sein sollte.
    Ich bin nur froh, wenn ich Abends ins Bett kann, der Tag endlich vorüber ist. Jetzt kommt Weihnachten....ich mag nicht dran denken. Meine kleine Tochter und ich entfliehen dem Ganzen hier und fliegen bis nach Neujahr in die Sonne...aber danach wird es weitergehen.....
    Ich wollte mir das hier nur mal von der Seele schreiben, da mein Bekanntenkreis eher klein ist und auch nicht so verständnisvoll. Zumindest traue ich mich da nicht so, das alles zu erklären, fühle mich da schnell aufdringlich, mag da niemanden mit belasten.
    Im neuen Jahr werde ich versuchen eine Trauerkur zu beantragen, hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?


Beitrag von verysad (78 Beiträge) am Dienstag, 4.Dezember.2018, 20:33.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Hallo Xoron, mein herzliches Beileid. Schön, dass Du auf diese Seite gestossen bist. Hier bist Du wenigstens unter Gleichgesinnten, die dir das Gefühl geben, nicht alleine zu sein.
    Mit 47 sterben zu müssen ist natürlich oberbitter. Meine am 17.08.2018 verstorbene Lebensgefährtin ist wenigstens 66 geworden. Natürlich auchg viel zu früh.
    Bei uns war es ähnlich, im September 2017 Diagnose Zungenkrebs, keine Metastasen aber Grösse vom Krebs schon 2,1 auf 3 cm. Ein Schock. Danach waren wir bei einem alternativen Krebsarzt in Frankfurt, sein Rat PDT (photodynamische Therapie), hat leider nichts gebracht. Nach langem Hin und Her entschied sie sich wenigstens noch mal für eine Bestrahlung und dadurch ist sie in der Onkologie in ein Forschungsprojekt aufgenommen worden: IMMUNTHERAPIE MIT NIVOLUMAB. Ich war so glücklich darüber. Nach 10 Immuntherapien war der Tumor weg, nicht mehr sichtbar, aber immer noch Schmerzen im Mundraum. Sie hat dann jedewede weiteren Untersuchungen abgelehnt. Sie konnte und wollte nicht mehr. Das war Anfang Juni. Mitte Juli ging es dann ständig nur noch bergab. Am Ende dann Sterbehospiz und ihre freiwillige Entscheidung zum Sterbefasten. Und nun sitze ich seit drei Monaten alleine da und weiss nicht mehr, wie mein Leben weitergehen soll.Ich komme natürlich mit der Situation auch nicht klar. Was ich nur sagen will, Du bist nicht alleine, wir alle fühlen mit dir. Gib nicht auf, KÄMPFE.
    Alles erdenklich Liebe und Gute wünscht dir
    PETER

Beitrag von Xorron (5 Beiträge) am Dienstag, 4.Dezember.2018, 21:17.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Nett von Dir, dass Du dich meldest.
    Ja, Nivolumab war auch unsere Hoffnung, aber leider auch das Zeug, obwohl meine Frau das sehr gut vertragen hat, hat nichts gebracht.
    Ich bleib dran.....auch wenns schwer fällt:(

Beitrag von Petra50 (77 Beiträge) am Mittwoch, 5.Dezember.2018, 13:11.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Hallo Xorron, die "Neuen" und alle die den Schmerz des Verlustes ertragen müssen...

    ich bin wohl das, was man hier als "alten Hasen" bezeichnet.
    Als mein Lieblingsmensch im Mai 2013 mit gerade mal 50 Jahren an Nierenkrebs starb, blieb die Welt für mich einfach stehen.
    Hier habe ich Menschen vorgefunden, denen ich nicht erklären musste, was das mit mir gemacht hat. Jeder hier, egal auf welche Art der Verlust stattfand, kann nachvollziehen, was in Euch vorgeht und wie Ihr Euch fühlt....keiner muss sich entschuldigen oder erklären.....jeder darf sich von der Seele schreiben, was er empfindet.
    Es ist ein schmerzhafter bitterer Weg.... zurückgeblieben ohne Orientierung und Mut, den Ihr nicht alleine gehen müsst.
    Tauscht Euch aus....redet über Eure Gefühle - ihr belastet niemanden damit - Menschen die sich abwenden, sind es nicht Wert weiter eine Rolle in Eurem Leben zu spielen - zuindest ist das meine Einstellung nach all den Jahren.
    Trauer ist Schwerstarbeit für Seele, Geist und Körper. Seit stark (nicht im Sinne von so tun als ob). Es ist eine besondere Form von Stärke, wenn man Trauer zulassen kann, damit irgendwann auch wieder schönes erlebt werden darf.
    Lasst Euch auffangen und meldet Euch, wann auch immer es Euch danach ist.
    Irgendwann bahnt sich das Leben wieder seinen Weg ....versprochen

    Grüße Petra




Beitrag von AntjeCz (13 Beiträge) am Mittwoch, 5.Dezember.2018, 20:53.

  Re: hallo ich bin neu hier

    Hallo Xoron,
    was verlangst Du bloß von Dir? Deine kleine Tochter pushen zu müssen, nach nur drei Monaten?! Für sie da sein: ja, aber das ist auch schon alles was muss.
    Nach drei Monaten ist es völlig normal, dass einem alles zu viel ist und man nicht an die Zukunft denken kann.
    Mit Urlaub in der Sonne über die Feiertage habe ich mit meinen Kindern im letzten Jahr gute Erfahrungen gemacht, es war nicht leicht, manchmal sehr traurig, aber trotzdem gut für die Seele.Auch in diesem Jahr machen wir das wieder so.
    Eine Trauerkur ist bestimmt eine gute Idee, mach einfach alles, von dem Du glaubst, dass es Dir hilft.
    Ich wünsche Dir und Deinen Kindern viel Kraft für die kommende Zeit.
    Liebe Grüße
    Antje



  Will nicht mehr   Tima44 20.1.19, 15:49 gestern
  Re: Will nicht mehr   Jasmin2 20.1.19, 17:12 gestern
  Re: Will nicht mehr   Sansibar 20.1.19, 18:08 gestern
  Der Tod will uns was lehren   SehTest 19.1.19, 00:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   conny2 19.1.19, 09:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   leben71 19.1.19, 17:22
  Re: Der Tod will uns was lehren   Andy58 20.1.19, 22:29 gestern
  Lesetipp   brinki 16.1.19, 19:59
  Lesetipp   Corinna 16.1.19, 12:16
  Grab   leben71 12.1.19, 21:21
  Re: Grab   Radieserl 13.1.19, 10:21
  Re: Grab   conny2 13.1.19, 10:35
  Re: Grab   Bea72 13.1.19, 15:11
  Re: Grab   FrauAntje 13.1.19, 15:21
  Re: Grab   cs65 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   Oliver 14.1.19, 18:07
  Re: Grab   Pumbaline 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   zahlenmaus 15.1.19, 13:24
  schon/erst zwei Jahre   FrauAntje 10.1.19, 08:25
  Re: schon/erst zwei Jahre   leben71 10.1.19, 10:43
  Re: schon/erst zwei Jahre   Pumbaline 10.1.19, 19:11
  Re: schon/erst zwei Jahre   Suse2017 13.1.19, 20:46
  Re: schon/erst zwei Jahre   Carlchen65 17.1.19, 14:19
  Wir   M-1981 8.1.19, 09:15
  Re: Wir   Pflaume 9.1.19, 05:57
  Gedanken    verysad 2.1.19, 11:15
  Gedanken   Wonne1976 1.1.19, 11:13
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 12:19
  Re: Gedanken   verysad 1.1.19, 14:06
  Re: Gedanken   Jasmin2 1.1.19, 14:56
  Re: Gedanken   heischnei 1.1.19, 16:31
  Re: Gedanken   Efeu15 1.1.19, 16:58
  Re: Gedanken   ascolina 1.1.19, 19:28
  Re: Gedanken   utel55 1.1.19, 19:33
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 19:43
  Re: Gedanken   goldfisch 1.1.19, 16:48
  Re: Gedanken   Lenastern 1.1.19, 23:01
  Re: Gedanken   Henning18 6.1.19, 21:31
  Re: Gedanken   annaresi 6.1.19, 23:09
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 22:31
  Re: Gedanken   annaresi 13.1.19, 23:28
  Re: Gedanken   saitam 7.1.19, 07:22
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 23:03
  Re: Gedanken   Sammy2009 7.1.19, 14:31
  Re: Gedanken   verysad 8.1.19, 15:51
  Neujahr   poorqueen6 1.1.19, 10:43
  Re: Neujahr   Tiffy13 1.1.19, 18:13
  Silvester   steph09 1.1.19, 00:49
  Re: Silvester   Tara018 3.1.19, 00:43
  Re: Silvester   steph09 3.1.19, 01:44
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   brinki 31.12.18, 16:02
  Der Rutsch ins Neue Jahr   Lesegern 31.12.18, 13:57
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   Andy58 31.12.18, 14:24
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   Bea72 31.12.18, 15:09
  ohne Worte   Tara018 31.12.18, 00:01
  Re: ohne Worte   conny2 31.12.18, 09:40
  Re: ohne Worte   Lights 31.12.18, 11:59
  Re: ohne Worte   steph09 1.1.19, 00:53
  Re: ohne Worte   Tara018 3.1.19, 00:27
  Re: ohne Worte   rose13 6.1.19, 23:32
  Aufbruch   RehTse 30.12.18, 23:02
  Re: Aufbruch   everest 31.12.18, 11:35
  Re: Aufbruch   Lesegern 31.12.18, 13:41
  Re: Aufbruch   conny2 31.12.18, 13:44
  Spenden 2018   Oliver 29.12.18, 16:22
  Plötzlicher Tod meines Mannes   poorqueen6 25.12.18, 10:35
  Re: Plötzlicher Tod meines Mannes   Noa7 26.12.18, 16:54
  Frohe Weihnachten?    Pumbaline 23.12.18, 18:43
  WARUM   verysad 22.12.18, 09:54
  Danke !!!   Oliver 21.12.18, 19:21
  Warum?   Lenastern 21.12.18, 16:14
  Re: Warum?   leben71 21.12.18, 21:18
  Re: Warum?   Lenastern 22.12.18, 17:33
  Re: Warum?   leben71 22.12.18, 21:53
  Re: Warum?   Jasmin2 22.12.18, 17:10
  Re: Warum?   Andy58 26.12.18, 02:38
  einsam   merias 19.12.18, 17:21
  Re: einsam   Tara018 20.12.18, 00:20
  Re: einsam   merias 20.12.18, 08:52
  Re: einsam   Tara018 20.12.18, 09:29
  Re: einsam   annaresi 20.12.18, 09:34
  2. Todestag   FrauAntje 13.12.18, 20:30
  Re: 2. Todestag   morris 17.12.18, 05:36
  Innere Unruhe   Pflaume 5.12.18, 19:07
  Re: Innere Unruhe   Emmichelle 5.12.18, 20:27
  Re: Innere Unruhe   verysad 5.12.18, 20:58
  Re: innere Unruhe    AntjeCz 5.12.18, 21:20
  Re: Innere Unruhe   rose13 6.12.18, 00:10
  Re: Innere Unruhe   Pflaume 7.12.18, 15:57
  Re: Innere Unruhe   Neuseeland 9.12.18, 19:13
  Eilt - Steuerfragen   Elli74 5.12.18, 17:08
  Re: Eilt - Steuerfragen   Xorron 5.12.18, 17:54
  Re: Eilt - Steuerfragen   Bitzi 5.12.18, 18:13
  Re: Eilt - Steuerfragen   Jasmin2 6.12.18, 15:34
  RTL Explosiv vom 21.11.2018   mexchen 4.12.18, 13:27
  Für immer   steph09 27.11.18, 22:41
  Re: Für immer   mudinjuh 28.11.18, 14:22
  Re: Für immer   Pauline123 29.11.18, 22:38
  Re: Für immer   steph09 30.11.18, 21:37
  Re: Für immer   Tara018 8.12.18, 23:40
  Re: Für immer   steph09 9.12.18, 17:58
  Re: Für immer   Tara018 9.12.18, 23:22
  Re: Für immer   steph09 10.12.18, 18:43
  Re: Für immer   Tara018 10.12.18, 20:53
  Re: Für immer   steph09 11.12.18, 19:40
  Re: Für immer   Tara018 11.12.18, 23:10
  Re: Für immer   RehTse 12.12.18, 14:57
  Re: Für immer   Solali 12.12.18, 17:47
  Re: Für immer   Xorron 12.12.18, 17:20
  Re: Für immer   AntjeCz 12.12.18, 19:15
  Re: Für immer   verysad 12.12.18, 21:20
  Re: Für immer   merias 22.12.18, 10:20
  Re: Für immer   steph09 28.12.18, 19:37
  Gefühlssturm....   Lenastern 25.11.18, 10:32
  Re: Gefühlssturm....   Wonne1976 25.11.18, 12:44
  NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 24.11.18, 20:24
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   conny2 25.11.18, 16:41
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:09
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   Pumbaline 25.11.18, 18:40
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:17
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   Pumbaline 25.11.18, 19:52
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:27
  Allgemein    Dirk63 24.11.18, 14:13
  Zerbricht man daran?   Lenastern 24.11.18, 09:28
  Re: Zerbricht man daran?   Pumbaline 24.11.18, 10:29
  Re: Zerbricht man daran?   AntjeCz 24.11.18, 12:26
  Re: Zerbricht man daran?   doro15 24.11.18, 10:40
  Re: Zerbricht man daran?   Mondrose 4.12.18, 11:39
  Re: Zerbricht man daran?   annaresi 25.11.18, 17:08
  Re: Zerbricht man daran?   leben71 25.11.18, 22:00
  Re: Zerbricht man daran?   Lenastern 3.12.18, 20:06
  Re: Zerbricht man daran?   Mondrose 30.11.18, 11:19
  Re: Zerbricht man daran?   blackeyes 30.11.18, 13:06
  Re: Zerbricht man daran?   Stippi 30.11.18, 22:37
  Novemberblues   Emmichelle 23.11.18, 20:14
  Re: Novemberblues   verysad 23.11.18, 21:05
  Re: Novemberblues   Pumbaline 23.11.18, 21:47
  Re: Novemberblues   utel55 24.11.18, 09:11
  Re: Novemberblues   ErnaLu1961 29.11.18, 21:27
  Re: Novemberblues   Lesegern 30.11.18, 11:50
  Re: Novemberblues   ascolina 30.11.18, 12:01
  Re: Novemberblues   annaresi 30.11.18, 14:28
  verwitwet.de bei RTL Explosiv   Oliver 22.11.18, 11:43
  Nicht abgestürzt   Andy58 21.11.18, 12:13
  Re: Nicht abgestürzt   Sammy2009 25.11.18, 23:11
  Re: Nicht abgestürzt   Andy58 28.11.18, 11:15
  Re: Nicht abgestürzt   Andy58 27.11.18, 11:36
  Re: Nicht abgestürzt   Sammy2009 27.11.18, 19:20
  Re: Nicht abgestürzt   Eldarion 27.11.18, 20:01
  Re: Nicht abgestürzt   annaresi 27.11.18, 22:22
  hallo ich bin neu hier   Luciuisa 20.11.18, 18:30
  Re: hallo ich bin neu hier   AntjeCz 20.11.18, 18:45
  Re: hallo ich bin neu hier   Pumbaline 20.11.18, 20:37
  Re: hallo ich bin neu hier   FrauAntje 20.11.18, 21:20
  Re: hallo ich bin neu hier   Zypri 21.11.18, 19:12
  Re: hallo ich bin neu hier   Luciuisa 22.11.18, 07:51
  Re: hallo ich bin neu hier   Xorron 4.12.18, 14:42
  Re: hallo ich bin neu hier   verysad 4.12.18, 20:33
  Re: hallo ich bin neu hier   Xorron 4.12.18, 21:17
  Re: hallo ich bin neu hier   Petra50 5.12.18, 13:11
  Re: hallo ich bin neu hier   AntjeCz 5.12.18, 20:53
  heute sind es 3 wochen   jrosi 18.11.18, 11:07
  Re: heute sind es 3 wochen   Sammy2009 18.11.18, 11:43
  Re: heute sind es 3 wochen   AntjeCz 18.11.18, 11:46
  Re: heute sind es 3 wochen   Emmichelle 18.11.18, 20:48
  Re: heute sind es 3 wochen   jrosi 25.11.18, 21:39
  Re: heute sind es 3 wochen   laufmaus76 19.11.18, 17:56
  Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 17.11.18, 22:32
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Sansibar 18.11.18, 11:51
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 18.11.18, 14:55
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Sansibar 18.11.18, 18:40
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 18.11.18, 20:16
  Hoffnung?!   volcov 16.11.18, 17:09
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 16.11.18, 18:52
  Re: Hoffnung?!   volcov 17.11.18, 00:01
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 17.11.18, 09:08
  Re: Hoffnung?!   conny2 17.11.18, 09:51
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 17.11.18, 10:07
  Re: Hoffnung?!   conny2 17.11.18, 10:29
  Re: Hoffnung?!   volcov 17.11.18, 10:56
  Re: Hoffnung?!   Heike25 17.11.18, 12:03
  Re: Hoffnung?!   verysad 17.11.18, 14:32
  Re: Hoffnung?!   blackeyes 17.11.18, 12:48
  Re: Hoffnung?!   Nafets 17.11.18, 15:04
  Re: Hoffnung?!   conny2 18.11.18, 10:56
  Re: Hoffnung?!   Nafets 20.11.18, 12:58
  Re: Hoffnung?!   conny2 20.11.18, 14:01
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 18.11.18, 14:11
  Re: Hoffnung?!   Nafets 19.11.18, 00:12
  Re: Hoffnung?!   Holzkopf 17.11.18, 17:31
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 18.11.18, 14:15
  Traurig und so empfindlich   mimi777 13.11.18, 13:49
  Re: Traurig und so empfindlich   Franjak 13.11.18, 14:47
  Re: Traurig und so empfindlich   mimi777 18.11.18, 10:23
  Re: Traurig und so empfindlich   Neuseeland 13.11.18, 22:45
  Re: Traurig und so empfindlich   mimi777 18.11.18, 10:32
  Nachdenklich   Andy58 13.11.18, 12:45
  Re: Nachdenklich   Pumbaline 13.11.18, 20:11
  WDR 5 jetzt gerade   Zypri 11.11.18, 08:26
  Krankenkassen-Schock   lalaland 9.11.18, 16:04
  Re: Krankenkassen-Schock   Sonne2005 9.11.18, 19:47
  Wie die Zeit vergeht   Andy58 9.11.18, 09:11
  Re: Wie die Zeit vergeht   Scholli76 9.11.18, 12:54
  Re: Wie die Zeit vergeht   annaresi 10.11.18, 00:02
  Re: Wie die Zeit vergeht   laufmaus76 10.11.18, 08:43
  Re: Wie die Zeit vergeht   SenseiWife 19.11.18, 20:03
  Re: Wie die Zeit vergeht   Jasmin2 20.11.18, 08:48
  50 Cent und so... ;-)   Oliver 6.11.18, 11:45
  Sendung zur Trauer   Holzkopf 4.11.18, 19:23
  Re: Sendung zur Trauer   conny2 4.11.18, 20:12
  Re: Sendung zur Trauer   sana-nina 5.11.18, 21:09
  Re: Sendung zur Trauer   chrissy57 5.11.18, 22:27
  Re: Sendung zur Trauer   conny2 6.11.18, 10:02
  Re: Sendung zur Trauer   chrissy57 6.11.18, 22:35
  Re: Sendung zur Trauer   FerneZeit 7.11.18, 10:36
  Das erste Jahr   ly6 3.11.18, 08:55
  Re: Das erste Jahr   utel55 3.11.18, 10:48
  Re: Das erste Jahr   annaresi 3.11.18, 22:18
  Re: Das erste Jahr   ascolina 4.11.18, 11:31
  Sprachlos   laufmaus76 1.11.18, 09:14
  Re: Sprachlos   Jasmin2 1.11.18, 09:34
  Re: Sprachlos   everest 1.11.18, 09:44
  Re: Sprachlos   blackeyes 1.11.18, 11:11
  Re: Sprachlos   Solali 1.11.18, 14:10
  Re: Sprachlos   laufmaus76 1.11.18, 17:08
  Re: Sprachlos   Suse2017 2.11.18, 01:29
  Re: Sprachlos   cs65 2.11.18, 10:40
  Re: Sprachlos   FrauAntje 1.11.18, 19:53



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 32651051 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.32 Sekunden