Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
Dreas79
21.01.19
Janneu2806
21.01.19
hannelli
21.01.19
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
AntjeCz20:34
Vereinsmitglied Halloween20:31
Dreas7920:27
Sonne196420:26
GerdBerlin20:15
Vereinsmitglied Woelfchen720:14
Betty199520:12
   
Besucher: 7333526
Communitymitglieder: 11025
Vereinsmitglieder: 390
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 21.01. 20:01
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Trauerwochenende Termine von jung verwitwet e.V.:
08.03.19 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
05.04.19 - MV-Wochenende 2019


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von leben71 (17 Beiträge) am Samstag, 12.Januar.2019, 21:21.

  Grab

    Hallo in die Runde!
    Gerade beschäftige ich mich damit, das Grab irgendwie anlegen zu lassen.
    Ich habe gerade mit einem Freund, der Architekt ist, telefoniert und ihn um Inspiration gebeten, aber das ist doch ein schwieriges Thema und wühlt mich total auf. Und weil es mir immer gut tut, mit Euch in Kontakt zu sein, frage ich mal nach Euren Wegen.
    Ich möchte gerne Holz und ein Schild aus Emaille mit Namen und Daten und ein Schild mit einem Spruch (von Bruce Springsteen, das war der Held von meinem Mann).
    Was habt Ihr so gemacht? Oder woran denkt Ihr, falls Ihr auch noch kein Grab gestaltet habt?
    Ein schönes Wochenende!
    Imke



Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von leben71 (17 Beiträge) am Samstag, 12.Januar.2019, 21:21.

  Grab

    Hallo in die Runde!
    Gerade beschäftige ich mich damit, das Grab irgendwie anlegen zu lassen.
    Ich habe gerade mit einem Freund, der Architekt ist, telefoniert und ihn um Inspiration gebeten, aber das ist doch ein schwieriges Thema und wühlt mich total auf. Und weil es mir immer gut tut, mit Euch in Kontakt zu sein, frage ich mal nach Euren Wegen.
    Ich möchte gerne Holz und ein Schild aus Emaille mit Namen und Daten und ein Schild mit einem Spruch (von Bruce Springsteen, das war der Held von meinem Mann).
    Was habt Ihr so gemacht? Oder woran denkt Ihr, falls Ihr auch noch kein Grab gestaltet habt?
    Ein schönes Wochenende!
    Imke



Beitrag von Radieserl (27 Beiträge) am Sonntag, 13.Januar.2019, 10:21.

  Re: Grab

    Liebe Imke,

    mein Mann war Bauingenieur und ich wollte einen Grabstein mit klaren Formen, verschiedenen Materialien, kein Schnickschnack, kein Engel oder sonstiges. Ich habe im Internet nach Grabsteinen gesucht und dann den gefunden, wo ich sofort dachte, der ist es. Er stand in Magdeburg und gehörte zum Grab eines Architekten. Zwei verschiedene Steinarten und Holz, ganz einfach und doch besonders.

    Als ich herausgefunden hatte welcher Steinmetz den Stein gefertigt hatte, habe ich mit ihm Kontakt aufgenommen. Er hat sein Geschäft mehr als zwei Autostunden entfernt von mir, arbeitet aber deutschlandweit und nach knapp 3 Monaten war alles fertig.

    Mir war wichtig, dass die Einfassung nicht absinken kann. Das wurde dadurch verhindert, dass sie auf Pfählen steht, die mehrere Meter tief ich den Boden gebohrt wurden.

    Es wurde alles haargenau so wie ich es mir vorgestellt hatte, hat aber am Ende mit dem Aufstellen aber auch fast 10.000 Euro gekostet. Das Ergebnis war für mich total stimmig und der Preis angesichts der Materialien, des Aufwands und der perfekten Arbeit auch in Ordnung.

    Ein Bild meines Mannes habe ich auf den Stein machen lassen. Jedes Mal wenn ich da bin, lacht er mich an. Die ersten Monate konnte ich sein Lachen ganz schlecht anschauen und dachte mir, du hast gut lachen. Dir geht es gut da wo du jetzt bist, ich bin's, die die Ar***karte gezogen hat. Mittlerweile kann ich ihm immer öfter entgegenlächeln, weil mein Leben nach 2,5 Jahren ganz langsam auch wieder ein bisschen Qualität bekommt.

    Ich gehe regelmäßig zum Grab, weil es mir sehr wichtig ist, dass es immer gepflegt ist und ich die Ruhe und die Zwiesprache mit ihm genieße.

    Liebe Grüße,
    Angelika

Beitrag von conny2 (1217 Beiträge) am Sonntag, 13.Januar.2019, 10:35.

  Re: Grab

    Liebe Imke,

    das ist ein weites Feld.

    Du solltest dich darüber informieren, welche Gestaltung die Friedhofssatzung zulässt, was natürlich entbehrlich ist, wenn du das Grab so gestalten willst, wie die Gräber in der Umgebung gestaltet sind. Dann kannst du davon ausgehen, dass es so schon seine Ordnung haben wird. Gräber, die gestalterisch von den anderen Gräbern erheblich abweichen, werden von der Friedhofsverwaltung aufmerksam beäugt.

    Es gibt m.W. keine Grabsteine aus Holz, denn es sind eben Steine, wie der Name sagt. Allerdings gibt es Grabkreuze aus Holz, die in der Regel bei oder gleich nach der Beerdigung aufgestellt werden und die meistens nicht lange halten, ein Jahr vielleicht. Ich habe zwar schon Gräber gesehen, auf denen man die Holzkreuze mehrere Jahre stehen ließ. Aber das ist irgendwann kein schöner Anblick mehr. Selbstverständlich kann man auf so einem Kreuz ein Emailleschild mit dem Namen anbringen, auch Geburts- und Sterbedaten sind ratsam, denn du wirst möglicherweise die Erfahrung machen, dass sie vergessen werden, nicht von dir aber von Anderen.

    Für die Gestaltung gibt es im Internet unzählige Beispiele. Einfach unter „Grabgestaltung“ googeln.

    Ich kenne Friedhöfe, auf denen Grabplatten erlaubt sind. Das wird dort auch gerne gemacht, weil man sich dann kaum noch Gedanken um die Bepflanzung machen muss. Allerdings kann man Platten auch so verlegen, dass noch eine Bepflanzung möglich ist, etwa in Form eines gerade oder schräg geschnittenen Pflanzstreifens in der Mitte oder am Rand. Wenn du so was willst, musst du dich mit einem Steinmetzbetrieb in Verbindung setzen. Die wissen meistens was geht und beantragen bei der Friedhofsverwaltung ggf. auch eine Genehmigung für die Platte, ebenso für einen Grabstein, wenn du einen willst. Dazu musst Du die Vorgaben in der Satzung unbedingt beachten, insbesondere die Vorgaben zur Größe und Höhe. Man kann einen Grabstein auch nicht einfach hinstellen wie man will, denn er könnte umfallen, wenn er kein ausreichendes Fundament hat, und was die Friedhofsverwaltung wissen will und prüft.

    Insbesondere auf Waldfriedhöfen sind Grabplatten in der Regel nicht zulässig, weil der Waldcharakter dadurch gestört wird.

    Für die Grabfläche ist zu überlegen, ob man sie bekiest, was z.Zt. beliebt ist, wegen des geringen Pflegeaufwands, oder ob man sie bepflanzt.

    Wenn du das Grab gärtnerisch anlegen willst, kommt es für die Bepflanzung in erster Linie auf die Lage an (Sonne, Schatten oder Halbschatten). Wichtig für ein gedeihliches Pflanzenwachstum ist auch die Bodenqualität, insbesondere, ob der Boden mehr kalkhaltig oder "sauer", sandig oder lehmig ist. Rosen z.B. hätten es gerne eher lehmig. Rhododendren bevorzugen saure Böden. Ggf. muss man den Boden verbessern, je nach den Pflanzen, die man hat, und was durchaus geht.

    Natürlich ist auch die Größe des Grabes wichtig. Für eine kleine Fläche nimmt man besser kleine Pflanzen als große.

    Für die Fläche des Grabes ist eine Bodendeckerpflanze ratsam, etwa die Waldsteinia, Immergrün oder Pachysandra (Dickmännchen). Auch Efeu oder die sog. Kriechmispel (Cotoneaster) werden genommen. Es gibt auch sehr schöne bodendeckende Rosen, z.B. die Swany. Sie müssen allerdings gut gepflegt und niedrig gehalten werden.

    Die Größe der Pflanzen sollte der Fläche angepasst sein. Auch solltest du ehrlich überlegen, welchen Pflegeaufwand du auf die Dauer erbringen willst und ob die Grabfläche begehbar sein soll oder nicht. Wenn die Fläche bepflanzt wird, solltest du über die Grabfläche verteilt einige mindestens fußgroße Platten verlegen (lassen), sei es in Form eines kleinen Weges oder verstreut, aber so dass man sich darauf über die Fläche bewegen kann, ohne mehr als unvermeidlich auf die Pflanzen zu treten.

    In jedem Fall sollte auf der Fläche oder vor dem Grabstein eine mindestens ca. 50 x 50 cm große Platte vorhanden sein, damit Besucher ihre mitgebrachten Pflanzen oder Grabkerzen ablegen oder hinstellen können.

    Egal ob die Fläche mit Bodendeckern bepflanzt oder bekiest ist, macht sich eine große Schale auf der Fläche gut, in die man farbige Pflanzen setzen kann, Begonien oder Rosen z.B., je nach Standort. Rosen brauchen meistens volle Sonne.

    Insbesondere für die Randbepflanzung kommen standortabhängige Stauden in Betracht, wie z.B. Rhododendron etwa, oder eine Gartenazzalee. Ein Rosenstrauch kann auch sehr schön sein. Auch an Gehölze ist zu denken, kleine Thujen z.B. oder Wacholder. Großwerdende Pflanzen, wie Kirschlorbeer oder gar Bäume, sind dagegen nicht sehr ratsam, da sie oft zuviel Fläche beanspruchen oder lt. Satzung unzulässig sind.

    Eine kleine Bank oder ein Stuhl aus imprägniertem Holz sind auch gut, wenn genug Platz da ist.

    Wenn die Grabfläche durch Pflanzen eingefasst und zu anderen Gräbern hin abgegrenzt werden soll, eigenen sich dafür Bux oder Euonymus fortunei. Bux wird allerdings auf manchen Friedhöfen nicht mehr zugelassen, weil er anfällig gegen den Buxbaumpilz ist.

    Schließlich muss man daran denken, dass insbesondere ein schön bepflanztes Grab ausreichend gewässert werden muss, was in heißen Sommern zu einem Problem werden kann.

    Man kann selbstverständlich auch einen Grabpflegevertrag mit einem Friedhofsgärtner abschließen. Der sorgt dann für die Bepflanzung und die Bewässerung, je nachdem, was man mit ihm vereinbart hat.

    Ich habe unser Grab wie einen kleinen Garten angelegt, weil meine Frau ein Gartenmensch war. Ich finde, dass ein Grab in seinem Pflanzenwachstum Werden und Vergehen abbilden soll, wie es ja auch im Garten ist. Aber das mag jeder halten wie er will.

    Liebe Grüße
    conny2


    *** editiert von conny2 am Sonntag, 13.01.2019, 10:39 ***

Beitrag von Bea72 (54 Beiträge) am Sonntag, 13.Januar.2019, 15:11.

  Re: Grab

    Hallo Imke,

    ich habe dir eine Nachricht in dein Postfach geschrieben.

    Herzliche Grüße, Bea72

Beitrag von FrauAntje (24 Beiträge) am Sonntag, 13.Januar.2019, 15:21.

  Re: Grab

    Hallo Imke!

    Die Regeln für die Grabgestaltung sind auf das genaueste in der Friedhofsordnung Eures Friedhofes aufgeführt.

    Ich wollte zuerst ein selbstgemachtes Keramikobjekt mit Namen drauf herstellen.
    Darf ich nicht! Steht so in der Verordnung...ich hätte um mich hauen mögen.
    Die Ausführung muss handwerksgerecht sein und demzufolge auch nur durch Handwerker herzustellen sein...steht so in der Verordnung.

    Mein Mann hat jetzt keinen Stein....für wen auch.
    Seine Geschwister haben sowieso keinen Kontakt mehr zu mir. Die müssen auch nicht wissen, wo er liegt.
    Und mir ist das Grab nicht wichtig. Ich habe ihn im Herzen. Da gehört er hin. Das Grab sagt mir nichts.

    Was ich eigentlich sagen wollte.......lass Dir Zeit!
    Überstürze nichts. Und schon gar nicht für die Anderen.
    Ein Grab kann auch ungestaltet oder nur mit Bodendecker bleiben.
    Ein Stein ist kein Muss.
    Mein kleines Grundstück hat Bodendecker und sonst nichts.
    In Norddeutschland sind beispielsweise Bilder auf den Grabsteinen meistens verboten....und, Du weisst schon....steht so in der Verordnung....

    liebe Grüße
    Petra

    *** editiert von FrauAntje am Sonntag, 13.01.2019, 15:23 ***

Beitrag von cs65 (113 Beiträge) am Sonntag, 13.Januar.2019, 19:41.

  Re: Grab

    Hallo Imke,
    ich habe mich damals auf benachbarten Friedhöfen inspirieren lassen. Danach wusste ich klar, was ich nicht wollte. Joachim war ein bescheidener, zierlicher Mensch. Da passt nichts dunkles, protziges.
    Schließlich besuchte ich außerhalb der Öffnungszeiten die Ausstellung eines Steinmetz, der mir empfohlen wurde.
    Dort entdeckte ich eine Säule, schmal und zierlich, wie Joachim war. Eine Seite rauh und drei glatt. Oben abgebrochen, wie sein Leben. Grau und blau gesprenkelt. Es passte alles. Kein anderes Denkmal hätte sein Leben besser darstellen können. Auch das schlichte Edelstahlkreuz, das die Säule überragt. Für mich ein Symbol für den Ort, oberhalb des abgebrochenen Lebens, wo er sich nun befindet.
    Der Steinmetz empfahl mir eine schlichte Edelstahtafel mit Namen und Daten.
    Geh einfach so lange auf Suche bis du etwas findest, was dir zusagt. Für mich war es wichtig, dass es zu Joachim passt.
    Liebe Grüße und alles Gute auf deinem Weg Claudia





    *** editiert von cs65 am Sonntag, 13.01.2019, 20:01 ***

Beitrag von Oliver (3322 Beiträge) am Montag, 14.Januar.2019, 18:07.

  Re: Grab

    Hallo Petra,

    eine Freundin von mir ist Keramikerin und gestaltet u.a. Grabmale aus Ton nach den Wünschen der Hinterbliebenen.

    Als Trauerbegleiterin ist sie sehr emphatisch und geht intensiv auf ihre Kunden ein.
    Bei Interesse kann ich dir die Kontaktdaten geben.

    Liebe Grüße
    Oliver ;-)

Beitrag von Pumbaline (58 Beiträge) am Sonntag, 13.Januar.2019, 19:41.

  Re: Grab

    Hallo Imke,

    Die Grabgestaltung ist eine Sache für sich.

    Es kommt darauf an, was Du Dir vorstellst oder was Deinem Mann vielleicht gefallen hätte.

    Dann ist, wie von den anderen hier schon angesprochen, die Friedhofssatzung zu beachten.
    Dann ist es es auch eine Frage der Kosten.
    Hierbei kommt es auf die Qualität der Ausführung, das Material und die Größe des Grabes an.
    Bei uns auf dem katholischen Friedhof ist es nur erlaubt, dass Fachfirmen die Arbeiten ausführen.
    Es muss eine Baugenehmigung von der Friedhofsverwaltung erteilt werden, da nur bis zu einem gewissen Prozentsatz das Grab mit Platten oder Abdeckungen versehen werden darf.

    Ich wollte etwas Besonderes... Besonders im Sinne
    von schlicht, aber edel.

    Mit einer befreundeten Steinmetzin habe ich die Grab Anlage entworfen und sie hat sie nach meinen Wünschen gefertigt.
    Der Grabstein war mir dabei sehr wichtig.

    Zuerst wurde ein Ringfundament gegossen, auf das die Umrandung gesetzt wurde. Ein Verrutschen oder Absacken wird damit dauerhaft ausgeschlossen.
    Daran wurde eine Stahlwanne geschraubt. Selbst wenn das Erdreich darunter absackt, was schon mal passiert, ist es unrelevant.

    Eine Fläche in Form eines Fisches wurde in der Mitte durch Stege gesetzt, die bepflanzt wurden.
    Der Rest wurde mit farblich passendem Marmorsplitt ausgefüllt, der nicht bemoost.
    Falls ich die Bepflanzung nicht mehr möchte, kann diese Fläche ebenfalls mit Marmorsplitt bedeckt werden.

    Das Grab sieht auch dann schön und gepflegt aus ohne das ich Arbeit damit habe.

    Es war mir wichtig, für meinen Mann eine würdige Ruhe Stätte zu bekommen, es war das Letzte, was ich für ihn tun konnte.

    Ganz schlimm fand ich zu Anfang das Holzkreuz und die nackte Erde, wenn ich zum Friedhof kam.
    Jetzt weiß ich, es erwartet mich ein (schöner) Anblick.

    Das alles hat natürlich seinen Preis, aber es auch für immer... Mir war es das allemal wert.

    LG Pumbaline




    *** editiert von Pumbaline am Sonntag, 13.01.2019, 20:27 ***

Beitrag von zahlenmaus (112 Beiträge) am Dienstag, 15.Januar.2019, 13:24.

  Re: Grab

    Liebe Imke,

    wir haben uns damals für ein Glasgrabmal entschieden. Die Entscheidung dafür fiel schon zu Lebzeiten meines Mannes, als wir in der Tageszeitung einen Artikel über den Werdegang eines Kunstglasers im Bayer.Wald gelesen hatten. Genauso haben wir es dann auch gemacht. Mit meinen Töchtern bin ich dort hingefahren und gemeinsam haben wir dann den Grabstein aus Glas gestaltet. Er hat eine oben geschwungene Form wie eine Wolke und Farben wie das Meer und die Sonne. Als symbolisches Kreuz ist der Text "Ich bin nicht weg, nur auf der anderen Seite des Weges" eingraviert.
    Natürlich hatten wir einige Probleme mit dem Friedhof, aber unser Glaser hat das alles für uns übernommen und letztendlich durften wir den Glasstein setzen lassen.
    Mein Mann war erst 49 Jahre alt, wir hätten uns keinen anderen Stein für ihn vorstellen können.
    Lass dir Zeit, du wirst sicher die für dich stimmige Entscheidung treffen.
    Alles Gute,
    Waltraud.


  Will nicht mehr   Tima44 20.1.19, 15:49 gestern
  Re: Will nicht mehr   Jasmin2 20.1.19, 17:12 gestern
  Re: Will nicht mehr   Sansibar 20.1.19, 18:08 gestern
  Re: Will nicht mehr   AntjeCz 21.1.19, 18:43 heute
  Der Tod will uns was lehren   SehTest 19.1.19, 00:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   conny2 19.1.19, 09:04
  Re: Der Tod will uns was lehren   leben71 19.1.19, 17:22
  Re: Der Tod will uns was lehren   Andy58 20.1.19, 22:29 gestern
  Lesetipp   brinki 16.1.19, 19:59
  Lesetipp   Corinna 16.1.19, 12:16
  Grab   leben71 12.1.19, 21:21
  Re: Grab   Radieserl 13.1.19, 10:21
  Re: Grab   conny2 13.1.19, 10:35
  Re: Grab   Bea72 13.1.19, 15:11
  Re: Grab   FrauAntje 13.1.19, 15:21
  Re: Grab   cs65 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   Oliver 14.1.19, 18:07
  Re: Grab   Pumbaline 13.1.19, 19:41
  Re: Grab   zahlenmaus 15.1.19, 13:24
  schon/erst zwei Jahre   FrauAntje 10.1.19, 08:25
  Re: schon/erst zwei Jahre   leben71 10.1.19, 10:43
  Re: schon/erst zwei Jahre   Pumbaline 10.1.19, 19:11
  Re: schon/erst zwei Jahre   Suse2017 13.1.19, 20:46
  Re: schon/erst zwei Jahre   Carlchen65 17.1.19, 14:19
  Wir   M-1981 8.1.19, 09:15
  Re: Wir   Pflaume 9.1.19, 05:57
  Gedanken    verysad 2.1.19, 11:15
  Gedanken   Wonne1976 1.1.19, 11:13
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 12:19
  Re: Gedanken   verysad 1.1.19, 14:06
  Re: Gedanken   Jasmin2 1.1.19, 14:56
  Re: Gedanken   heischnei 1.1.19, 16:31
  Re: Gedanken   Efeu15 1.1.19, 16:58
  Re: Gedanken   ascolina 1.1.19, 19:28
  Re: Gedanken   utel55 1.1.19, 19:33
  Re: Gedanken   blackeyes 1.1.19, 19:43
  Re: Gedanken   goldfisch 1.1.19, 16:48
  Re: Gedanken   Lenastern 1.1.19, 23:01
  Re: Gedanken   Henning18 6.1.19, 21:31
  Re: Gedanken   annaresi 6.1.19, 23:09
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 22:31
  Re: Gedanken   annaresi 13.1.19, 23:28
  Re: Gedanken   saitam 7.1.19, 07:22
  Re: Gedanken   Henning18 13.1.19, 23:03
  Re: Gedanken   Sammy2009 7.1.19, 14:31
  Re: Gedanken   verysad 8.1.19, 15:51
  Neujahr   poorqueen6 1.1.19, 10:43
  Re: Neujahr   Tiffy13 1.1.19, 18:13
  Silvester   steph09 1.1.19, 00:49
  Re: Silvester   Tara018 3.1.19, 00:43
  Re: Silvester   steph09 3.1.19, 01:44
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   brinki 31.12.18, 16:02
  Der Rutsch ins Neue Jahr   Lesegern 31.12.18, 13:57
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   Andy58 31.12.18, 14:24
  Re: Der Rutsch ins Neue Jahr   Bea72 31.12.18, 15:09
  ohne Worte   Tara018 31.12.18, 00:01
  Re: ohne Worte   conny2 31.12.18, 09:40
  Re: ohne Worte   Lights 31.12.18, 11:59
  Re: ohne Worte   steph09 1.1.19, 00:53
  Re: ohne Worte   Tara018 3.1.19, 00:27
  Re: ohne Worte   rose13 6.1.19, 23:32
  Aufbruch   RehTse 30.12.18, 23:02
  Re: Aufbruch   everest 31.12.18, 11:35
  Re: Aufbruch   Lesegern 31.12.18, 13:41
  Re: Aufbruch   conny2 31.12.18, 13:44
  Spenden 2018   Oliver 29.12.18, 16:22
  Plötzlicher Tod meines Mannes   poorqueen6 25.12.18, 10:35
  Re: Plötzlicher Tod meines Mannes   Noa7 26.12.18, 16:54
  Frohe Weihnachten?    Pumbaline 23.12.18, 18:43
  WARUM   verysad 22.12.18, 09:54
  Danke !!!   Oliver 21.12.18, 19:21
  Warum?   Lenastern 21.12.18, 16:14
  Re: Warum?   leben71 21.12.18, 21:18
  Re: Warum?   Lenastern 22.12.18, 17:33
  Re: Warum?   leben71 22.12.18, 21:53
  Re: Warum?   Jasmin2 22.12.18, 17:10
  Re: Warum?   Andy58 26.12.18, 02:38
  einsam   merias 19.12.18, 17:21
  Re: einsam   Tara018 20.12.18, 00:20
  Re: einsam   merias 20.12.18, 08:52
  Re: einsam   Tara018 20.12.18, 09:29
  Re: einsam   annaresi 20.12.18, 09:34
  2. Todestag   FrauAntje 13.12.18, 20:30
  Re: 2. Todestag   morris 17.12.18, 05:36
  Innere Unruhe   Pflaume 5.12.18, 19:07
  Re: Innere Unruhe   Emmichelle 5.12.18, 20:27
  Re: Innere Unruhe   verysad 5.12.18, 20:58
  Re: innere Unruhe    AntjeCz 5.12.18, 21:20
  Re: Innere Unruhe   rose13 6.12.18, 00:10
  Re: Innere Unruhe   Pflaume 7.12.18, 15:57
  Re: Innere Unruhe   Neuseeland 9.12.18, 19:13
  Eilt - Steuerfragen   Elli74 5.12.18, 17:08
  Re: Eilt - Steuerfragen   Xorron 5.12.18, 17:54
  Re: Eilt - Steuerfragen   Bitzi 5.12.18, 18:13
  Re: Eilt - Steuerfragen   Jasmin2 6.12.18, 15:34
  RTL Explosiv vom 21.11.2018   mexchen 4.12.18, 13:27
  Für immer   steph09 27.11.18, 22:41
  Re: Für immer   mudinjuh 28.11.18, 14:22
  Re: Für immer   Pauline123 29.11.18, 22:38
  Re: Für immer   steph09 30.11.18, 21:37
  Re: Für immer   Tara018 8.12.18, 23:40
  Re: Für immer   steph09 9.12.18, 17:58
  Re: Für immer   Tara018 9.12.18, 23:22
  Re: Für immer   steph09 10.12.18, 18:43
  Re: Für immer   Tara018 10.12.18, 20:53
  Re: Für immer   steph09 11.12.18, 19:40
  Re: Für immer   Tara018 11.12.18, 23:10
  Re: Für immer   RehTse 12.12.18, 14:57
  Re: Für immer   Solali 12.12.18, 17:47
  Re: Für immer   Xorron 12.12.18, 17:20
  Re: Für immer   AntjeCz 12.12.18, 19:15
  Re: Für immer   verysad 12.12.18, 21:20
  Re: Für immer   merias 22.12.18, 10:20
  Re: Für immer   steph09 28.12.18, 19:37
  Gefühlssturm....   Lenastern 25.11.18, 10:32
  Re: Gefühlssturm....   Wonne1976 25.11.18, 12:44
  NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 24.11.18, 20:24
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   conny2 25.11.18, 16:41
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:09
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   Pumbaline 25.11.18, 18:40
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:17
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   Pumbaline 25.11.18, 19:52
  Re: NOCHMAL NOVEMBERBLUES   verysad 25.11.18, 19:27
  Allgemein    Dirk63 24.11.18, 14:13
  Zerbricht man daran?   Lenastern 24.11.18, 09:28
  Re: Zerbricht man daran?   Pumbaline 24.11.18, 10:29
  Re: Zerbricht man daran?   AntjeCz 24.11.18, 12:26
  Re: Zerbricht man daran?   doro15 24.11.18, 10:40
  Re: Zerbricht man daran?   Mondrose 4.12.18, 11:39
  Re: Zerbricht man daran?   annaresi 25.11.18, 17:08
  Re: Zerbricht man daran?   leben71 25.11.18, 22:00
  Re: Zerbricht man daran?   Lenastern 3.12.18, 20:06
  Re: Zerbricht man daran?   Mondrose 30.11.18, 11:19
  Re: Zerbricht man daran?   blackeyes 30.11.18, 13:06
  Re: Zerbricht man daran?   Stippi 30.11.18, 22:37
  Novemberblues   Emmichelle 23.11.18, 20:14
  Re: Novemberblues   verysad 23.11.18, 21:05
  Re: Novemberblues   Pumbaline 23.11.18, 21:47
  Re: Novemberblues   utel55 24.11.18, 09:11
  Re: Novemberblues   ErnaLu1961 29.11.18, 21:27
  Re: Novemberblues   Lesegern 30.11.18, 11:50
  Re: Novemberblues   ascolina 30.11.18, 12:01
  Re: Novemberblues   annaresi 30.11.18, 14:28
  verwitwet.de bei RTL Explosiv   Oliver 22.11.18, 11:43
  Nicht abgestürzt   Andy58 21.11.18, 12:13
  Re: Nicht abgestürzt   Sammy2009 25.11.18, 23:11
  Re: Nicht abgestürzt   Andy58 28.11.18, 11:15
  Re: Nicht abgestürzt   Andy58 27.11.18, 11:36
  Re: Nicht abgestürzt   Sammy2009 27.11.18, 19:20
  Re: Nicht abgestürzt   Eldarion 27.11.18, 20:01
  Re: Nicht abgestürzt   annaresi 27.11.18, 22:22
  hallo ich bin neu hier   Luciuisa 20.11.18, 18:30
  Re: hallo ich bin neu hier   AntjeCz 20.11.18, 18:45
  Re: hallo ich bin neu hier   Pumbaline 20.11.18, 20:37
  Re: hallo ich bin neu hier   FrauAntje 20.11.18, 21:20
  Re: hallo ich bin neu hier   Zypri 21.11.18, 19:12
  Re: hallo ich bin neu hier   Luciuisa 22.11.18, 07:51
  Re: hallo ich bin neu hier   Xorron 4.12.18, 14:42
  Re: hallo ich bin neu hier   verysad 4.12.18, 20:33
  Re: hallo ich bin neu hier   Xorron 4.12.18, 21:17
  Re: hallo ich bin neu hier   Petra50 5.12.18, 13:11
  Re: hallo ich bin neu hier   AntjeCz 5.12.18, 20:53
  heute sind es 3 wochen   jrosi 18.11.18, 11:07
  Re: heute sind es 3 wochen   Sammy2009 18.11.18, 11:43
  Re: heute sind es 3 wochen   AntjeCz 18.11.18, 11:46
  Re: heute sind es 3 wochen   Emmichelle 18.11.18, 20:48
  Re: heute sind es 3 wochen   jrosi 25.11.18, 21:39
  Re: heute sind es 3 wochen   laufmaus76 19.11.18, 17:56
  Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 17.11.18, 22:32
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Sansibar 18.11.18, 11:51
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 18.11.18, 14:55
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Sansibar 18.11.18, 18:40
  Re: Mitteilungsbedürfnis   Emmichelle 18.11.18, 20:16
  Hoffnung?!   volcov 16.11.18, 17:09
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 16.11.18, 18:52
  Re: Hoffnung?!   volcov 17.11.18, 00:01
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 17.11.18, 09:08
  Re: Hoffnung?!   conny2 17.11.18, 09:51
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 17.11.18, 10:07
  Re: Hoffnung?!   conny2 17.11.18, 10:29
  Re: Hoffnung?!   volcov 17.11.18, 10:56
  Re: Hoffnung?!   Heike25 17.11.18, 12:03
  Re: Hoffnung?!   verysad 17.11.18, 14:32
  Re: Hoffnung?!   blackeyes 17.11.18, 12:48
  Re: Hoffnung?!   Nafets 17.11.18, 15:04
  Re: Hoffnung?!   conny2 18.11.18, 10:56
  Re: Hoffnung?!   Nafets 20.11.18, 12:58
  Re: Hoffnung?!   conny2 20.11.18, 14:01
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 18.11.18, 14:11
  Re: Hoffnung?!   Nafets 19.11.18, 00:12
  Re: Hoffnung?!   Holzkopf 17.11.18, 17:31
  Re: Hoffnung?!   Eldarion 18.11.18, 14:15
  Traurig und so empfindlich   mimi777 13.11.18, 13:49
  Re: Traurig und so empfindlich   Franjak 13.11.18, 14:47
  Re: Traurig und so empfindlich   mimi777 18.11.18, 10:23
  Re: Traurig und so empfindlich   Neuseeland 13.11.18, 22:45
  Re: Traurig und so empfindlich   mimi777 18.11.18, 10:32
  Nachdenklich   Andy58 13.11.18, 12:45
  Re: Nachdenklich   Pumbaline 13.11.18, 20:11
  WDR 5 jetzt gerade   Zypri 11.11.18, 08:26
  Krankenkassen-Schock   lalaland 9.11.18, 16:04
  Re: Krankenkassen-Schock   Sonne2005 9.11.18, 19:47
  Wie die Zeit vergeht   Andy58 9.11.18, 09:11
  Re: Wie die Zeit vergeht   Scholli76 9.11.18, 12:54
  Re: Wie die Zeit vergeht   annaresi 10.11.18, 00:02
  Re: Wie die Zeit vergeht   laufmaus76 10.11.18, 08:43
  Re: Wie die Zeit vergeht   SenseiWife 19.11.18, 20:03
  Re: Wie die Zeit vergeht   Jasmin2 20.11.18, 08:48
  50 Cent und so... ;-)   Oliver 6.11.18, 11:45
  Sendung zur Trauer   Holzkopf 4.11.18, 19:23
  Re: Sendung zur Trauer   conny2 4.11.18, 20:12
  Re: Sendung zur Trauer   sana-nina 5.11.18, 21:09
  Re: Sendung zur Trauer   chrissy57 5.11.18, 22:27
  Re: Sendung zur Trauer   conny2 6.11.18, 10:02
  Re: Sendung zur Trauer   chrissy57 6.11.18, 22:35
  Re: Sendung zur Trauer   FerneZeit 7.11.18, 10:36
  Das erste Jahr   ly6 3.11.18, 08:55
  Re: Das erste Jahr   utel55 3.11.18, 10:48
  Re: Das erste Jahr   annaresi 3.11.18, 22:18
  Re: Das erste Jahr   ascolina 4.11.18, 11:31
  Sprachlos   laufmaus76 1.11.18, 09:14
  Re: Sprachlos   Jasmin2 1.11.18, 09:34
  Re: Sprachlos   everest 1.11.18, 09:44
  Re: Sprachlos   blackeyes 1.11.18, 11:11
  Re: Sprachlos   Solali 1.11.18, 14:10
  Re: Sprachlos   laufmaus76 1.11.18, 17:08
  Re: Sprachlos   Suse2017 2.11.18, 01:29
  Re: Sprachlos   cs65 2.11.18, 10:40
  Re: Sprachlos   FrauAntje 1.11.18, 19:53



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 32672611 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.38 Sekunden