Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
Katrin1804
25.05.19
altvater
25.05.19
Anni67
24.05.19
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Beetle18:07
Vereinsmitglied Bea7217:46
utel5517:44
   
Besucher: 7499509
Communitymitglieder: 11246
Vereinsmitglieder: 404
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 25.05. 18:03
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Ich bin Vereinsmitglied, weil... Termine von jung verwitwet e.V.:
03.10.19 - TeenTreffen-Nord Idingen
08.11.19 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von ElkeA1957 (20 Beiträge) am Samstag, 23.März.2019, 07:54.

  Urlaub!? Alleine!?

    Hallo ihr Lieben,

    das zweite Frühjahr und Jahr ohnen meinen Schatz!

    2007 hatten wir uns einen kleinen Campingbus gekauft (Fiat Ducato) und haben Italien (vornehmlich Toskana und Umbrien) und Südfrankreich - neben schönen Kurztripps in Deutschland - abgecrused. Haben sogar oben auf dem Vesuv frei übernachtet. Sogar während der Chemopausen haben wir uns vom Acker gemacht - mit Zustimmung der Ärzte (wären aber auch so gefahren).

    Ich habe kein anderes Auto, weil der Bus hier alltagstauglich ist. Habe ihn in der Werkstatt warten lassen und mal richtig sauber gemacht. Hat ein Jahr gedauert, bis ich mich da rangetraut habe.

    Nun bin ich alleine und plane tatsächlich einen Urlaub. Kann auch mittlerweile die Bordtechnik bedienen und bin im ADAC - wenn alle Stricke reißen. Und Gasflaschenwechsel habe ich geübt! Habe eine Zange eingepackt, damit ich den Drehknopf aufkriege.

    Ich habe daß Gefühl, daß ich mal hier raus muß, neue Eindrücke bekommen. Angedacht ist Mai für 2 Wochen - nach hinten offen.

    In mein Sehnsuchtsland Italien oder in die Provence traue ich mich vielleicht noch nicht, alleine wegen der langen Anfahrt. Texel? MeckPomm?
    Auf jeden Fall dem schönen Wetter nach! Burgund? Elsass?

    Es stellt sich mir die Frage, ob ich eigene Spuren nunmehr hinterlassen möchte und Ziele ansteuere, wo ich mit Thomas nicht war.

    Oder ob ich mich doch nach Italien oder Frankreich trauen soll?
    Dies wird mit vielen schönen Erinnerungen vor Ort verbunden sein und ich weiß nicht, ob ich das mental verkrafte.Und dann bin ich mindestens 1500 km weit weg von zu Hause.

    Und als Frau alleine auf den Wohnmobilstellplätzen ist vielleicht auch etwas riskant. Campingplätze sind durchgehend zu teuer und ich liebe eigentlih das freie Stehen auf ausgewiesenen Plätzen.

    Es kann auch vielleicht passieren, daß ich auf halber Strecke umkehre oder das Ziel spontan ändere.

    Ich bin total unentschlossen, glaube aber, dass mir eine Reise gut tun wird. Auch alleine, da man auf den Plätzen immer jemanden zum Quatschen hat. Und mein Hund ist ja auch dabei!

    Auf jeden Fall werde ich einen Rosmarinstrauß aus dem Garten mitnehmen und an jedem Wasser einen Zweig reinwerfen. Und liebevoll an meinen Mann denken, der ja seebestattet wurde! So hatten wir es verabredet!

    Übrigens bin ich im letzten Jahr 3 Monate nach Thomas Tod im Mai 2 Wochen schon mal unterwegs gewesen. Ich glaube, ich bin hier einfach geflohen. Mit etlicher Trauerliteratur im Gepäck. Über Beisgau, Bodensee und Heidelberg.
    Es war ja soooo warm und ich habe viel gedacht, gegrübelt, mit Hund vor dem WoMo gesessen und überlegt, wo meine Reise im Leben nun hingeht - ohne Thomas. Es war gut und ich denke, das war besser, als zu Hause im normalen Umfeld zu grübeln. Es hat mir auch eine Portion Selbstvertrauen beschert.

    Aber es war auch anstrengend und ich bin froh, dass ich heil wieder nach Hause gekommen bin.

    Am Ende bin ich noch die Hochzeit meiner Tochter am Rhein angefahren und konnte diese sogar genießen. Die Hochzeit war überhaupt der Grund, mich tatsächlich ins Wohnmomil zu setzen.

    Ich fühle mich schon sehr mutig, aber möchte mir nicht zuviel zumuten. Vielleicht kann mir jemand mit seinen Erfahrungen helfen.

    Oder vielleicht gibt es auch ein paar Wohnmobilisten unter euch?

    Da wäre ein Kontakt doch schön!

    In einem WoMo-Forum hatte ich mich auch angemeldet, aber das ist nicht mein Ding.

    Wer so eine Trauererfahrung erlebt, der ist hier vielleicht erst mal besser aufgehoben.

    Aber erst mal reise ich Anfang April ja zur MV nach Katzwinkel an und penne auch im WoMo.
    Freu mich schon drauf und bin mal gespannt! Werde allerdings am Freitag nach der langen Fahrt wohl früh müde sein - oder aber aufgepuscht!

    Danach besuche ich noch meine Familie in Köln.

    Einen schönen Tag noch!
    Freue mich auf Antworten!

    Elke









Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von ElkeA1957 (20 Beiträge) am Samstag, 23.März.2019, 07:54.

  Urlaub!? Alleine!?

    Hallo ihr Lieben,

    das zweite Frühjahr und Jahr ohnen meinen Schatz!

    2007 hatten wir uns einen kleinen Campingbus gekauft (Fiat Ducato) und haben Italien (vornehmlich Toskana und Umbrien) und Südfrankreich - neben schönen Kurztripps in Deutschland - abgecrused. Haben sogar oben auf dem Vesuv frei übernachtet. Sogar während der Chemopausen haben wir uns vom Acker gemacht - mit Zustimmung der Ärzte (wären aber auch so gefahren).

    Ich habe kein anderes Auto, weil der Bus hier alltagstauglich ist. Habe ihn in der Werkstatt warten lassen und mal richtig sauber gemacht. Hat ein Jahr gedauert, bis ich mich da rangetraut habe.

    Nun bin ich alleine und plane tatsächlich einen Urlaub. Kann auch mittlerweile die Bordtechnik bedienen und bin im ADAC - wenn alle Stricke reißen. Und Gasflaschenwechsel habe ich geübt! Habe eine Zange eingepackt, damit ich den Drehknopf aufkriege.

    Ich habe daß Gefühl, daß ich mal hier raus muß, neue Eindrücke bekommen. Angedacht ist Mai für 2 Wochen - nach hinten offen.

    In mein Sehnsuchtsland Italien oder in die Provence traue ich mich vielleicht noch nicht, alleine wegen der langen Anfahrt. Texel? MeckPomm?
    Auf jeden Fall dem schönen Wetter nach! Burgund? Elsass?

    Es stellt sich mir die Frage, ob ich eigene Spuren nunmehr hinterlassen möchte und Ziele ansteuere, wo ich mit Thomas nicht war.

    Oder ob ich mich doch nach Italien oder Frankreich trauen soll?
    Dies wird mit vielen schönen Erinnerungen vor Ort verbunden sein und ich weiß nicht, ob ich das mental verkrafte.Und dann bin ich mindestens 1500 km weit weg von zu Hause.

    Und als Frau alleine auf den Wohnmobilstellplätzen ist vielleicht auch etwas riskant. Campingplätze sind durchgehend zu teuer und ich liebe eigentlih das freie Stehen auf ausgewiesenen Plätzen.

    Es kann auch vielleicht passieren, daß ich auf halber Strecke umkehre oder das Ziel spontan ändere.

    Ich bin total unentschlossen, glaube aber, dass mir eine Reise gut tun wird. Auch alleine, da man auf den Plätzen immer jemanden zum Quatschen hat. Und mein Hund ist ja auch dabei!

    Auf jeden Fall werde ich einen Rosmarinstrauß aus dem Garten mitnehmen und an jedem Wasser einen Zweig reinwerfen. Und liebevoll an meinen Mann denken, der ja seebestattet wurde! So hatten wir es verabredet!

    Übrigens bin ich im letzten Jahr 3 Monate nach Thomas Tod im Mai 2 Wochen schon mal unterwegs gewesen. Ich glaube, ich bin hier einfach geflohen. Mit etlicher Trauerliteratur im Gepäck. Über Beisgau, Bodensee und Heidelberg.
    Es war ja soooo warm und ich habe viel gedacht, gegrübelt, mit Hund vor dem WoMo gesessen und überlegt, wo meine Reise im Leben nun hingeht - ohne Thomas. Es war gut und ich denke, das war besser, als zu Hause im normalen Umfeld zu grübeln. Es hat mir auch eine Portion Selbstvertrauen beschert.

    Aber es war auch anstrengend und ich bin froh, dass ich heil wieder nach Hause gekommen bin.

    Am Ende bin ich noch die Hochzeit meiner Tochter am Rhein angefahren und konnte diese sogar genießen. Die Hochzeit war überhaupt der Grund, mich tatsächlich ins Wohnmomil zu setzen.

    Ich fühle mich schon sehr mutig, aber möchte mir nicht zuviel zumuten. Vielleicht kann mir jemand mit seinen Erfahrungen helfen.

    Oder vielleicht gibt es auch ein paar Wohnmobilisten unter euch?

    Da wäre ein Kontakt doch schön!

    In einem WoMo-Forum hatte ich mich auch angemeldet, aber das ist nicht mein Ding.

    Wer so eine Trauererfahrung erlebt, der ist hier vielleicht erst mal besser aufgehoben.

    Aber erst mal reise ich Anfang April ja zur MV nach Katzwinkel an und penne auch im WoMo.
    Freu mich schon drauf und bin mal gespannt! Werde allerdings am Freitag nach der langen Fahrt wohl früh müde sein - oder aber aufgepuscht!

    Danach besuche ich noch meine Familie in Köln.

    Einen schönen Tag noch!
    Freue mich auf Antworten!

    Elke









Beitrag von sidecar (22 Beiträge) am Samstag, 23.März.2019, 23:33.

  Re: Urlaub!? Alleine!?

    Hallo Elke,

    bei uns war es nicht das WoMo, sondern wir waren kreuz und quer durch Europa mit unserem Motorradgespann und dem Zelt unterwegs. Ich habe das unglaublich geliebt! Da ich das Gespann aber nicht fahren kann, musste ich es schweren Herzens an einen anderen Enthusiasten abgeben. (Mein Schatz hätte nicht gewollt, dass es nur herumsteht und er würde es gerne sehen, dass es nun in gute Hände gekommen ist.)
    Dennoch, "unterwegs und draußen sein" ist für mich einfach Lebenselixier und deshalb habe ich mich schon nach wenigen Monaten (also letzten Sommer) überwunden und mich alleine auf den Weg gemacht. Ich konnte (und kann) nicht an die Orte, wo wir gemeinsam so gerne waren - das wäre für mich einfach (noch?) zu schmerzhaft. Provence z.B. - unvorstellbar ohne ihn....
    Letztendlich bin ich dann den österreichischen Lechweg gewandert, habe in kleinen Hotels gewohnt, mit Halbpension und das Gepäck habe ich transportieren lassen. So brauchte ich mich nur um mich, meine Gedanken, den Sonnenbrand und die Blasen an meinen Füßen zu kümmern.

    Rückblickend kann ich sagen: Das war für mich genau das Richtige. An solch einer längeren Etappen-Wanderung hätte mein Schatz nicht so viel Freude gehabt, das war also ganz "meins" und nicht mit so viel Wehmut verbunden. In der schönen Berglandschaft zu sein, war auch alleine wohltuend und erholsam - und das Laufen half, die Gedanken und Gefühle zu sortieren. Nur die Mahlzeiten... das war sehr schwierig auszuhalten ... alleine am Tisch und sonst nur Paare und Familien...

    Was mich betrifft, sieht es also so aus, als wäre "eigene Spuren zu legen" (diese Formulierung von dir hat mir sehr gefallen) erstmal der bessere Weg. Vielleicht kann ich irgendwann später "unsere" Sehnsuchtsorte für mich neu entdecken.

    Liebe Grüße und ganz viele schöne Momente bei deinen WoMo-Touren!
    Herzlichst, Jeannette

Beitrag von Mause (1135 Beiträge) am Sonntag, 24.März.2019, 00:33.

  Re: Urlaub!? Alleine!?

    Liebe Elke,

    auch ich kann dich, aus meinen eigenen Erfahrungen heraus, nur ermutigen, es zu wagen.
    Ich war allein in den Niederlanden, Belgien Deutschland sowie mehrmals in meinem absoluten Lieblingsland Frankreich unterwegs, allerdings mit dem Auto und meiner Kamera. Meine Erfahrungen waren durchweg positiv. Auch als Frau allein fühlte ich mich sicher und die Begegnungen und Gespräche mit den Menschen fand ich überall spannend und angenehm.
    "Neue Wege" zu suchen und zu gehen kann auch eine er-lebenswerte Erfahrung sein.
    Vor, auf den Tag genau vor 10 Jahren, war ich am Bodensee unterwegs und nun treffen wir uns Ende April dort mit einer Gruppe aus "unseren Reihen".
    Falls du Richtung Burgund unterwegs sein solltest, könntest du evtl. den Umweg über den Bodensee wagen und uns dort besuchen.
    Wir sehen uns in Katzwinkel. Bei Interesse dort mehr.

    Liebe Grüße, und versuche dich schon etwas darauf zu freuen,

    Marie







Beitrag von utel55 (79 Beiträge) am Montag, 25.März.2019, 09:03.

  Re: Urlaub!? Alleine!?

    Liebe Elke,

    mach das. Ich bin 3 Monate nach dem Tod meines Mannes nach Juist gefahren. Dort haben wir viele Urlaube zusammen verbracht. Es war traurig, aber auch sehr schön. Ich habe wirklich sehr nette Menschen kennengelernt, denn ich bin ganz offen mit meiner Trauer umgegangen. Fremde Menschen haben mich getröstet, sind mit mir spazieren gegangen oder haben mich mit zum Essen genommen. Am liebsten wäre ich ein paar Wochen geblieben....

    Mittlerweile bin ich schon mehrmals alleine verreist. Im Urlaub schreibe ich jeden Tag einen Brief an meine große Liebe. Ich erzähle ihm dann, was ich so mache und erlebe. Wenn ich an einem anderen Ort bin, hilft es mir, das Trauergedankenkarussell zu durchbrechen. Zuhause wieder angekommen rufe ich jedesmal:"Hallo mein Schatz, ich bin wieder da."

    Das ist meine Erfahrung und vielleicht hilft es dir etwas.

    Liebe Grüße und sei mutig.

    Ute

Beitrag von Andy58 (109 Beiträge) am Montag, 25.März.2019, 16:25.

  Re: Urlaub!? Alleine!?

    Hallo Elke,
    ich kann Dir nur raten es zu machen. Tu es wenn Du soweit bist.
    Ich war im ersten Jahr in Gegenden hier in der Umgebung, wo meine Frau und ich schöne Stunden erlebt haben. Im zweiten Jahr habe ich das erste Mal einen längeren Urlaub, ohne meine Frau, unternommen. Auch hier war ich in einer Gegend wo meine Frau und ich schon zusammen im Urlaub waren.
    Bei der Hinfahrt war ich unsicher und skeptisch. Aber dann war es ein wunderschöner Urlaub mit vielen schönen Erinnerungen. Erst in diesem Urlaub war es mir möglich, ihr eine gute Weiterreise zu wünschen.
    Danke fürs Zuhören.
    Andreas

Beitrag von ElkeA1957 (20 Beiträge) am Dienstag, 2.April.2019, 19:50.

  Re: Urlaub!? Alleine!?

    Hallihallo zusammen,
    ich glaube, jetzt antworte ich mit selber :-).
    Aber vielleicht liest es noch jemand von Euch!

    Ich bin stolz auf mich;-)!

    War heute bei Camping Berger hier und hab Saubermachzeug für den Tank, Klo... vom WoMo und so geholt. Und endlich neue Gardinenringelchen.

    Dann hab ich das Zeug eingefüllt, Wassertank gefüllt; soll 15 Stunden einweichen. Aber noch Hähne kurz auf, damit Wasser in die Leitungen kommt. Nix tat sich - die Pumpe hat gerödelt und gerödelt!

    Panik! Alles kaputt?! In der Werkstatt da angerufen - ich solle kommen.

    Hihi! Da lief das Wasser dann. Der Wagen war ja gut durchgerüttelt!

    Der Monteuer hat mich mitleidig angeschaut, war mir aber wurscht.

    Ach ja, alles muss ich jetzt lernen und alleine stemmen; geb mich aber ran. Hab auch an Gas gedacht und volle Flaschen an Bord.h

    Als Belohnung hab ich mir im Laden den Acsi- Campingführer nebst Rabattkarte gegönnt, und at sich gelohnt.

    Habe eben mutig vom 22.5. bis 29.5. InselTexel gebucht und hatte Glück, noch einen WoMo-Platz zu erwischen. Und zu einem wirklich günstigen Preis. Auch die Fähre buche ich gleich, die in Holland alberne 25 € kostet hin und zurück (Norderney 140,00 ). Nach Texel cruise ich noch nach Amsterdam, Petten und wo es mich sonst wo in Nordholland hintreibt.

    Ich trau mich also ohne meinen Schatz und freue mich auch auf Texel (war erst ein mal da für 3 Tage), mit Wehmut im Herzen. Texel hatten wir schon geplant, aber es ist leider nicht mehr dazu gekommen.

    Damit sich die ACSI-Karte lohnt könnte man ja Mitte September mal Frankreich andenken. Mal schaun.

    Aber erst mal Wasser, Strand, Hund kann toben, Kibbelinge und Fritts spezial:-)

    Das wollte ich euch nur noch mitteilen.

    Und wenn dies hier Camper lesen, und wer mag.... ich freue mich bei meinen Touren über jeden Besuch oder/und Kontakt.

    Gebe vielleicht irgendwann mal mal ne Konataktanzeige diesbezüglich auf.

    Liebe Grüße

    Elke






Beitrag von Janneu2806 (17 Beiträge) am Dienstag, 2.April.2019, 21:23.

  Re: Urlaub!? Alleine!?

    Liebe Elke,

    wuensche Dir jetzt schon ganz viel Spaß im Urlaub. Du schaffst das, uns bleibt ja nichts weiter übrig, als teilweise unsere Männer zu ersetzen. Ich kämpfe mich auch durch Haus und Garten und bin im Winter allein mit meiner Tochter nach Suedtirol, Schneeketten sind mir zum Glück erspart geblieben. Die ersten ca 30m Hecke mit einer tollen Hoehe von 2,50 sind mir schon gut gelungen, gab zumindest Lob von den Nachbarn. Bin auch zufrieden. Wenn du auf Texel bist dann gruesse die vielen Schafe. Wir waren dort auch schon 2x, als mein Schatz noch bei mir war und haben sehr schoene Erinnerungen auch mit den Kindern. Lass dich auf keinen Fall von deinem Plan abbringen. Dein Mann passt bestimmt auch unterwegs auf dich auf. Gute Reise und melde dich ruhig mal von unterwegs hier im Forum.

    LG Jacqueline


Beitrag von ElkeA1957 (20 Beiträge) am Samstag, 18.Mai.2019, 11:43.

  Re: Urlaub!? Alleine!?

    Moin ihr Lieben!

    Nun ist es soweit!
    Mein Wohnmobil ist gepackt und gleich gehts ab Richtung Holland und Texel. Ich trau mich also, wenn auch mit einem mulmigen Gefühl.

    Nach dem für mich so angenehmen Vereinswochende war ich lange nicht mehr im Forum hier; es war so viel los! Aber ich habe Euch nicht vergessen und melde mich nach dem Urlaub (inclusive Rezepte, z.B. Kirschkuchen:-).

    Mir hat das WE sehr viel gebracht und ich habe neue, schöne Kontakte geknüpft. Da wird man sich auch mal mit oder ohne Wohnmobilen so treffen, denke ich.

    Aber dann hat mich doch wieder so eine tiefe Grundtraurigkeit erfasst.

    Im letzten Jahr nach dem Tod meines Mannes bin ich überhaupt nicht zur Ruhe gekommen.

    Meine pflegebedürftige Mutter und mein Bruder mit Frau sind Ende letzten Jahres relativ kurzfristig von Köln aus einem gemeinsamen Haushalt in "mein" Dorf gezogen. Das ging einher mit einer Kernsanierung eines alten Hauses für Mutter direkt mir gegenüber (barrierefrei) und ich hatte die "Oberbauleitung"; Bruder und Schwägerin wohnen etwas außerhalb (in ihrem ehemaligen sehr alten Ferienhaus mit gaaanz vielen Stufen).

    Ich wollte mich eigentlich um mich selbst kümmern und nun ist es eben etwas anders gekommen. Wieder Sorgen, Zeitaufwand,Organisatorisches, Anträge, Arztbesuche mit Mutter und.....!

    Und alles kostet soviel zusätzliche Kraft!

    Ich lebe hier Nähe Nordsee in einem Paradies mit Traumgarten. Aber mein Mann fehlt mir aktuell immer mehr. Er teilt diese Freude über die schönen Blumen, der herrlichen Natur und vielen Dingen nicht mehr mit mir. Aber er ist oft in Gedanken bei mir, was ich manchmal sogar raufbeschwöre.

    Kann es sein, daß ich im letzten Jahr zuviel um die Ohren hatte und der Trauer (und die will ich ja zulassen)zu wenig Zeit einräumen konnte?

    Oder war erst mal das Gefühl einer gewissen Erleichterung (... es kann ihm nichts mehr passieren,.... er braucht keine Schmerzen mehr zu leisen....,) vorrangig.

    Ich hab zwar geschrien, geheult und um Akzeptanz gerungen,habe mir auch selbst versucht gut zu sein und frühzeitig ein "Ja" zum Leben gesagt. Und ich bin immer noch so dankbar für 14 wundervolle gemeinsame Jahre!

    Aber dieses andere Leben jetzt im Alltag lässt meine Trauer oder besser gesagt tiefe Traurigkeit mehr an die Oberfläche kommen. Ich lass es zu, aber versuche auch öfters, dem entgegenzusteuern. Ich möchte nicht in einer Trauerspirale festhängen und irgendwann mal wieder das Gefühl von Entspannheit und Glücklichsein spüren. Wohl ein langer Weg.

    Jetzt habe ich hier die Notbremse gezogen und fahre ganze 3 Wochen in Urlaub! Und das ist auch gut so!

    Bruder und Schwägerin kümmern sich um Mutter und Garten.

    Auf Rat meiner Tochter werde ich nach dem Urlaub versuchen,klare Regelungen zu treffen, wer sich wann und in welchem Masse um unsere Mutter kümmert. Noch kann sie vieles alleine, aber man muss doch ein wachsames Auge auf die Situation werfen; sie ist im Kopf klar, aber sehr unbeweglich.

    Ich bin mal gespannt, wie es im Urlub wird und melde mich wieder. Bin ja kontaktfreudig und auf den WoMo-Plätzen findet man immer jemanden zum Quatschen - wenn man möchte.

    Jedenfalls nehme ich ein paar Zweige von Thomas geliebten Rosmarinstrauch mit und werfe ihn ins Meer. Und denke in Liebe an ihn! So hatten wir es verabredet hinsichtlich der Seebestattung im Dollart.

    In diesem Sinne

    Elke






  Wo bleibt da der Anstand!!!   IZett 21.5.19, 13:46
  Re: Wo bleibt da der Anstand!!!   Holzkopf 21.5.19, 15:23
  Re: Wo bleibt da der Anstand!!!   IZett 21.5.19, 16:28
  Re: Wo bleibt da der Anstand!!!   M-1981 22.5.19, 10:56
  Ein Jahr vergangen    utel55 20.5.19, 08:22
  Re: Ein Jahr vergangen    Jasmin2 20.5.19, 11:43
  Re: Ein Jahr vergangen    rose13 20.5.19, 13:30
  Re: Ein Jahr vergangen    Sammy2009 20.5.19, 14:19
  Re: Ein Jahr vergangen    Heike18 23.5.19, 06:39
  endlos traurig...   Lilith13 19.5.19, 15:38
  Re: endlos traurig...   blume777 19.5.19, 23:16
  Re: endlos traurig...   Mascara 25.5.19, 09:45 heute
  Menschen hautnah   milla2016 16.5.19, 19:57
  Wer noch...   M-1981 13.5.19, 11:01
  Eine Reise   blume777 13.5.19, 01:47
  Papierkram   11mar2019 13.5.19, 00:13
  Re: Papierkram   Tertu 13.5.19, 09:51
  Re: Papierkram   11mar2019 13.5.19, 20:43
  Re: Papierkram   IZett 13.5.19, 10:42
  Re: Papierkram   11mar2019 13.5.19, 20:28
  Re: Papierkram   IZett 14.5.19, 08:05
  Re: Papierkram   conny2 14.5.19, 10:21
  Re: Papierkram   M-1981 13.5.19, 10:59
  Re: Papierkram   Sammy2009 13.5.19, 21:00
  Re: Papierkram   cs65 13.5.19, 21:55
  Re: Papierkram   leben71 14.5.19, 14:53
  Re: Papierkram   11mar2019 14.5.19, 22:01
  Re: Papierkram   conny2 15.5.19, 21:21
  Re: Papierkram   cs65 15.5.19, 22:12
  Re: Papierkram   Tertu 14.5.19, 22:54
  Re: Papierkram   annaresi 14.5.19, 23:26
  Re: Papierkram   rose13 16.5.19, 22:18
  Muttertag   conny2 12.5.19, 18:43
  Ich will auch tot sein...    kaputt 9.5.19, 20:15
  Re: Ich will auch tot sein...    IZett 10.5.19, 13:58
  Re: Ich will auch tot sein...    kaputt 10.5.19, 16:25
  Re: Ich will auch tot sein...    Jasmin2 10.5.19, 18:04
  Re: Ich will auch tot sein...    kaputt 10.5.19, 18:30
  Re: Ich will auch tot sein...    Lesegern 10.5.19, 19:30
  Re: Ich will auch tot sein...    rose13 10.5.19, 23:03
  Re: Ich will auch tot sein...    IZett 11.5.19, 07:49
  Re: Ich will auch tot sein...    Katja81 11.5.19, 22:25
  Re: Ich will auch tot sein...    leben71 11.5.19, 23:24
  Re: Ich will auch tot sein...    Constanza 12.5.19, 19:13
  Re: Ich will auch tot sein...    heischnei 12.5.19, 21:05
  Re: Ich will auch tot sein...    blume777 12.5.19, 23:59
  Pubertäres Kind zieht aus   Elli74 4.5.19, 16:27
  Ohne Dich ist alles doof   Perlie 23.4.19, 22:58
  Re: Ohne Dich ist alles doof   blume777 24.4.19, 00:04
  Ostern ist zu Ende !!!   blume777 22.4.19, 23:41
  Re: Ostern ist zu Ende !!!   knutsy 23.4.19, 10:46
  Re: Ostern ist zu Ende !!!   Carlchen65 23.4.19, 17:48
  Re: Ostern ist zu Ende !!!   Neuseeland 23.4.19, 18:04
  Innere Leere   Mittsommer 17.4.19, 20:43
  Re: Innere Leere   Pumbaline 18.4.19, 19:48
  Re: Innere Leere   Mittsommer 29.4.19, 09:26
  Die Jahre lehren viel   freund95 14.4.19, 18:36
  Ohne dich ist alles doof   Lesegern 14.4.19, 15:51
  Re: Ohne dich ist alles doof   ascolina 14.4.19, 17:29
  Re: Ohne dich ist alles doof   verysad 14.4.19, 18:44
  Re: Ohne dich ist alles doof   Lesegern 15.4.19, 09:48
  Re: Ohne dich ist alles doof   Neuseeland 16.4.19, 19:03
  Re: Ohne dich ist alles doof   Lesegern 18.4.19, 13:13
  Re: Ohne dich ist alles doof   maks2708 18.4.19, 19:29
  Re: Ohne dich ist alles doof   M-1981 15.4.19, 11:20
  Re: Ohne dich ist alles doof   Perlie 23.4.19, 22:34
  Re: Ohne dich ist alles doof   Perlie 23.4.19, 22:44
  Nie wieder.....   Elli74 10.4.19, 17:28
  Re: Nie wieder.....   Nadeshda 10.4.19, 23:06
  Re: Nie wieder.....   utel55 11.4.19, 08:08
  Re: Nie wieder.....   annaresi 11.4.19, 23:25
  Wieder wie am Anfang   Noa7 9.4.19, 17:39
  Re: Wieder wie am Anfang   Jasmin2 9.4.19, 18:44
  Re: Wieder wie am Anfang   Noa7 9.4.19, 22:06
  Re: Wieder wie am Anfang   M-1981 10.4.19, 08:50
  Re: Wieder wie am Anfang   Lesegern 15.4.19, 09:59
  Re: Wieder wie am Anfang   Mittsommer 9.5.19, 11:41
  Re: Wieder wie am Anfang   Noa7 10.5.19, 14:04
  Start    Joergdinkl 3.4.19, 06:20
  Re: Start    verysad 3.4.19, 09:03
  Re: Start    Sammy2009 3.4.19, 11:58
  Re: Start    verysad 3.4.19, 17:58
  Zu jung   Joergdinkl 27.3.19, 06:24
  Re: Zu jung   kaihh 27.3.19, 10:00
  Ist das normal?   Malalozu 26.3.19, 14:52
  Re: Ist das normal?   Sammy2009 26.3.19, 15:54
  Re: Ist das normal?   leben71 26.3.19, 16:10
  Re: Ist das normal?   leben71 26.3.19, 16:13
  Re: Ist das normal?   cali68 26.3.19, 18:35
  Re: Ist das normal?   laufmaus76 26.3.19, 21:12
  Re: Ist das normal?   Schirmi 26.3.19, 21:30
  Re: Ist das normal?   kaihh 27.3.19, 10:09
  Re: Ist das normal?   Malalozu 27.3.19, 13:04
  Re: Ist das normal?   Rit14 30.3.19, 00:19
  Re: Ist das normal?   Malalozu 30.3.19, 08:33
  Bestattung individuell   Sansibar 25.3.19, 16:43
  Re: Bestattung individuell   Janneu2806 25.3.19, 22:18
  Re: Bestattung individuell   Sammy2009 26.3.19, 08:33
  Urlaub!? Alleine!?   ElkeA1957 23.3.19, 07:54
  Re: Urlaub!? Alleine!?   sidecar 23.3.19, 23:33
  Re: Urlaub!? Alleine!?   Mause 24.3.19, 00:33
  Re: Urlaub!? Alleine!?   utel55 25.3.19, 09:03
  Re: Urlaub!? Alleine!?   Andy58 25.3.19, 16:25
  Re: Urlaub!? Alleine!?   ElkeA1957 2.4.19, 19:50
  Re: Urlaub!? Alleine!?   Janneu2806 2.4.19, 21:23
  Re: Urlaub!? Alleine!?   ElkeA1957 18.5.19, 11:43
  Essen-Kochen für 1   jrosi 22.3.19, 19:37
  Re: Essen-Kochen für 1   sidecar 22.3.19, 20:21
  Re: Essen-Kochen für 1   doro15 23.3.19, 19:07
  Re: Essen-Kochen für 1   ElkeA1957 23.3.19, 06:53
  Re: Essen-Kochen für 1   Ivi77 23.3.19, 14:18
  Re: Essen-Kochen für 1   Oliver 23.3.19, 18:04
  Re: Essen-Kochen für 1   leben71 23.3.19, 21:17
  Re: Essen-Kochen für 1   rose13 24.3.19, 09:41
  Re: Essen-Kochen für 1   jrosi 24.3.19, 10:55
  Re: Essen-Kochen für 1   leben71 24.3.19, 20:14
  Re: Essen-Kochen für 1   utel55 25.3.19, 08:50
  Re: Essen-Kochen für 1   Andy58 25.3.19, 16:17
  Re: Essen-Kochen für 1   leben71 25.4.19, 09:40
  Antidepressiva   Janneu2806 19.3.19, 22:32
  Re: Antidepressiva   Jasmin2 20.3.19, 09:31
  Re: Antidepressiva   Ivi77 21.3.19, 15:27
  Re: Antidepressiva   Janneu2806 21.3.19, 21:55
  Re: Antidepressiva   Jasmin2 22.3.19, 10:18
  Antidepressiva?   Ivi77 19.3.19, 16:03
  Re: Antidepressiva?   cali68 19.3.19, 18:26
  Re: Antidepressiva?   knutsy 19.3.19, 18:27
  Re: Antidepressiva?   Jasmin2 19.3.19, 19:21
  1 schritt vor und 2 zurück   Lesegern 16.3.19, 19:18
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   utel55 17.3.19, 07:33
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   conny2 18.3.19, 20:48
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   mimi777 17.3.19, 10:40
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   annaresi 17.3.19, 15:38
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   Lesegern 17.3.19, 20:58
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   kaihh 19.3.19, 11:42
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   Lesegern 22.3.19, 13:33
  Re: 1 schritt vor und 2 zurück   conny2 22.3.19, 14:59
  Nichts geht verloren   Sammy2009 16.3.19, 15:45
  Re: Nichts geht verloren   Ruf1988 18.3.19, 07:55
  Re: Nichts geht verloren   Sammy2009 18.3.19, 10:30
  Loslassen von seinen Sachen   laufmaus76 11.3.19, 11:45
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Martha04 11.3.19, 12:42
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Andy58 11.3.19, 13:24
  Re: Loslassen von seinen Sachen   conny2 11.3.19, 13:27
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Ruf1988 11.3.19, 13:39
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Bea71 11.3.19, 13:47
  Re: Loslassen von seinen Sachen   RehTse 11.3.19, 14:36
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Martha04 12.3.19, 10:42
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Toshi 11.3.19, 23:27
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Piwi01 12.3.19, 21:34
  Re: Loslassen von seinen Sachen   Marischa 12.3.19, 22:51
  Re: Loslassen von seinen Sachen   utel55 21.3.19, 07:28
  Leben   Sammy2009 11.3.19, 08:48
  Re: Leben   Holzkopf 11.3.19, 12:55
  Re: Leben   Andy58 11.3.19, 13:10
  Re: Leben   Sammy2009 11.3.19, 19:06
  Re: Leben   conny2 11.3.19, 14:16
  Re: Leben   Sammy2009 11.3.19, 19:17
  Re: Leben   Yukon 11.3.19, 21:34
  Re: Leben   Sammy2009 11.3.19, 22:55
  Re: Leben   pejo1423 13.3.19, 11:07
  Und immer wieder Sonntags   ellimu 10.3.19, 12:58
  Re: Und immer wieder Sonntags   Andy58 11.3.19, 09:24
  Re: Und immer wieder Sonntags   CriVo 3.4.19, 11:56
  Kindermund.....   ElkeA1957 5.3.19, 20:02
  Re: Kindermund.....   Ollichka 9.3.19, 16:35
  Re: Kindermund.....   ElkeA1957 10.3.19, 00:28
  Re: Kindermund.....   Holzkopf 10.3.19, 10:21
  Re: Kindermund.....   rubra 10.3.19, 11:53
  Re: Kindermund.....   Ollichka 10.3.19, 13:09
  Re: Kindermund.....   ElkeA1957 11.3.19, 07:36
  Bald 1. Jahrestag   sebefe 5.3.19, 10:55
  Re: Bald 1. Jahrestag   Andy58 5.3.19, 13:48
  Re: Bald 1. Jahrestag   sebefe 5.3.19, 16:33
  Re: Bald 1. Jahrestag   utel55 5.3.19, 17:26
  Re: Bald 1. Jahrestag   sebefe 5.3.19, 17:34
  Re: Bald 1. Jahrestag   Jasmin2 5.3.19, 18:22
  Re: Bald 1. Jahrestag   utel55 6.3.19, 07:22
  Re: Bald 1. Jahrestag   sebefe 6.3.19, 08:00
  Re: Bald 1. Jahrestag   leben71 6.3.19, 15:32
  Wie hält man das NIE WIEDER aus   anni61 21.2.19, 14:41
  das neue und das alte Leben   Puppe 18.2.19, 08:56
  Re: das neue und das alte Leben   leben71 21.2.19, 19:49
  Wo bist Du???   mimi777 14.2.19, 10:43
  Re: Wo bist Du???   Jasmin2 14.2.19, 10:57
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 10:12
  Re: Wo bist Du???   everest 14.2.19, 16:51
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 09:11
  Re: Wo bist Du???   conny2 14.2.19, 19:31
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 10:02
  Re: Wo bist Du???   Fabiane 14.2.19, 23:14
  Re: Wo bist Du???   mimi777 15.2.19, 09:23
  Re: Wo bist Du???   alina 15.2.19, 11:01
  Re: Wo bist Du???   mimi777 18.2.19, 10:13
  Re: Wo bist Du???   Lights 15.2.19, 12:45
  Re: Wo bist Du???   mimi777 19.2.19, 09:19
  Re: Wo bist Du???   Sammy2009 19.2.19, 09:44
  Re: Wo bist Du???   mimi777 21.2.19, 10:19
  Re: Wo bist Du???   Tertu 18.2.19, 21:46
  Re: Wo bist Du???   mimi777 19.2.19, 09:38
  Re: Wo bist Du???   jrosi 20.2.19, 19:33
  Re: Wo bist Du???   mimi777 21.2.19, 10:12
  Re: Wo bist Du???   83Biene 24.2.19, 11:52
  Re: Wo bist Du???   mimi777 16.3.19, 08:56
  Re: Wo bist Du???   kaputt 9.5.19, 20:18



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 07.05.2019 wurde diese Seite 799311 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.34 Sekunden