Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
Uschi2
26.03.19
Chrissu
26.03.19
kscht
24.03.19
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Vereinsmitglied elefanti15:13
grisu15:11
   
Besucher: 7420991
Communitymitglieder: 11114
Vereinsmitglieder: 393
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 26.03. 14:02
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Valentins-Aktion Termine von jung verwitwet e.V.:
08.03.19 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
05.04.19 - MV-Wochenende 2019
13.04.19 - Das Leben wieder schmecken
28.04.19 - Frühlingstreffen auf Reichenau
03.10.19 - TeenTreffen-Nord Idingen


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Andy58 (108 Beiträge) am Mittwoch, 26.Dezember.2018, 02:38.

  Re: Warum?

    Liebe Lena,
    kurz nach dem Tod meiner Frau habe ich dieses WARUM herausgeschrien. Ganz schnell habe ich gewusst, auf diese Frage werde ich nie eine Antwort erhalten. Denn wenn es eine Antwort geben würde, dann müsste es auch eine Schuld geben. Meine Frau und ich konnten nichts für diesen Scheiß Krebs. Und die Ärzte können auch nichts dafür, sie können nicht zaubern. Das einzige WARUM ist. warum konnte ich ihr nicht helfen. Aber auch dafür gibt es keine Antwort.
    Und weißt Du was? Ich bin von Anfang an, in meiner Trauerarbeit, auf die Menschen zugegangen, die mir helfen wollten. Sie haben mir geholfen. Ich habe auch versucht zu helfen wenn es notwendig war. Seitdem sind zwei Jahre ins Land gegangen.
    Heute ist Weihnachten, und ich bin alleine und traurig darüber, dass meine Frau dieses Weihnachten nicht mit mir erleben kann. Aber eigentlich war ich nicht richtig alleine, ich habe wunderbare Freunde die bei mir sind. Ich bin so reich beschenkt worden dieses Weihnachten. Kleine Aufmerksamkeiten, eine liebe Geste oder eine Einladung zum Essen. Ja es stimmt, wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus. Nur rufen muss man eben erst einmal.
    Irgendwie wachsen wir alle über uns hinaus, in dieser Situation. Sonst würden wir verrückt werden.
    Gruß Andreas

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von Lenastern (11 Beiträge) am Freitag, 21.Dezember.2018, 16:14. WWW: lena.waldmann@googlemail. com

  Warum?

    Warum ist es so schwer? Warum muss ich hier alleine sein um die Geschenke der Kinder einzupacken? Die Geschenke die wir noch zusammen ausgesucht haben. Warum müssen mir Freunde die Hand halten damit mein Geburtstag erträglich ist? Warum schaue ich allen anderen beim Leben zu und meine Kleinen und ich sind wie abgeschnitten von allen und allem? Warum ist es so unerträglich obwohl wir eine tolle Familie und gute Freunde haben die jetzt auf vieles verzichten nur damit es uns gut geht? Warum fühlt es sich so an als wenn man auf einmal ein Stigmata hat? Ein Makel....Etwas, was manchen Angst macht und Unbehagen auslöst. Wenn ich wieder einen dieser mitleidigen Blicke sehe würde ich am liebsten sagen das ich mir DAS auch nicht ausgesucht habe.
    Warum wachse ich gerade jetzt über mich hinaus? Warum nicht früher? Hätte ich dann vielleicht gemerkt das sein Herz schwächer wurde?
    Warum habe ich das Gefühl der einzige Mensch auf der Welt zu sein der dieses Unfassbare mit sich rumschleppt, obwohl ich genau hier das Gegenteil lese?
    Acht Wochen ist es her, vieles habe ich schaffen müssen und noch mehr muss geschafft werden. Aber ich könnte noch nicht ein einziges WARUM beantworten....


Beitrag von leben71 (41 Beiträge) am Freitag, 21.Dezember.2018, 21:18.

  Re: Warum?

    Liebe Lena,
    gerade lese ich deine vielen Fragen. Ich glaube nicht, dass Du hättest merken können, dass das Herz deines Mannes schwächer wird. Dein Mann war bestimmt auch so jung wie du, oder? Da denkt doch niemand an Herzinfarkt! Diese Frage kannst du dir mit einem großen NEIN beantworten.
    Deine anderen Fragen... hm... so viele sind es. Fühlt es sich gerade so schrecklich an? Das tut mir sehr leid! Gibt es keine Situation, die irgendwie erträglich wäre? Irgendetwas Gutes, was Dir Erleichterung verschaffen würde? Ein blöder Film im Fernsehen? Eine Freundin an der Seite? Ein Freund am Telefon? Eine Schokolade? Grießpudding? Vanillejoghurt? Ich hoffe, Du findest etwas!!
    Wie geht es Deinen Kindern? Die freuen sich vermutlich auf Weihnachten, oder? Meine Jungs auf jeden Fall sehr.
    Ich freue mich gerade drauf, dass ich Weihnachten vollgefuttert bei meinem Schwager und meiner Schwägerin mit einem Rotweinglas auf dem Sofa sitzen werde. Mehr geht im Moment nicht und das reicht auch gerade. Und dann denke ich immer, was wohl 2019 alles passieren wird, da wird mir fast schwindelig, wenn ich daran denke, wie schnell sich das Leben ändern kann. Und das Schlimmste ist ja 2018 schon passiert.
    Neulich habe ich gedacht, dass meine Jungs und ich jetzt ein "trotzdem" leben, ein kräftiges "trotzdem". Manchmal ist es aber auch ein trauriges "obwohl". Aber unser Leben ist nicht nur traurig und schrecklich, wir haben auch viele, viele schöne Momente. Neulich war die Weihnachtsfeier vom Handball, da haben Eltern gegen Erwachsene gespielt, das war toll! Wenn ich allerdings rausgerissen werde aus dem Alltag, dann kommen schneller die Tränen und das Unfassbare steht wieder kalt und grau vor mir. Aber dann kommt der Alltag und das Essen kochen und so und dann geht alles wieder weiter. Und ich kann schöne Momente sammeln.
    Ich gehe jetzt noch zum Feuerzangenbowle trinken bei unserer freiwilligen Feuerwehr, mal sehen, wie sich das anfühlt so unter vielen Leuten, die mich kennen. Ich hoffe, dass nicht alle anfangen zu weinen, wenn sie mich sehen... Aber zwei Nachbarn nehmen mich mit, bei denen kann ich immer Zuflucht suchen.
    Liebe Lena, such dir irgendetwas Schönes, auch wenn es ganz klein ist. Freude auf eine neue Creme, die Du Dir morgen gönnst? Ein schönes Duschgel? Ein Shampoo? Neulich hat mir Paradiescreme gut getan, dieses Puddingpulver.
    Lass es Dir irgendwie ein bisschen gut gehen!
    Liebe Grüße, Imke

Beitrag von Lenastern (11 Beiträge) am Samstag, 22.Dezember.2018, 17:33.

  Re: Warum?

    Liebe Imke,
    War die Feuerzangenbowle lecker? Wie war es für dich unter Menschen zu sein?
    Ich war mit meinen Freundinnen am Samstag auf unserem Weihnachtsmarkt. Das erste Mal das ich wieder unterwegs war. Die ersten Minuten fand ich es ganz schrecklich die vielen Bekannten zu sehen denen ich seitdem noch gar nicht begegnet bin.
    Aber irgendwann konnte ich mich entspannen und hatte endlich wieder das Gefühl atmen zu können. Denn es ist so wie du geschrieben hast: wir leben noch!

    Ich mag deine Nachrichten sehr gerne!
    Danke.
    Du klingst mutig, entschlossen und bereit dem Ganzen zu begegnen. Du hattest mir bereits einmal geschrieben und das hat mir die ersten Schritte sehr erleichtert! Deine Haltung hat mir Mut gemacht.
    Ich stecke den Kopf nicht in den Sand, ich versuche mich allen Herausforderungen zu stellen.
    Solange ich in Bewegung bin, habe ich das Gefühl das die Welt sich weiter dreht. Der Alltag mit zwei kleinen Kindern bringt ja nun auch viele Aufgaben mit sich. Aber dann sind da diese ruhigen Stunden, nach dem Trubel des Tages. Dann knistert der Ofen, ich schau auf unseren Tannenbaum und dann kommen sie doch... Die vielen Fragen.
    Ihr habt Recht das es darauf keine Antworten geben wird. Und auch wenn es sie geben würde, würde es ja nichts ändern. Dann macht sich aber eine Verzeiflung in mir breit weil mir dieser unerwartete Tod so willkürlich vorkommt, wie eine unglaubliche Verschwendung.
    Ich wünsche mir das ich irgendwann in der Zukunft wieder glücklich sein kann, das meine Kinder und ich das alles gut überstanden haben. Denn wir haben auch nur dieses eine Leben!
    Du hast mich gefragt ob meine Kinder sich auf Weihnachten freuen. Ich habe sie heute einmal direkt gefragt und beide freuen sich tatsächlich sehr. Mein Kleiner saß am Küchentisch und sagte das es nur ganz schade wäre das er nicht sehen könnte was Papa zu Weihnachten geschenkt bekommt. Ich habe wohl etwas erstaunt geguckt und dann hat er mir erklärt das er in seinem Weihnachtsbuch gesehen hat das der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten direkt an den Sternen vorbei fliegt und sein Geschenk direkt an Papa geben würde.
    Er sagte es ohne Trauer und so voller Zuversicht das ich meinen Groll auf dieses Fest tatsächlich für einen Moment vergessen habe.
    Was für ein Geschenk!

    Danke an euch alle, die mitlesen und es mir leichter machen.
    Lenastern

Beitrag von leben71 (41 Beiträge) am Samstag, 22.Dezember.2018, 21:53.

  Re: Warum?

    Liebe Lena,
    wie schön, dass Du geschrieben hast! Ja, die Feuerzangenbowle war lecker und es war gut, da zu sein. Ich habe mich zwar nur mit meinen Nachbarn unterhalten, aber das war gut und schön so. Mit denen ist schon wieder ein normales Gespräch möglich, ohne traurigen Dackelblick und die unbeholfene Frage "Wie geht es dir?" Aber andere haben gesehen, dass ich lebe und auch lache und das ist ja auch schon mal was.
    Was dein Kleiner da gesagt hat mit den Weihnachtsmann ist ja total rührend! Da bekomme ich Gänsehaut!! Wo der in seinen Gedanken unterwegs ist, ist ja sehr süß!
    Mein Großer (12) hat heute auf dem Friedhof gesagt, dass er dort mit Heiner reden kann, ohne zu reden. Dort ist für ihn ein Portal, das es ihm erlaubt, ohne zu reden zu kommunizieren. Überall sonst müsste er reden. - Ich schreibe mir solche Dinge alle auf, ich schreibe eh wie wild Tagebuch, das hilft mir sehr.
    Mir kam heute der Gedanke zu meinem Leben im Moment, dass es eigentlich auf eine Art auch mehr geworden ist. Dadurch dass ich hier alles alleine mache und nicht mehr teile, erlebe ich ja viel mehr. Waschmaschine mit einem Nachbarn reparieren, Autoscheinwerfer mit dem anderen Nachbar reparieren, Autoreifen wechseln. Ist jetzt nicht alles toll, aber ich lebe und lerne und das erfolgreich. Waschmaschine läuft wieder, Autoscheinwerfer leuchtet, Autoreifen sind gewechselt. HA!
    Aber ich lecke auch noch viel meine Wunden. Die Verunsicherung wird langsam weniger, aber es gibt Dinge, an die ich nicht so oft denken kann. Da war so viel Leben und Energie in meinem Mann, so viele Pläne mit uns, so viel, was meine Jungs von ihm hätten lernen können. Wenn ich daran denke, geht´s mir elend. Dann spüre ich die Verletzung sehr.
    Ich habe an viele Freunde und Bekannte von meinem Mann geschrieben, ob sie mir ihre Erlebnisse und Geschichten mit ihm aufschreiben und schicken. Das kann, glaube ich, mal ganz wichtig für meine Jungs werden. Ob ich das überhaupt ertrage, das zu lesen, weiß ich nicht. Irgendwann vielleicht schon.
    Jetzt verabschiede ich mich in die Weihnachtstage. Ich werde an dich denken, eh an alle, von denen ich hier immer so lese. Das tut immer sehr gut! Danke!
    Ein sorgenfreieres 2019 mit vielen schönen Momenten!
    Imke



Beitrag von Jasmin2 (1337 Beiträge) am Samstag, 22.Dezember.2018, 17:10.

  Re: Warum?

    Hallo Lenastern,
    viele Fragen könnte man damit beantworten, dass es für dich eine völlig neue und zudem noch unfassbar schwere Lebensaufgabe ist, was du gerade durchmachst. Darauf kann sich niemand wirklich vorbereiten. Deine Welt ist völlig "ver-rückt" und es braucht viel Zeit sich daran anzupassen. Auch die besten Freunde und liebste Familie können dir den Verstorbenen nicht wirklich ersetzen, darum fühlt man sich trotz aller Unterstützung auch oft einsam und alleingelassen.

    Was geschehen ist, ist geschehen und wie wohl fast alle hier, wirst du keinen wirklichen Sinn darin finden. Nur einen Sinn zum Weiterleben können wir finden - doch zunächst brauchst du ganz viel Geduld mit dir selbst. Niemand kann nach solch einem Schlag einfach so weitermachen wie bisher.

    Irgendwann wirst du dankbar sein, dass du eine hilfreiche Familie und Freunde hast, denn auch das ist nicht selbstverständlich.
    Doch erstmal bist du vermutlich noch in einer Art Schockstarre und da sind deine Gefühle und Gedanken völlig normal.

    Ich wünsche dir Mut und Zuversicht!!

    Alles Liebe
    Jasmin

Beitrag von Andy58 (108 Beiträge) am Mittwoch, 26.Dezember.2018, 02:38.

  Re: Warum?

    Liebe Lena,
    kurz nach dem Tod meiner Frau habe ich dieses WARUM herausgeschrien. Ganz schnell habe ich gewusst, auf diese Frage werde ich nie eine Antwort erhalten. Denn wenn es eine Antwort geben würde, dann müsste es auch eine Schuld geben. Meine Frau und ich konnten nichts für diesen Scheiß Krebs. Und die Ärzte können auch nichts dafür, sie können nicht zaubern. Das einzige WARUM ist. warum konnte ich ihr nicht helfen. Aber auch dafür gibt es keine Antwort.
    Und weißt Du was? Ich bin von Anfang an, in meiner Trauerarbeit, auf die Menschen zugegangen, die mir helfen wollten. Sie haben mir geholfen. Ich habe auch versucht zu helfen wenn es notwendig war. Seitdem sind zwei Jahre ins Land gegangen.
    Heute ist Weihnachten, und ich bin alleine und traurig darüber, dass meine Frau dieses Weihnachten nicht mit mir erleben kann. Aber eigentlich war ich nicht richtig alleine, ich habe wunderbare Freunde die bei mir sind. Ich bin so reich beschenkt worden dieses Weihnachten. Kleine Aufmerksamkeiten, eine liebe Geste oder eine Einladung zum Essen. Ja es stimmt, wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus. Nur rufen muss man eben erst einmal.
    Irgendwie wachsen wir alle über uns hinaus, in dieser Situation. Sonst würden wir verrückt werden.
    Gruß Andreas


  Ist das normal?   Malalozu 26.3.19, 14:52 heute
  Bestattung individuell   Sansibar 25.3.19, 16:43 gestern
  Re: Bestattung individuell   Janneu2806 25.3.19, 22:18 gestern
  Re: Bestattung individuell   Sammy2009 26.3.19, 08:33 heute
  Urlaub!? Alleine!?   ElkeA1957 23.3.19, 07:54
  Re: Urlaub!? Alleine!?   sidecar 23.3.19, 23:33
  Re: Urlaub!? Alleine!?   Mause 24.3.19, 00:33
  Re: Urlaub!? Alleine!?   utel55 25.3.19, 09:03 gestern
  Re: Urlaub!? Alleine!?   Andy58 25.3.19, 16:25 gestern
  Essen-Kochen für 1   jrosi 22.3.19, 19:37
  Re: Essen-Kochen für 1   sidecar 22.3.19, 20:21
  Re: Essen-Kochen für 1   doro15 23.3.19, 19:07
  Re: Essen-Kochen für 1   ElkeA1957 23.3.19, 06:53
  Re: Essen-Kochen für 1   Ivi77 23.3.19, 14:18
  Re: Essen-Kochen für 1   Oliver 23.3.19, 18:04
  Re: Essen-Kochen für 1   leben71 23.3.19, 21:17
  Re: Essen-Kochen für 1   rose13 24.3.19, 09:41
  Re: Essen-Kochen für 1   jrosi 24.3.19, 10:55
  Re: Essen-Kochen für 1   leben71 24.3.19, 20:14
  Re: Essen-Kochen für 1   utel55 25.3.19, 08:50 gestern
  Re: Essen-Kochen für 1   Andy58 25.3.19, 16:17 gestern
  Antidepressiva   Janneu2806 19.3.19, 22:32
  Re: Antidepressiva   Jasmin2 20.3.19, 09:31
  Re: Antidepressiva   Ivi77 21.3.19, 15:27
  Re: Antidepressiva   Janneu2806 21.3.19, 21:55
  Re: Antidepressiva   Jasmin2 22.3.19, 10:18
  Antidepressiva?   Ivi77 19.3.19, 16:03
  Re: Antidepressiva?   cali68 19.3.19, 18:26
  Re: Antidepressiva?   knutsy 19.3.19, 18:27
  Re: Antidepressiva?   Jasmin2 19.3.19, 19:21
  1 schritt vor und 2 zurück   Lesegern 16.3.19, 19:18
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   utel55 17.3.19, 07:33
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   conny2 18.3.19, 20:48
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   mimi777 17.3.19, 10:40
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   annaresi 17.3.19, 15:38
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   Lesegern 17.3.19, 20:58
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   kaihh 19.3.19, 11:42
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   Lesegern 22.3.19, 13:33
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   conny2 22.3.19, 14:59
  Nichts geht verloren   Sammy2009 16.3.19, 15:45
  Re: Nichts geht verloren   Ruf1988 18.3.19, 07:55
  Re: Nichts geht verloren   Sammy2009 18.3.19, 10:30
  Loslassen von seinen Sachen   laufmaus76 11.3.19, 11:45
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Martha04 11.3.19, 12:42
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Andy58 11.3.19, 13:24
  Re: Loslassen von seinen Sachen   conny2 11.3.19, 13:27
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Ruf1988 11.3.19, 13:39
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Bea71 11.3.19, 13:47
  Re: Loslassen von seinen Sachen   RehTse 11.3.19, 14:36
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Martha04 12.3.19, 10:42
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Toshi 11.3.19, 23:27
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Piwi01 12.3.19, 21:34
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Marischa 12.3.19, 22:51
  Re: Loslassen von seinen Sachen   utel55 21.3.19, 07:28
  Leben   Sammy2009 11.3.19, 08:48
  Re: Leben   Holzkopf 11.3.19, 12:55
  Re: Leben   Andy58 11.3.19, 13:10
  Re: Leben   Sammy2009 11.3.19, 19:06
  Re: Leben   conny2 11.3.19, 14:16
  Re: Leben   Sammy2009 11.3.19, 19:17
  Re: Leben   Yukon 11.3.19, 21:34
  Re: Leben   Sammy2009 11.3.19, 22:55
  Re: Leben   pejo1423 13.3.19, 11:07
  Und immer wieder Sonntags   ellimu 10.3.19, 12:58
  Re: Und immer wieder Sonntags   Andy58 11.3.19, 09:24
  Kindermund.....   ElkeA1957 5.3.19, 20:02
  Re: Kindermund.....   Ollichka 9.3.19, 16:35
  Re: Kindermund.....   ElkeA1957 10.3.19, 00:28
  Re: Kindermund.....   Holzkopf 10.3.19, 10:21
  Re: Kindermund.....   rubra 10.3.19, 11:53
  Re: Kindermund.....   Ollichka 10.3.19, 13:09
  Re: Kindermund.....   ElkeA1957 11.3.19, 07:36
  Bald 1. Jahrestag   sebefe 5.3.19, 10:55
  Re: Bald 1. Jahrestag   Andy58 5.3.19, 13:48
  Re: Bald 1. Jahrestag   sebefe 5.3.19, 16:33
  Re: Bald 1. Jahrestag   utel55 5.3.19, 17:26
  Re: Bald 1. Jahrestag   sebefe 5.3.19, 17:34
  Re: Bald 1. Jahrestag   Jasmin2 5.3.19, 18:22
  Re: Bald 1. Jahrestag   utel55 6.3.19, 07:22
  Re: Bald 1. Jahrestag   sebefe 6.3.19, 08:00
  Re: Bald 1. Jahrestag   leben71 6.3.19, 15:32
  Wie hält man das NIE WIEDER aus   anni61 21.2.19, 14:41
  das neue und das alte Leben   Puppe 18.2.19, 08:56
  Re: das neue und das alte Leben   leben71 21.2.19, 19:49
  Wo bist Du???   mimi777 14.2.19, 10:43
  Re: Wo bist Du???   Jasmin2 14.2.19, 10:57
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 10:12
  Re: Wo bist Du???   everest 14.2.19, 16:51
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 09:11
  Re: Wo bist Du???   conny2 14.2.19, 19:31
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 10:02
  Re: Wo bist Du???   Fabiane 14.2.19, 23:14
  Re: Wo bist Du???   mimi777 15.2.19, 09:23
  Re: Wo bist Du???   alina 15.2.19, 11:01
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 10:13
  Re: Wo bist Du???   Lights 15.2.19, 12:45
  Re: Wo bist Du???   mimi777 19.2.19, 09:19
  Re: Wo bist Du???   Sammy2009 19.2.19, 09:44
  Re: Wo bist Du???   mimi777 21.2.19, 10:19
  Re: Wo bist Du???   Tertu 18.2.19, 21:46
  Re: Wo bist Du???   mimi777 19.2.19, 09:38
  Re: Wo bist Du???   jrosi 20.2.19, 19:33
  Re: Wo bist Du???   mimi777 21.2.19, 10:12
  Re: Wo bist Du???   83Biene 24.2.19, 11:52
  Re: Wo bist Du???   mimi777 16.3.19, 08:56
  Wahnsinnsgedanken   Lauri 13.2.19, 08:09
  Re: Wahnsinnsgedanken   Carlchen65 13.2.19, 11:44
  Re: Wahnsinnsgedanken   mimi777 14.2.19, 10:13
  Re: Wahnsinnsgedanken   Bea69 21.2.19, 23:12
  Valentinstag   freund95 13.2.19, 07:57
  Re: Valentinstag   freund95 15.2.19, 17:03
  Re: Valentinstag   freund95 23.3.19, 12:40
  Re: Valentinstag   Ruf1988 21.2.19, 07:42
  Re: Valentinstag   freund95 24.2.19, 12:22
  Re: Valentinstag   freund95 18.3.19, 11:40
  Re: Valentinstag   utel55 18.3.19, 12:30
  Re: Valentinstag   freund95 18.3.19, 12:56
  Re: Valentinstag   Sammy2009 18.3.19, 12:58
  Re: Valentinstag   freund95 18.3.19, 21:50
  Re: Valentinstag   Jasmin2 20.3.19, 18:11
  Re: Valentinstag   freund95 26.3.19, 11:02 heute
  Weiß nicht mehr weiter   Elli74 9.2.19, 19:23
  Re: Weiß nicht mehr weiter   Jasmin2 9.2.19, 20:13
  Re: Weiß nicht mehr weiter   sidecar 10.2.19, 13:29
  Re: Weiß nicht mehr weiter   Feuerzahn 10.2.19, 14:51
  Re: Weiß nicht mehr weiter   saitam 12.2.19, 23:01
  Psychologen und die Trauer   Sammy2009 9.2.19, 12:37
  Re: Psychologen und die Trauer   conny2 9.2.19, 16:24
  Re: Psychologen und die Trauer   cs65 9.2.19, 19:18
  Re: Psychologen und die Trauer   Jasmin2 9.2.19, 20:30
  Re: Psychologen und die Trauer   Jasmin2 10.2.19, 14:43
  Re: Psychologen und die Trauer   Sammy2009 10.2.19, 16:33
  Re: Psychologen und die Trauer   ascolina 10.2.19, 15:14
  Re: Psychologen und die Trauer   Sammy2009 10.2.19, 16:45
  Re: Psychologen und die Trauer   conny2 10.2.19, 17:52
  Re: Psychologen und die Trauer   Sammy2009 10.2.19, 18:03
  Re: Psychologen und die Trauer   M-1981 14.2.19, 10:05
  Re: Psychologen und die Trauer   Sammy2009 15.2.19, 23:43
  Grausam :-(   M-1981 8.2.19, 10:50
  Re: Grausam :-(   Holzkopf 8.2.19, 13:43
  Re: Grausam :-(   M-1981 14.2.19, 10:07
  Re: Grausam :-(   Pumbaline 8.2.19, 18:55
  Re: Grausam :-(   M-1981 14.2.19, 10:09
  Re: Grausam :-(   Pflaume 8.2.19, 18:58
  Re: Grausam :-(   M-1981 14.2.19, 10:10
  Re: Grausam :-(   leben71 9.2.19, 20:27
  Re: Grausam :-(   M-1981 14.2.19, 10:20
  Re: Grausam :-(   Tertu 21.2.19, 23:18
  Arbeiten gehen   Isiri 4.2.19, 12:27
  Re: Arbeiten gehen   Tiffy13 4.2.19, 15:05
  Re: Arbeiten gehen   laufmaus76 4.2.19, 19:05
  Re: Arbeiten gehen   Kaetzchen 4.2.19, 21:13
  Re: Arbeiten gehen   rose13 4.2.19, 23:09
  Kleine Schritte   Andy58 4.2.19, 09:57
  Re: Kleine Schritte   Sammy2009 2.3.19, 13:14
  Re: Kleine Schritte   Andy58 4.3.19, 08:00
  Re: Kleine Schritte   Sammy2009 4.3.19, 12:53
  Re: Kleine Schritte   Andy58 4.3.19, 15:37
  Wer bin ich eigentlich?   Sammy2009 2.2.19, 09:11
  Re: Wer bin ich eigentlich?   mimi777 2.2.19, 10:02
  Re: Wer bin ich eigentlich?   Lenastern 2.2.19, 12:13
  Re: Wer bin ich eigentlich?   Tiffy13 2.2.19, 13:18
  Re: Wer bin ich eigentlich?   blackeyes 2.2.19, 14:04
  Re: Wer bin ich eigentlich?   Holzkopf 2.2.19, 17:09
  Re: Wer bin ich eigentlich?   Jasmin2 3.2.19, 19:49
  Re: Wer bin ich eigentlich?   Sammy2009 4.2.19, 08:46
  Die Trauer der Kleinen....   Lenastern 25.1.19, 20:25
  Re: Die Trauer der Kleinen....   Nafets 26.1.19, 14:27
  Fernsehen heute   Nafets 24.1.19, 14:25
  Re: Fernsehen heute   leben71 24.1.19, 16:12
  Re: Fernsehen heute   Bea72 24.1.19, 18:50
  Re: Fernsehen heute   rose13 24.1.19, 23:06
  Re: Fernsehen heute   Nafets 25.1.19, 17:57
  Re: Fernsehen heute   Pumbaline 25.1.19, 19:21
  Re: Fernsehen heute   Nafets 26.1.19, 15:08
  Re: Fernsehen heute   Pumbaline 26.1.19, 22:05
  Re: Fernsehen heute   M-1981 29.1.19, 09:55
  Re: Fernsehen heute   Jasmin2 29.1.19, 14:23
  Re: Fernsehen heute   Liralu 29.1.19, 15:07
  Re: Fernsehen heute   leben71 29.1.19, 16:39
  Re: Fernsehen heute   annaresi 29.1.19, 19:56
  Re: Fernsehen heute   leben71 31.1.19, 20:05
  Re: Fernsehen heute   annaresi 31.1.19, 23:29
  Re: Fernsehen heute   Lesegern 1.2.19, 17:51
  Re: Fernsehen heute   leben71 1.2.19, 21:30
  Re: Fernsehen heute   Lenastern 30.1.19, 09:50
  Re: Fernsehen heute   M-1981 8.2.19, 10:43
  Die Trauer der Eltern   knutsy 22.1.19, 17:55
  Re: Die Trauer der Eltern   leben71 24.1.19, 16:45
  Re: Die Trauer der Eltern   knutsy 27.1.19, 19:35
  Traurige Nachricht   kiarin 21.1.19, 21:30
  Re: Traurige Nachricht   Nafets 21.1.19, 23:27
  Re: Traurige Nachricht   Oliver 22.1.19, 10:48
  Will nicht mehr   Tima44 20.1.19, 15:49
  Re: Will nicht mehr   Jasmin2 20.1.19, 17:12
  Re: Will nicht mehr   Tima44 23.1.19, 14:58
  Re: Will nicht mehr   Sansibar 20.1.19, 18:08
  Re: Will nicht mehr   Tima44 23.1.19, 15:06
  Re: Will nicht mehr   AntjeCz 21.1.19, 18:43
  Re: Will nicht mehr   Tima44 23.1.19, 15:14
  Re: Will nicht mehr   ellimu 24.2.19, 20:06
  Re: Will nicht mehr   Tima44 26.2.19, 18:40
  Der Tod will uns was lehren   SehTest 19.1.19, 00:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   conny2 19.1.19, 09:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   leben71 19.1.19, 17:22
  Re: Der Tod will uns was lehren   Andy58 20.1.19, 22:29
  Lesetipp   brinki 16.1.19, 19:59
  Lesetipp   Corinna 16.1.19, 12:16
  Grab   leben71 12.1.19, 21:21
  Re: Grab   Radieserl 13.1.19, 10:21
  Re: Grab   conny2 13.1.19, 10:35
  Re: Grab   Bea72 13.1.19, 15:11
  Re: Grab   FrauAntje 13.1.19, 15:21
  Re: Grab   cs65 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   Oliver 14.1.19, 18:07
  Re: Grab   Pumbaline 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   zahlenmaus 15.1.19, 13:24
  schon/erst zwei Jahre   FrauAntje 10.1.19, 08:25
  Re: schon/erst zwei Jahre   leben71 10.1.19, 10:43
  Re: schon/erst zwei Jahre   Pumbaline 10.1.19, 19:11
  Re: schon/erst zwei Jahre   Suse2017 13.1.19, 20:46
  Re: schon/erst zwei Jahre   Carlchen65 17.1.19, 14:19
  Wir   M-1981 8.1.19, 09:15
  Re: Wir   Pflaume 9.1.19, 05:57
  Gedanken    verysad 2.1.19, 11:15
  Gedanken   Wonne1976 1.1.19, 11:13
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 12:19
  Re: Gedanken   verysad 1.1.19, 14:06
  Re: Gedanken   Jasmin2 1.1.19, 14:56
  Re: Gedanken   heischnei 1.1.19, 16:31
  Re: Gedanken   Efeu15 1.1.19, 16:58
  Re: Gedanken   ascolina 1.1.19, 19:28
  Re: Gedanken   utel55 1.1.19, 19:33
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 19:43
  Re: Gedanken   goldfisch 1.1.19, 16:48
  Re: Gedanken   Lenastern 1.1.19, 23:01
  Re: Gedanken   Henning18 6.1.19, 21:31
  Re: Gedanken   annaresi 6.1.19, 23:09
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 22:31
  Re: Gedanken   annaresi 13.1.19, 23:28
  Re: Gedanken   saitam 7.1.19, 07:22
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 23:03
  Re: Gedanken   Sammy2009 7.1.19, 14:31
  Re: Gedanken   verysad 8.1.19, 15:51



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 36257704 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.35 Sekunden