Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
anonay
18.01.20
Lesefee
18.01.20
hermann1
18.01.20
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
blow00:56
Claudia6200:19
   
Besucher: 7837898
Communitymitglieder: 11721
Vereinsmitglieder: 390
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 19.01. 01:01
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Spendenaktion: Mit Mut durch die Flut Termine von jung verwitwet e.V.:
06.03.20 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
27.03.20 - MV-Wochenende 2020


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Sammy2009 (291 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 08:48.

  Leben

    Liebes Forum,

    die/der ein oder andere hat in den letzten Wochen/Monaten meine emotionale Talfahrt verfolgt.
    Heute - nach einem Wochenende, an dem ich an einem Seminar teilgenommen habe - an "meinem" Ort der Ruhe - habe ich die Richtung wieder gefunden, in die ich gehen möchte.

    Dieser Weg hat sich im vergangenen Jahr immer wieder gezeigt/angedeutet, doch mir hat der Mut gefehlt. Ich habe erkannt, dass mein Mann dort, wo er jetzt ist, nichts mehr vermisst. Er hat keinerlei Beeinträchtigungen mehr, hat wieder die Kraft und Stärke wie zu seinen besten Zeiten.

    Was mir das Leben schwer machte und auch noch macht, ist, - ganz ehrlich gesprochen: das Vermissen von Gewohnheiten. Das gemeinsame Gespräch, die liebevolle Zuwendung, das gemeinsame Essen, die manchmal sehr kontroversen Diskussionen, uam.
    Wenn dieses Vermissen zu groß wird, erinnere ich mich daran, wie gut es meinem Mann jetzt geht und wie groß meine Dankbarkeit ist. Dankbar dafür, dass er in mein Leben kam und hier auf ewig verbleiben kann.

    Ich aber muss nun meinen Weg beginnen. Die Traurigkeit über diesen Verlust wird mich immer begleiten, aber ich spüre nun ganz klar, dass die Lebensfreude mein Herz erreicht und ganz weit aufgemacht hat. Ich spreche hier nicht von einem neuen Menschen an meiner Seite - nein. Da ist und wird kein Platz sein, denn die Liebe zu meinem Mann füllt noch immer mein ganzes Herz aus.

    Das Leben besteht nicht nur aus Mann und Frau - nein, es besteht aus Gemeinschaft. Und für mich gilt es nun, dieses Leben zu entdecken - und ich fühle mich behütet und begleitet. Das gibt mir die Sicherheit, die ich dazu brauche.

    Euch allen hier im Forum wünsche ich weiterhin viel Kraft und Mut und Hoffnung und Zuversicht!

    Alles Liebe, Sammy2009

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von Sammy2009 (291 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 08:48.

  Leben

    Liebes Forum,

    die/der ein oder andere hat in den letzten Wochen/Monaten meine emotionale Talfahrt verfolgt.
    Heute - nach einem Wochenende, an dem ich an einem Seminar teilgenommen habe - an "meinem" Ort der Ruhe - habe ich die Richtung wieder gefunden, in die ich gehen möchte.

    Dieser Weg hat sich im vergangenen Jahr immer wieder gezeigt/angedeutet, doch mir hat der Mut gefehlt. Ich habe erkannt, dass mein Mann dort, wo er jetzt ist, nichts mehr vermisst. Er hat keinerlei Beeinträchtigungen mehr, hat wieder die Kraft und Stärke wie zu seinen besten Zeiten.

    Was mir das Leben schwer machte und auch noch macht, ist, - ganz ehrlich gesprochen: das Vermissen von Gewohnheiten. Das gemeinsame Gespräch, die liebevolle Zuwendung, das gemeinsame Essen, die manchmal sehr kontroversen Diskussionen, uam.
    Wenn dieses Vermissen zu groß wird, erinnere ich mich daran, wie gut es meinem Mann jetzt geht und wie groß meine Dankbarkeit ist. Dankbar dafür, dass er in mein Leben kam und hier auf ewig verbleiben kann.

    Ich aber muss nun meinen Weg beginnen. Die Traurigkeit über diesen Verlust wird mich immer begleiten, aber ich spüre nun ganz klar, dass die Lebensfreude mein Herz erreicht und ganz weit aufgemacht hat. Ich spreche hier nicht von einem neuen Menschen an meiner Seite - nein. Da ist und wird kein Platz sein, denn die Liebe zu meinem Mann füllt noch immer mein ganzes Herz aus.

    Das Leben besteht nicht nur aus Mann und Frau - nein, es besteht aus Gemeinschaft. Und für mich gilt es nun, dieses Leben zu entdecken - und ich fühle mich behütet und begleitet. Das gibt mir die Sicherheit, die ich dazu brauche.

    Euch allen hier im Forum wünsche ich weiterhin viel Kraft und Mut und Hoffnung und Zuversicht!

    Alles Liebe, Sammy2009

Beitrag von Holzkopf (618 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 12:55.

  Re: Leben

    Schreibe Dir ins PF.
    Anke

Beitrag von Andy58 (118 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 13:10.

  Re: Leben

    Liebe Sammy2009,
    das klingt gut. Ich wünsche Dir, dass Du auf diesem Weg weitergehst und weiterkommst. Ich habe Deinen Tweed gelesen, und er hat mir aus der Seele gesprochen.
    Ich freue mich mit Dir, weil ich dieses Gefühl kenne.
    Gruß Andreas

    *** editiert von Andy58 am Montag, 11.03.2019, 13:11 ***

Beitrag von Sammy2009 (291 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 19:06.

  Re: Leben

    Lieber Andreas,

    ja - es war eine echte Offenbarung, die ich am Wochenende erleben durfte. Und jetzt kann ich ganz beruhigt meinen neuen Weg einschlagen. Immer mit meinem Mann im Herzen, aber nicht mehr auf den gemeinsamen Pfaden, sondern meiner eigenen Spur folgen, die ich in dieser Welt hinterlassen möchte, wenn ich eines Tages ebenfalls gehe.

    Lieben Gruß, Marion

Beitrag von conny2 (1360 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 14:16.

  Re: Leben

    Liebe Sammy2009,

    ich bin zwar kein großer Kirchgänger und außerdem Protestant, doch musste ich bei Deinem Beitrag an eine Passage aus dem apostolischen Schreiben Amoris Laetitia von Papst Franziskus denken. Darin schreibt er:

    „Irgendwann während der Trauer muss man zu der Einsicht verhelfen, dass wir, wenn wir einen geliebten Menschen verloren haben, immer noch eine Aufgabe zu erfüllen haben und dass es uns nicht gut tut, das Leiden in die Länge ziehen zu wollen, als sei das eine Huldigung. Der geliebte Mensch hat weder unser Leiden nötig, noch erweist es sich für ihn als schmeichelhaft, wenn wir unser Leben ruinieren. Ebenso wenig ist es der beste Ausdruck der Liebe, jeden Moment an ihn zu denken und ihn zu erwähnen, denn das bedeutet, von einer Vergangenheit abhängig zu sein, die nicht mehr existiert, anstatt diesen realen Menschen zu lieben, der sich jetzt im Jenseits befindet. Seine physische Gegenwart ist nicht mehr möglich, doch wenn der Tod auch mächtig ist: »Stark wie der Tod ist die Liebe« (Hld 8,6). Die Liebe besitzt eine Intuition, die ihr erlaubt, das Lautlose zu hören und das Unsichtbare zu sehen. Das bedeutet nicht, sich den geliebten Menschen so vorzustellen, wie er war, sondern ihn verwandelt anzunehmen, wie er jetzt ist. Als Jesu Freundin Maria ihn nach seiner Auferstehung fest in die Arme schließen wollte, bat er sie, ihn nicht anzurühren (vgl. Joh. 20,17), um sie zu einer anderen Art der Begegnung zu führen.“

    Das finde ich alles sehr bedenkenswert, v.a. die Bemerkung:

    „Die Liebe besitzt eine Intuition, die ihr erlaubt, das Lautlose zu hören und das Unsichtbare zu sehen. Das bedeutet nicht, sich den geliebten Menschen so vorzustellen, wie er war, sondern ihn verwandelt anzunehmen, wie er jetzt ist.“

    Darum geht es, glaube ich. Damit, und mit der Immanuel Kant zugeschriebenen Bemerkung:

    "Wer im Herzen seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern,"

    finde ich innere Ruhe.

    Auch Dir alles Gute.

    LG, conny2


Beitrag von Sammy2009 (291 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 19:17.

  Re: Leben

    Lieber conny2,

    und wieder triffst Du voll ins Schwarze! Das apostolische Schreiben habe ich auch, allerdings noch nicht gelesen - was ich aber jetzt, da sich bei mir soviel gravierendes in den letzten Tagen verändert hat - und unter Deinem Hinweis bestimmt machen werde!

    „Die Liebe besitzt eine Intuition, die ihr erlaubt, das Lautlose zu hören und das Unsichtbare zu sehen. Das bedeutet nicht, sich den geliebten Menschen so vorzustellen, wie er war, sondern ihn verwandelt anzunehmen, wie er jetzt ist.“

    Genau so nehme ich meinen Mann wahr und das, lieber conny2, das hilft mir ungemein.
    Ganz lieben Dank Dir für dieses Zitat und dass Du es hier gepostet hast :)
    Damit hast Du mir eine große Freude gemacht!

    LG Sammy2009


Beitrag von Yukon (1 Beitrag) am Montag, 11.März.2019, 21:34.

  Re: Leben

    Liebe Sammy,
    Kannst du mir bitte sagen, bei welchem Seminar du warst? Ich möchte es auch gerne besuchen, vielleicht gelingt es mir dann auch, so zu fühlen wie du. Dafür wäre ich sehr dankbar.
    Lg yukon

Beitrag von Sammy2009 (291 Beiträge) am Montag, 11.März.2019, 22:55.

  Re: Leben

    Liebe Yukon,

    allein ein Seminar zu besuchen, hat bei mir ganz sicher nicht dazu geführt, dass ich heute das fühlen kann, was ich fühle.
    Es war ein ganzes Jahr mit sehr, sehr schweren Stunden/Tagen/Wochen/Monaten, in denen ich oft versucht habe, meine Trauer aktiv zu gestalten, damit sie mich nicht zu Handlungen treibt, die nichts Gutes haben. Sehr, sehr viele Bücher habe ich mir zugelegt, die meisten davon auch gelesen und ich habe mir die Frage nach dem Sinn gestellt. Nach dem Sinn, weshalb alles so gekommen ist, wie es gekommen ist.

    Was ich Dir, liebe yukon, sagen möchte: Jeder Mensch trauert anders, denn jeder ist ein Individuum. Und deshalb kann ich auch nicht sagen, ob Dir das Seminar helfen würde, das ich besucht habe. Es findet dieses Jahr auch nicht mehr statt…
    Meine Gefühle sind nicht das Ergebnis dieses Seminars, doch in diesen Tagen hat sich das Mosaik-Bild, das ich mir im Verlauf des letzten Jahres angelegt hatte, vervollständigt. Und dass mir das gelungen ist, dazu hatte ich die allergrößte Unterstützung, die wir Menschen überhaupt bekommen können und doch so oft nie anfordern: Unsere Engel :)

    Das Zitat von conny2 aus dem apostolischen Schreiben von Papst Franziskus bringt es auf den Punkt:
    "Irgendwann während der Trauer muss man zu der Einsicht verhelfen, dass wir, wenn wir einen geliebten Menschen verloren haben, immer noch eine Aufgabe zu erfüllen haben und dass es uns nicht gut tut, das Leiden in die Länge ziehen zu wollen, als sei das eine Huldigung. Der geliebte Mensch hat weder unser Leiden nötig, noch erweist es sich für ihn als schmeichelhaft, wenn wir unser Leben ruinieren..."

    Wenn wir DAS verstehen, dann sind wir alle ein großes Stück weiter in unserem Trauerprozess!

    Liebe Grüße, Sammy2009

Beitrag von pejo1423 (4 Beiträge) am Mittwoch, 13.März.2019, 11:07.

  Re: Leben

    Eine großartige Trauerbewältigung! Es stimmt wohl: Wir Hinterbliebenen haben alle noch eine Aufgabe zu erfüllen. Neue Türen und Gelegenheiten (er)öffnen sich. Dies würde wohl auch geschehen, wenn der Partner z.B. als vermisst gemeldet worden wäre - und Jahr um Jahr nicht wiederkehrte.

    Im Vergleich dazu haben wir, die wir die Sicherheit des Versterbens unseres Partners auf der Habenseite wissen, eigentlich die besseren Karten. In meinem Kopf ist aber auch immer noch das grandiose Zitat von Erich Fried, das meinen Partner und mich glücklich machte und als Motto diente: "Für die Welt bist Du irgendjemand, aber für irgendjemanden bist Du die Welt."

    Vielen Dank an Sammy2009 sowie alle an diesen einfühlsamen Unterredungen Beteiligten!

    Euer Pejo1423


  es ist alles so neu und so zäh   Lesefee 18.1.20, 21:30 gestern
  Re: es ist alles so neu und so zäh   annaresi 18.1.20, 21:48 gestern
  Spenderliste 2019 aktualisiert   Oliver 7.1.20, 11:35
  Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:07
  Re: Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:11
  Re: Hallo ihr Lieben   lilawitwe 6.1.20, 16:19
  Re: Hallo ihr Lieben   Harmonie64 6.1.20, 20:15
  Bitte um Unterstützung!   kuern 5.1.20, 20:01
  Bücher zu verschenken   Heike18 3.1.20, 14:06
  endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 2.1.20, 09:30
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:25
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:21
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:37
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:22
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:33
  Re: endlich Feiertage vorbei   Waldrebe 3.1.20, 12:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   Heike18 3.1.20, 13:47
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:40
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 4.1.20, 19:31
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 12:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 13:10
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 15:57
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 22:01
  „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 24.12.19, 17:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 24.12.19, 18:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 24.12.19, 22:18
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 24.12.19, 23:28
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 21:49
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 1.1.20, 23:21
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 00:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 25.12.19, 08:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 23:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 08:26
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 26.12.19, 08:51
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 09:29
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Jasmin2 26.12.19, 12:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 26.12.19, 18:08
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 09:36
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 17:58
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   annaresi 25.12.19, 18:15
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 19:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 21:02
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 27.12.19, 22:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 23:12
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:32
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:35
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Nafets 28.12.19, 17:36
  Wie überlebt man sowas?   Markiin 22.12.19, 12:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 22.12.19, 12:36
  Re: Wie überlebt man sowas?   Tina77 23.12.19, 23:59
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 14:46
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 24.12.19, 16:17
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 22:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 00:25
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 25.12.19, 08:00
  Re: Wie überlebt man sowas?   sano 25.12.19, 21:16
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 21:38
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 26.12.19, 17:40
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 26.12.19, 21:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 27.12.19, 00:28
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 28.12.19, 20:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 28.12.19, 21:20
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:47
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 21:58
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 31.12.19, 17:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   conny2 27.12.19, 15:35
  Re: Wie überlebt man sowas?   cali68 27.12.19, 17:15
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 23:37
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 29.12.19, 09:20
  20 Jahre verwitwet.de    Amarillis 21.12.19, 10:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Corinna 21.12.19, 11:40
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Mause 21.12.19, 14:45
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Nafets 21.12.19, 16:22
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Holzkopf 21.12.19, 16:31
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Lesegern 21.12.19, 16:42
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    rose13 21.12.19, 23:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    blackeyes 22.12.19, 19:28
  WEIHNACHTEN   Sammy2009 17.12.19, 15:27
  Re: WEIHNACHTEN   Gudi57 20.12.19, 02:33
  Re: WEIHNACHTEN   M-1981 20.12.19, 08:42
  Zum Relaunch   KappesTim 15.12.19, 19:23
  Re: Zum Relaunch   Oliver 18.12.19, 13:03
  Re: Zum Relaunch   Corinna 19.12.19, 11:26
  Relaunch von verwitwet.de   Oliver 11.12.19, 15:22
  Re: Relaunch von verwitwet.de   everest 11.12.19, 17:01
  Sehr interessant   Sansibar 4.12.19, 09:59
  Re: Sehr interessant   Mittsommer 4.12.19, 10:22
  Unbeliebte Gefühle   Mittsommer 3.12.19, 19:34
  Nur zur Besuch....   cocobello 1.12.19, 10:43
  Re: Nur zur Besuch....   Wmomo 1.12.19, 11:15
  Re: Nur zur Besuch....   Mittsommer 4.12.19, 10:34
  Re: Nur zur Besuch....   Verloren20 4.12.19, 11:09
  Re: Nur zur Besuch....   M-1981 4.12.19, 14:08
  Stammtisch Raum Bielefeld   hulo 21.11.19, 09:58
  ich kann es nicht fassen.   Sternenlos 20.11.19, 11:35
  Re: ich kann es nicht fassen.   M-1981 20.11.19, 15:01
  Re: ich kann es nicht fassen.   Harmonie64 20.11.19, 16:15
  3   M-1981 20.11.19, 08:49
  Re: 3   Jasmin2 20.11.19, 14:04
  Re: 3   annaresi 20.11.19, 23:03
  Kollegin erkrankt   Tima44 13.11.19, 18:02
  Re: Kollegin erkrankt   Nafets 13.11.19, 18:44
  Sein Büro und Schreibtisch...   Sammy2009 27.10.19, 14:37
  Schwieriger Nachlass   Renegade 24.10.19, 20:26
  Re: Schwieriger Nachlass   conny2 25.10.19, 13:18
  Re: Schwieriger Nachlass   Simone1977 29.10.19, 21:38
  Re: Schwieriger Nachlass   Renegade 3.11.19, 08:20
  Re: Schwieriger Nachlass   Sammy2009 3.11.19, 11:06
  Re: Schwieriger Nachlass   Nafets 3.11.19, 16:28
  Wie geht es weiter   Georg1 21.10.19, 03:18
  Lied: Wo bist du jetzt?   gerd 16.10.19, 15:21
  Sterbevierteljahr Zahlung   Andreas65 15.10.19, 16:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   cali68 15.10.19, 17:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 18:28
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Heike18 15.10.19, 19:48
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 22:20
  Und es psssiert einfach so ...    Anaj 12.10.19, 21:29
  Der Verein hinter verwitwet.de   Oliver 8.10.19, 14:46
  Rentnerausweis-Vergünstigungen?   Apelia 2.10.19, 10:08
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:34
  Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:31
  Re: Tal der Tränen   DD61 30.9.19, 12:06
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 12:26
  Re: Tal der Tränen   Jasmin2 30.9.19, 12:36
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 16:49
  Re: Tal der Tränen   Bieni 30.9.19, 17:31
  Re: Tal der Tränen   kaihh 2.10.19, 20:28
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 09:47
  Re: Tal der Tränen   kaihh 3.10.19, 10:10
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 11:02
  "elektronischer" Nachlass   everest 27.9.19, 12:48
  Re: "elektronischer" Nachlass   GerdBerlin 27.9.19, 14:31
  Re: "elektronischer" Nachlass   everest 28.9.19, 07:58
  Re: "elektronischer" Nachlass   rose2 27.9.19, 15:55
  Re: "elektronischer" Nachlass   kaihh 7.10.19, 16:30
  Diese Stille und Leere....   DD61 27.9.19, 10:44
  Re: Diese Stille und Leere....   rose2 27.9.19, 16:15
  Re: Diese Stille und Leere....   DD61 28.9.19, 09:34
  Re: Diese Stille und Leere....   Bieni 28.9.19, 18:48
  Re: Diese Stille und Leere....   Heike18 28.9.19, 22:06
  Ja, es passiert immer wieder!   everest 27.9.19, 08:04
  Re: Ja, es passiert immer wieder!   Apelia 28.9.19, 16:03
  @everest   GerdBerlin 19.9.19, 16:22
  Glücklich   Molly8 18.9.19, 06:20
  Re: Glücklich   Sansibar 18.9.19, 12:26
  Re: Glücklich   rose2 18.9.19, 15:31
  Re: Glücklich   Molly8 18.9.19, 17:57
  Neuanfang    Sternblume 15.9.19, 21:27
  Re: Neuanfang    Tertu 15.9.19, 21:40
  Re: Neuanfang    Sternblume 16.9.19, 14:03
  Re: Neuanfang    Sansibar 15.9.19, 21:46
  Re: Neuanfang    Heike18 15.9.19, 22:00
  Re: Neuanfang    Jasmin2 16.9.19, 11:54
  Re: Neuanfang    Andy58 16.9.19, 14:35
  Re: Neuanfang    rose2 16.9.19, 21:40
  Gespräche Raum Bielefeld   hulo 15.9.19, 17:12
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   kiarin 15.9.19, 22:14
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   Steinsee 27.10.19, 21:00
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   hulo 28.10.19, 09:22
  Re Dirk: Gespräche Raum Bielefeld   Dirk63 28.10.19, 11:20
  Sorry   Molly8 13.9.19, 06:40
  Für mich sorgen   Molly8 13.9.19, 06:35
  Danach   Molly8 11.9.19, 10:37
  Nach dem Umzug   Molly8 7.9.19, 06:35
  Re: Nach dem Umzug   rose2 8.9.19, 17:19
  Re: Nach dem Umzug   Molly8 9.9.19, 05:46
  Vertraute Gefühle   Sammy2009 5.9.19, 00:37
  Re: Vertraute Gefühle   utel55 5.9.19, 08:42
  Re: Vertraute Gefühle   hora 5.9.19, 11:31
  Umzug letzter Teil   Molly8 3.9.19, 08:05
  Re: Umzug letzter Teil   Heike18 3.9.19, 10:26
  Re: Umzug letzter Teil   Treviris 3.9.19, 11:02
  Beerdigung   Ollichka 31.8.19, 19:29
  Re: Beerdigung   Pumbaline 31.8.19, 20:41
  Re: Beerdigung   Sonne68 1.9.19, 19:06
  Re: Beerdigung   hora 2.9.19, 13:59
  Umzug vorlezter Teil   Molly8 30.8.19, 17:39
  Umzug Teil 100   Molly8 27.8.19, 19:37
  Re: Umzug Teil 100   rose2 27.8.19, 20:36



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 07.05.2019 wurde diese Seite 10054831 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.31 Sekunden