Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
Achim66
20.02.20
Taz64
20.02.20
Angie85
17.02.20
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Hope7607:49
   
Besucher: 7920120
Communitymitglieder: 11774
Vereinsmitglieder: 392
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 22.02. 07:53
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Spendenaktion: Mit Mut durch die Flut Termine von jung verwitwet e.V.:
06.03.20 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
27.03.20 - MV-Wochenende 2020


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Bieni (12 Beiträge) am Montag, 30.September.2019, 17:31.

  Re: Tal der Tränen

    Liebe Anja,

    mir geht es ähnlich, ich befinde mich seit ungefähr einer Woche in diesem Tal. Ich hatte nach den ganzen schwarzen Löcher geglaubt, es kann nicht schlimmer kommen. Es kann, diese Emotionen kannte ich bisher nicht!

    Es tröstet mich, dass ich nicht allein damit bin. Ich glaube, Jasmins Tipp des Zurückziehens in eine ruhige, geschützte Ecke, zulassen und aushalten, dasmüssen wir durch, auch wenn Dasein Spießrutenlauf durch die Hölle ist.

    Bin in Gedanken bei dir.

    Liebe Grüsse

    Bieni


Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von Apelia (21 Beiträge) am Montag, 30.September.2019, 11:31.

  Tal der Tränen

    Hallo, alle zusammen,
    Ich muss euch mal zureiten mit meinem Kummer ( meine beste Freundin ist für 2 1/2 Wochen in die USA geflogen, ist also nicht erreichbar)...
    Ich hatte eigentlich gedacht, es würde mir besser gehen, aber im Moment ist es schlimmer denn je, fast wie am Anfang...
    Liegt es am Wetter? Es regnet seit 2 Tagen durch... ich falle nicht mehr in die Trauerlöcher auf meinem Weg in eine neue Zukunft, sondern laufe seit dem Wochenende permanent durch ein tiefes Tal, es tut sooo weh!
    Ich hab das Gefühl, ich komme nicht mehr raus und fühle mich wie unter einer Käseglocke und so erschöpft, wie ausgelutscht. Ich hab in letzter Zeit mehrmals von Frank geträumt, er würde wieder nach Hause kommen und jedes Mal realer! Rutscht da gerade etwas tiefer ins Bewusstsein???
    Außerdem mach ich mir Sorgen um meine Familie, die sich um mich sorgt!
    Ich schaffe gerade nur das Nötigste, hab mich nach 4 Wochen Arbeit für heute wieder krank gemeldet, da ich trotz genügend länger Nachtruhe völlig fertig bin, aber trotzdem nicht schlafen kann. Jeder Gedanke und Erinnerung an Frank schmeißt mich gerade zu Boden und tut sehr weh...
    Danke fürs „Zulesen“ , LG Anja

Beitrag von DD61 (13 Beiträge) am Montag, 30.September.2019, 12:06.

  Re: Tal der Tränen

    Liebe Anja,

    ich verstehe dich nur zu gut.
    Heute Abend sind es erst 5 Wochen her daß mein Engel eingeschlafen ist.
    Ich befinde mich seitdem in einem einzigen Trauerloch.
    Die Arbeit bringt Ablenkung, aber nur etwas, denn Brigitte und ich haben auch bis zu ihrer Herzerkrankung zusammen gearbeitet.
    Flashbacks zu ihrem Zusammenbruch kommen und gehen.
    Auf die Frage wie es mir geht, kann ich immer nur antworten: Ich habe schlechte Tage und ganz schlechte Tage!
    Wurde auch schon gefragt ob ich den in dem Bett in dem Brigitte zusammengebrochen ist auch schlafen kann?
    Ja kann ich, weil ich abends immer noch meine Hand unter ihren Po schieben muss damit sie mich spürt und besser einschlafen kann. Da ist leider nicht mein Engel aber mir bringt dieses "Ritual" die Ruhe zum selber einschlafen.
    Da sind auch noch Dusty (Kromfohrländerrüde) und Romeo ( schwarzer Kater), die mir hin und wieder Gesellschaft leisten.
    Ich träume sehr viel von Brigitte, das tut noch sehr sehr weh....
    Wir alle hier müssen den Prozess durchmachen: Jetzt tuen die Erinnerungen noch weh und rühren uns zu Tränen.... Irgendwann einmal sollen uns die Erinnerungen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, und uns glücklich sein lassen über die gemeinsame Zeit.
    Wie lange das dauert?
    Keine Ahnung?

    Ich bin sehr froh daß wir uns hier über unsere Gefühle, Sorgen, Nöte und Ängste austauschen können.

    Habe selber noch zwei sehr schwere Tage vor mir am Sonntag 6. Oktober ihre Trauerfeier und am 26. Oktober ihre Beisetzung.

    Wünsche dir für heute und für die weitere Zukunft viele viele good memories die dann irgendwann ein Lächeln in dein Gesicht zaubern.

    Liebe Grüße
    Detlev

Beitrag von Apelia (21 Beiträge) am Montag, 30.September.2019, 12:26.

  Re: Tal der Tränen

    Lieber Detlev,
    Vielen Dank für deine lieben Worte!
    Dein Verlust tut mir unendlich leid- du wirst die nächsten Schritte ( Trauerfeier und Beisetzung ) sicher schaffen, vielleicht wirst du sie sogar als tröstlich empfinden! Das kannst du dir wahrscheinlich noch garnicht vorstellen, aber lass es mal kommen... Die Trauer kommt in Wellen, ich dachte nur, ich wäre schon weiter...
    LG, Anja

Beitrag von Jasmin2 (1420 Beiträge) am Montag, 30.September.2019, 12:36.

  Re: Tal der Tränen

    Hallo Anja,
    ich erinnere mich noch gut, dass bei mir die richtig schwere Zeit erst im Herbst begann, nachdem mein Mann absehbar Ende März gestorben war. die zunehmende Dunkelheit und der bevorstehende Winter können ja bei Nicht-Betroffenen schon auf die Stimmung drücken, also möglicherweise kommt es nun bei dir dazu. Auch die Endgültigkeit kann erst nach ein paar Monaten so richtig zu Bewusstsein kommen und durchaus aus einem Wechselbad der Gefühle ein vorübergehend andauerndes "Tal der Tränen" bewirken. Das kostet enorm viel Kraft, mehr als man sich das vorher vorstellen konnte, finde ich.

    Ich fand den ersten Herbst/Winter definitiv am schlimmsten, danach ging es aufwärts, doch wir können die Besserung oft nicht bewusst herbeiführen.
    Manchmal muss man sich bewusst Zeit zum Trauern einräumen, sich wie bei einem Gewitter vorübergehend in eine gefühlt sichere Ecke verziehen.

    Ich wünsche dir, dass du liebe Menschen in deiner Umgebung hast und hilfreiche Ideen zum Durchwandern des Tales ;)

    Liebe Grüße
    Jasmin

Beitrag von Apelia (21 Beiträge) am Montag, 30.September.2019, 16:49.

  Re: Tal der Tränen

    Liebe Jasmin,
    genauso ist es! Ich hab eigentlich schon ein bisschen drauf gewartet,dass es noch schlimmer wird und mache auch die Jahreszeit dafür verantwortlich...das Bewusstwerden der Endgültigkeit kommt jetzt richtig durch, es ist, als würde die feine Kruste über der Wunde weggerissen und der Schmerz liegt offen!
    Ich versuche, darauf zu hören, was mein Körper und Geist brauchen...
    LG und vielen Dank für deine lieben Worte!
    Anja

Beitrag von Bieni (12 Beiträge) am Montag, 30.September.2019, 17:31.

  Re: Tal der Tränen

    Liebe Anja,

    mir geht es ähnlich, ich befinde mich seit ungefähr einer Woche in diesem Tal. Ich hatte nach den ganzen schwarzen Löcher geglaubt, es kann nicht schlimmer kommen. Es kann, diese Emotionen kannte ich bisher nicht!

    Es tröstet mich, dass ich nicht allein damit bin. Ich glaube, Jasmins Tipp des Zurückziehens in eine ruhige, geschützte Ecke, zulassen und aushalten, dasmüssen wir durch, auch wenn Dasein Spießrutenlauf durch die Hölle ist.

    Bin in Gedanken bei dir.

    Liebe Grüsse

    Bieni


Beitrag von kaihh (46 Beiträge) am Mittwoch, 2.Oktober.2019, 20:28.

  Re: Tal der Tränen

    Liebe Anja,
    ja, das Tal der Tränen kennt wohl jeder.
    Meine Frau ist nun schon 1,5 Jahre tot und es überkommt mich manchmal so sehr, dass ich denke, es muss doch mal vorbei gehen.

    Und ja: auch bei mir hilft das schlechte Wetter und die aufkommende Dunkelheit nicht gerade, dass die Laune sich dauerhaft bessert.

    Was mir hilft ist Musik.Ich habe so manchen Titel, der mich ablenkt, mir hilft, mir Mut gibt und mich wieder aufrichtet. Natürlich ist da jeder anders für empfänglich - aber vielleicht hast auch Du bestimmte Titel oder Interpreten, die Dir in schweren Stunden helfen können.
    Ich drücke Dir die Daumen.

    In den letzten Nächten habe ich zweimal von meiner Frau geträumt. Es war so real, es war erschreckend. Es war, als wäre es Wirklichkeit. Ich denke gern daran zurück - und auch nicht. Es ist verrückt.
    Liebe Grüße
    Kai

Beitrag von Apelia (21 Beiträge) am Donnerstag, 3.Oktober.2019, 09:47.

  Re: Tal der Tränen

    Danke, Kai!
    Ich weiß auch nicht so recht, ob ich mich über die Träume freuen soll, oder nicht... sie sind schon ein Geschenk, tun aber auch sehr weh!
    Es ist wirklich erstaunlich, wie ich mich in vielen Aussagen und Gedanken anderer Forumsmitglieder wiederfinde!!!
    Dieses Forum ist Gold wert!
    Lieber Kai, ich möchte dich gerne fragen, wie deine Kinder den Verlust verarbeitet haben- wie kamen bzw. kommen sie zurecht? Du kannst mit auch gern ins private Postfach schreiben!
    LG aus Bremen von Anja

Beitrag von kaihh (46 Beiträge) am Donnerstag, 3.Oktober.2019, 10:10.

  Re: Tal der Tränen

    Liebe Anja,
    meine Tochter war vor 1,5 Jahren gute 9, mein Sohn war 6 Jahre alt.
    Tja, immer wenn ich darüber nachdenke, wie sich die Kinder am Todestag, die Tage danach und insbesondere bei der Beerdigung verhalten haben, treibt es mir die Schamesröte ins Gesicht, denn es war wirklich fast unglaublich.
    Ich habe in den Tagen nach dem Tod sehr oft mit einer tollen Dame beim Verein Kinder in Trauer e.V. telefoniert und sie hat mir immer wieder bestätigt, dass das Verhalten der Kinder normal sei.

    Um es kurz zu machen: die Kinder waren nach einem ersten Schock sehr - geradezu extrem - nach vorn gewandt, haben sich also eher über die Zukunft Gedanken gemacht und zugesehen, was sie schönes daraus ziehen können.

    Es gab dann bei meinem Sohn zur Einschulung einen Einbruch, der gut eine Woche gedauert hat. In der Zeit war ich dann ein paarmal mit ihm beim o.g. Verein. Fazit: es geht ihm gut.

    Meine Tochter ist , genau wie mein Sohn, manchmal sehr traurig, das hält dann aber nur einige Minuten an.
    Ihre Lehrerin hat mich gerade vor zwei Tagen angeschrieben, dass sie meine Tochter manchmal dabei sieht, wie sie Grabsteine zeichnet und ob es nicht sinnvoll wäre, mit der Schulpädagogin Kontakt aufzunehmen. Ich habe das mit meiner Paula besprochen und wir haben sehr aufgeräumt darüber gesprochen. Ja, wir gehen gemeinsam zu der Psychologin und sprechen.
    Zum wiederholten Mal habe ich Paula bestätigt, dass es gut, wichtig und normal ist, traurig zu sein und dass die Trauer auch raus muss - egal wann, egal wo.

    Mit Emil, meinem Sohn, habe ich gerade eben, bevor ich Deine Nachricht gelesen habe, gesprochen. Bei ihm ist alles fein.

    Der, der hier am häufigsten traurig ist, bin offenbar ich. Aber ich war schon immer nah am Wasser gebaut, von daher ist es nicht verwunderlich.

    Ich muss auch dazu sagen: Ich sehe zu, dass die Kinder eine besondere Kindheit genießen können. So bin ich jeden Nachmittag zuhause, ich habe mein Arbeitsleben so einrichten können, dass ich im schlimmsten Falle gar nicht ins Büro muss. So verbringe ich die Ferien komplett mit den Kindern (ach ja: jetzt bin ich zwei Wochen zuhause).
    Die Kinder wissen sehr zu schätzen, dass ich immer für sie da bin , sie sehen ja in anderen, „normalen“ Familien, wie wenig die Kinder die Eltern sehen.
    Ich bin heilfroh, dass ich die Möglichkeit habe - das ist das größte Geschenk, dass meine Frau uns hinterlassen hat.
    Liebe Grüße
    Kai

Beitrag von Apelia (21 Beiträge) am Donnerstag, 3.Oktober.2019, 11:02.

  Re: Tal der Tränen

    Lieber Kai,
    Nike ist 8 Jahre alt, wenn du meinen Wollkommen-Beitrag liest, kennst du ihre Rolle in derTodesnacht.
    Es geht ihr erstaunlich gut, wir erinnern uns aber auch täglich an ihren Papa und sprechen über ihn. Ich hatte ihr einen Termin bei Trauerland angeboten, hat sie klar abgelehnt mit der Begründung, sie brauche keine Hilfe. Ich merke es daran, dass sie trauert, weil sie mir immer wieder Fotos von ihm zeigt und Botschaften an ihn schreibt ( z.B. auf beschlagene Spiegel). Wir haben seit Franks Tod auch sehr viele Rituale gehabt , z.B. im Garten einen Gedenkapfelbaum gepflanzt, die Beetumrandung durften dann die Gäste einer Abschiedsparty für Frank gestalten. Wir haben einen Rest seiner Asche unter den Baum gegeben, so hat sie einen Platz zum Trauern und zum Geschenkeablegen ( er ist in der Ostsee bestattet). Nike hat allein schon 9 Steine gestaltet, das war gut für sie!
    Außerdem kann ich ihr zum Glück einen stabilen Alltag bieten, auch mit Hilfe meiner Familie.Das ist, glaub ich ,das Entscheidenste für Kinder! Manchmal tröstet sie mich, wenn ich zusammenbreche ( wie zur Zeit) und sagt mir, dass die Zeiten auch für mich wieder besser werden... so süß!
    Beim Baumpflanzen hat sie tatsächlich mal wieder geweint und auch am Ende des Tages der Abschiedsparty, aber das war gut! Es werden sicher, spätestens in der Pubertät, mal Einbrüche kommen, aber ich habe sie gut im Blick!
    Liebe Grüße, Anja


  Digitale Fotografien geerbt?   Oliver 8.2.20, 15:00
  ein Jahr Witwe   lilawitwe 5.2.20, 09:04
  Re: ein Jahr Witwe   blackeyes 5.2.20, 10:56
  Re: ein Jahr Witwe   Alanna 5.2.20, 11:00
  Re: ein Jahr Witwe   Jasmin2 5.2.20, 16:25
  Re: ein Jahr Witwe   Sonne68 5.2.20, 17:47
  Re: ein Jahr Witwe   lilawitwe 5.2.20, 19:09
  Re: ein Jahr Witwe   Verloren20 5.2.20, 22:01
  Re: ein Jahr Witwe   wombel69 5.2.20, 22:30
  Geschafft   Sammy2009 1.2.20, 23:53
  Re: Geschafft   utel55 2.2.20, 08:15
  Re: Geschafft   MoniL 4.2.20, 20:27
  Re: Geschafft   Heike18 4.2.20, 21:00
  TV Einsamkeit   Sansibar 1.2.20, 10:37
  Re: TV Einsamkeit   conny2 1.2.20, 18:23
  Re: TV Einsamkeit   Sansibar 2.2.20, 11:21
  Re: TV Einsamkeit   conny2 2.2.20, 15:43
  Re: TV Einsamkeit   Sansibar 2.2.20, 17:58
  Re: TV Einsamkeit   conny2 2.2.20, 19:15
  Re: TV Einsamkeit   Nafets 2.2.20, 20:00
  Re: TV Einsamkeit   conny2 2.2.20, 20:23
  Re: TV Einsamkeit   Sansibar 2.2.20, 21:00
  Re: TV Einsamkeit   maks2708 2.2.20, 11:49
  Re: TV Einsamkeit   conny2 2.2.20, 15:53
  Re: TV Einsamkeit   maks2708 2.2.20, 16:52
  Re: TV Einsamkeit   Mause 2.2.20, 16:59
  Re: TV Einsamkeit   conny2 2.2.20, 17:38
  Re: TV Einsamkeit   Nafets 2.2.20, 18:08
  Re: TV Einsamkeit   Sansibar 2.2.20, 18:24
  Re: TV Einsamkeit   Mause 3.2.20, 16:50
  Re: TV Einsamkeit   conny2 4.2.20, 15:30
  Re: TV Einsamkeit   conny2 3.2.20, 08:49
  Gruppentreffen Raum Bielefeld   hulo 31.1.20, 22:28
  Teilnehmer für Studie gesucht   Oliver 31.1.20, 16:19
  Steuerrecht, die zweite   sofiabul 30.1.20, 13:35
  Steuerrecht   sofiabul 30.1.20, 07:42
  Re: Steuerrecht   everest 30.1.20, 12:23
  es ist alles so neu und so zäh   Lesefee 18.1.20, 21:30
  Re: Halbzeit - Spendenaktion    Verloren20 20.1.20, 22:24
  Re: Halbzeit - Spendenaktion    Jasmin2 12.2.20, 09:07
  Spenderliste 2019 aktualisiert   Oliver 7.1.20, 11:35
  Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:07
  Re: Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:11
  Re: Hallo ihr Lieben   lilawitwe 6.1.20, 16:19
  Re: Hallo ihr Lieben   Harmonie64 6.1.20, 20:15
  Bitte um Unterstützung!   kuern 5.1.20, 20:01
  Bücher zu verschenken   Heike18 3.1.20, 14:06
  endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 2.1.20, 09:30
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:25
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:21
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:37
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:22
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:33
  Re: endlich Feiertage vorbei   Waldrebe 3.1.20, 12:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   Heike18 3.1.20, 13:47
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:40
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 4.1.20, 19:31
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 12:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 13:10
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 15:57
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 22:01
  „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 24.12.19, 17:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 24.12.19, 18:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 24.12.19, 22:18
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 24.12.19, 23:28
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 21:49
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 1.1.20, 23:21
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 00:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 25.12.19, 08:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 23:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 08:26
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 26.12.19, 08:51
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 09:29
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Jasmin2 26.12.19, 12:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 26.12.19, 18:08
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 09:36
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 17:58
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   annaresi 25.12.19, 18:15
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 19:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 21:02
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 27.12.19, 22:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 23:12
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:32
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:35
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Nafets 28.12.19, 17:36
  Wie überlebt man sowas?   Markiin 22.12.19, 12:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 22.12.19, 12:36
  Re: Wie überlebt man sowas?   Tina77 23.12.19, 23:59
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 14:46
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 24.12.19, 16:17
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 22:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 00:25
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 25.12.19, 08:00
  Re: Wie überlebt man sowas?   sano 25.12.19, 21:16
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 21:38
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 26.12.19, 17:40
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 26.12.19, 21:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 27.12.19, 00:28
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 28.12.19, 20:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 28.12.19, 21:20
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:47
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 21:58
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 31.12.19, 17:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   conny2 27.12.19, 15:35
  Re: Wie überlebt man sowas?   cali68 27.12.19, 17:15
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 23:37
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 29.12.19, 09:20
  20 Jahre verwitwet.de    Amarillis 21.12.19, 10:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Corinna 21.12.19, 11:40
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Mause 21.12.19, 14:45
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Nafets 21.12.19, 16:22
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Holzkopf 21.12.19, 16:31
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Lesegern 21.12.19, 16:42
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    rose13 21.12.19, 23:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    blackeyes 22.12.19, 19:28
  WEIHNACHTEN   Sammy2009 17.12.19, 15:27
  Re: WEIHNACHTEN   Gudi57 20.12.19, 02:33
  Re: WEIHNACHTEN   M-1981 20.12.19, 08:42
  Zum Relaunch   KappesTim 15.12.19, 19:23
  Re: Zum Relaunch   Oliver 18.12.19, 13:03
  Re: Zum Relaunch   Corinna 19.12.19, 11:26
  Relaunch von verwitwet.de   Oliver 11.12.19, 15:22
  Re: Relaunch von verwitwet.de   everest 11.12.19, 17:01
  Sehr interessant   Sansibar 4.12.19, 09:59
  Re: Sehr interessant   Mittsommer 4.12.19, 10:22
  Unbeliebte Gefühle   Mittsommer 3.12.19, 19:34
  Nur zur Besuch....   cocobello 1.12.19, 10:43
  Re: Nur zur Besuch....   Wmomo 1.12.19, 11:15
  Re: Nur zur Besuch....   Mittsommer 4.12.19, 10:34
  Re: Nur zur Besuch....   Verloren20 4.12.19, 11:09
  Re: Nur zur Besuch....   M-1981 4.12.19, 14:08
  Stammtisch Raum Bielefeld   hulo 21.11.19, 09:58
  ich kann es nicht fassen.   Sternenlos 20.11.19, 11:35
  Re: ich kann es nicht fassen.   M-1981 20.11.19, 15:01
  Re: ich kann es nicht fassen.   Harmonie64 20.11.19, 16:15
  3   M-1981 20.11.19, 08:49
  Re: 3   Jasmin2 20.11.19, 14:04
  Re: 3   annaresi 20.11.19, 23:03
  Kollegin erkrankt   Tima44 13.11.19, 18:02
  Re: Kollegin erkrankt   Nafets 13.11.19, 18:44
  Sein Büro und Schreibtisch...   Sammy2009 27.10.19, 14:37
  Schwieriger Nachlass   Renegade 24.10.19, 20:26
  Re: Schwieriger Nachlass   conny2 25.10.19, 13:18
  Re: Schwieriger Nachlass   Simone1977 29.10.19, 21:38
  Re: Schwieriger Nachlass   Renegade 3.11.19, 08:20
  Re: Schwieriger Nachlass   Sammy2009 3.11.19, 11:06
  Re: Schwieriger Nachlass   Nafets 3.11.19, 16:28
  Wie geht es weiter   Georg1 21.10.19, 03:18
  Lied: Wo bist du jetzt?   gerd 16.10.19, 15:21
  Sterbevierteljahr Zahlung   Andreas65 15.10.19, 16:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   cali68 15.10.19, 17:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 18:28
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Heike18 15.10.19, 19:48
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 22:20
  Und es psssiert einfach so ...    Anaj 12.10.19, 21:29
  Der Verein hinter verwitwet.de   Oliver 8.10.19, 14:46
  Rentnerausweis-Vergünstigungen?   Apelia 2.10.19, 10:08
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:34
  Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:31
  Re: Tal der Tränen   DD61 30.9.19, 12:06
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 12:26
  Re: Tal der Tränen   Jasmin2 30.9.19, 12:36
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 16:49
  Re: Tal der Tränen   Bieni 30.9.19, 17:31
  Re: Tal der Tränen   kaihh 2.10.19, 20:28
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 09:47
  Re: Tal der Tränen   kaihh 3.10.19, 10:10
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 11:02
  "elektronischer" Nachlass   everest 27.9.19, 12:48
  Re: "elektronischer" Nachlass   GerdBerlin 27.9.19, 14:31
  Re: "elektronischer" Nachlass   everest 28.9.19, 07:58
  Re: "elektronischer" Nachlass   rose2 27.9.19, 15:55
  Re: "elektronischer" Nachlass   kaihh 7.10.19, 16:30
  Diese Stille und Leere....   DD61 27.9.19, 10:44
  Re: Diese Stille und Leere....   rose2 27.9.19, 16:15
  Re: Diese Stille und Leere....   DD61 28.9.19, 09:34
  Re: Diese Stille und Leere....   Bieni 28.9.19, 18:48
  Re: Diese Stille und Leere....   Heike18 28.9.19, 22:06



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 07.05.2019 wurde diese Seite 11056210 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.37 Sekunden