Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
Jordbaere
21.05.18
Maren2708
21.05.18
clarita
21.05.18
Anmelden zum Verein
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
conny217:33
Vereinsmitglied blackeyes17:19
verloren2317:17
Tina1417:14
   
Besucher: 7036591
Communitymitglieder: 12147
Vereinsmitglieder: 383
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 22.05. 17:19
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Das Forum für die "alten Hasen".
Du zählst du den alten Hasen, wenn mindestens einer der folgende Punkte auf dich zutrifft:
  • der Tod deines/r Lebenspartners/-partnerin schon einige Jahre her ist,
  • Du schon länger bei verwitwet.de bist,
  • Deine Themen sich inzwischen gegenüber der ersten Zeit geändert haben.
Hier kannst du über die Themen sprechen, die in der Anfangszeit der Trauer vermutlich noch keine Rolle gespielt haben.

Ich bin Vereinsmitglied, weil... Termine von jung verwitwet e.V.:
13.09.18 - TeenTreffen-Nord Idingen ‚das 11.‘


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Neuseeland (46 Beiträge) am Dienstag, 13.Februar.2018, 19:31.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Hallo Finchen,
    das ist mir auch aufgefallen, dass am Anfang ganz viele Kerzen am Grab meines Mannes waren, speziell zu den Feiertagen waren es zahlreiche. Jetzt sind die Kerzen seiner Eltern bzw. meine und die unserer Kinder die einzigen. Auch mir tut das weh und manchmal geht es mir wie dir, dass ich auch ein schlechtes Gewissen habe wenn ich mir vornehme auf den Friedhof zu fahren und es dann doch nicht schaffe.
    Ich denke mir dann immer - er ist ja immer im Herzen bei mir bzw. bei den Kindern, ich muss nicht zum Grab fahren um bei ihm zu sein. Ich kann auch daheim eine Kerze für ihn und mich anzünden.
    Mach dir kein schlechtes Gewissen wegen der Worte, die du zu deinem Sohn gesagt hast, wie viele Worte von ihm hast du schon hinnehmen müssen... Und deswegen hast du ihn genauso gern und darfst ruhig auch deinen Unmut äußern. Du trägst so Vieles, da brauchst du nicht auch noch ein schlechtes Gewissen in deinen Rucksack packen.
    Liebe Grüße
    Neuseeland

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von finchen5 (76 Beiträge) am Dienstag, 13.Februar.2018, 11:18.

  Eine kleine Kerze...

    Hallo
    mein Mann hätte letzte Woche Geburtstag gehabt.
    In zwei Monaten nähert sich sein siebter Todestag.
    An seinem Geburtstag wollte ich Vormittags eigentlich zum Friedhof, eine Rose auf sein Grab legen, da ich nachmittags einen Termin mit meiner Mutter beim Arzt hatte.
    Als ich los wollte, kam mir jedoch eins nach dem anderen dazwischen und die Zeit lief mir davon. Unter Zeitdruck wollte ich auch nicht zum Gärtner (der macht über mittag sowieso zu) und auf den Friedhof hetzen. Also nach dem Termin, vielleicht dann auch mit den Kindern?
    Der Termin (mit Fahrtzeit und anschließendem kurzen Aufenthalt bei meinen Eltern) dauerte 4 Stunden (es ging um die OP-Vorbereitung).
    Es wurde schon dunkel, die Kinder hatten zwischendurch schon versucht mich zu erreichen, und somit bin ich nicht auf dem Friedhof gewesen.
    Ich war traurig und wütend auf mich und hatte ein schlechtes Gewissen. Am nächsten Tag wollte ich dann hin. Ich fragte die Kinder ob sie mit wollten. Aber jeder hatte was anderes vor. Also bin ich alleine hin.
    Kaum zuhause beschwerte sich der Große (er ist Asperger-Autist und hat seine eigene Sichtweise auf das Weltgeschehen) wo ich gewesen sei, wann es was zu essen geben würde und ich sollte ihn und seine Kumpel am Montag zum Karneval fahren.
    Ich war im Vorbereitungs-stress, da wir am nächsten Tag die Verwandschaft zum "Kinder"-Geburtstag erwarteten.
    Ich meckerte ihn an, dass ich auf dem Friedhof war, da sein Vater Geburtstag gehabt habe. Er hätte ruhig auch mal an seinen Vater denken können und mitgehen können.
    Im nachhinein hatte ich deswegen dann ein schlechtes Gewissen.
    Die Kinder sind in einem Alter wo sie alleine zum Friedhof fahren können, wenn ihnen danach ist.
    Bei meiner Tochter bekomme ich es öfters mal mit. Sie sagt dann schon mal das sie Blumen gegossen hat. Der Große ist auch früher öfters mal alleine hin gefahren (in einem Dorf erfährt man alles).
    Nach sieben Jahren redet aber keiner mehr davon das er eins der Kinder auf dem Friedhof gesehen hat. Das ist jetzt normal.
    Ich war kurz bevor die Verwandschaft kam nochmal auf dem Friedhof, neue Kerzen anzünden.
    Ich ging auch bei dem Baby meiner Schwester und meiner Freundin vorbei und zündete dort eine Kerze an. Mir kamen die Tränen dabei, weil ich daran denken musste was der Mann meiner Freundin wenige Wochen nach ihrer Beerdigung gesagt hat:
    Erst war da ein Kerzen und Blumenmeer und jetzt macht sich keiner mehr die Mühe.
    Eine kleine Kerze die einem Trauernden zeigt:
    Da denkt noch jemand an die Verstorbenen.
    Liebe Grüße
    Finchen


Beitrag von Neuseeland (46 Beiträge) am Dienstag, 13.Februar.2018, 19:31.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Hallo Finchen,
    das ist mir auch aufgefallen, dass am Anfang ganz viele Kerzen am Grab meines Mannes waren, speziell zu den Feiertagen waren es zahlreiche. Jetzt sind die Kerzen seiner Eltern bzw. meine und die unserer Kinder die einzigen. Auch mir tut das weh und manchmal geht es mir wie dir, dass ich auch ein schlechtes Gewissen habe wenn ich mir vornehme auf den Friedhof zu fahren und es dann doch nicht schaffe.
    Ich denke mir dann immer - er ist ja immer im Herzen bei mir bzw. bei den Kindern, ich muss nicht zum Grab fahren um bei ihm zu sein. Ich kann auch daheim eine Kerze für ihn und mich anzünden.
    Mach dir kein schlechtes Gewissen wegen der Worte, die du zu deinem Sohn gesagt hast, wie viele Worte von ihm hast du schon hinnehmen müssen... Und deswegen hast du ihn genauso gern und darfst ruhig auch deinen Unmut äußern. Du trägst so Vieles, da brauchst du nicht auch noch ein schlechtes Gewissen in deinen Rucksack packen.
    Liebe Grüße
    Neuseeland

Beitrag von Fabiane (106 Beiträge) am Mittwoch, 14.Februar.2018, 15:20.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Liebe Finchen,

    sei nicht traurig und nimm es niemandem übel. Ich habe auch in den fünf Jahren erfahren, dass vor allem ich diejenige bin, die immer und überall an ihn denkt und der er fehlt - das Leben der anderen, auch das der Kinder geht anders weiter und das ist ja auch richtig so. Die engen Freunde und auch meine erwachsenen Töchter – er hat auch bei ihnen eine große Lücke hinterlassen, die sich aber nicht unbedingt in Friedhofsbesuchen an Gedenk- und Geburtstagen zeigt. Meine ältere Tochter hatte nachvollziehbar keine Zeit in der Woche, hat mich aber angerufen und mit der jüngeren und Enkelkind, die hier am Ort wohnen, habe ich einen schönen Besuch an seinem Baumgrab gemacht. Ein einziges Licht stand da wohl schon, ein alter treuer Freund von ihm, dem er sehr wichtig war, hat mich angerufen, alle anderen haben wohl gar nicht daran gedacht – aber hätte ich das nach fünf Jahren?

    Auch hat längst nicht für alle ein Besuch am Grab die Bedeutung, die es seit dem Tod von Volker für mich hat. Wichtiger ist mir und es tut mir gut, wenn Freunde immer mal wieder von ihm sprechen, ganz selbstverständlich und nebenbei – das zeigt mir, dass auch sie ihn nicht vergessen haben und das ist bei unseren Kindern ganz sicher auch so!

    Liebe Grüße

    Fabiane


    *** editiert von Fabiane am Mittwoch, 14.02.2018, 19:33 ***

Beitrag von heischnei (68 Beiträge) am Sonntag, 18.Februar.2018, 17:32.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Ich kann mich dir nur anschließen. Auch bei mir ist es so. Ich bin diejenige, die meinen Mann vermisst. Freunde haben sich zurückgezogen. Auch ich freue mich, wenn jemand mal von ihm spricht. Das tut gut und man merkt, dass er nicht ganz vergessen ist. Aber ich weiß, dass es bei mir vor dem Ereignis nicht anders war. Man lernt, damit zu leben und es hinzunehmen. Die meisten meinen es nicht böse.
    Ich wünsche allen alles gute.
    Liebe Grüße von heischnei

Beitrag von PatriziaB (56 Beiträge) am Mittwoch, 21.Februar.2018, 13:00.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Hallo,
    ich habe die selbe Erfahrung gemacht. Am Anfang war ich auch enttäuscht und traurig. Nur heute weiß ich das jeder auf seine Art und Weise trauert. Wir haben unseren Lebenspartner verloren und das ist anders.
    Meine Mutter hatte mal zu mir gesagt warum kann nicht jeder Tag Muttertag sein. Warum wird nur dieser Tag so für die Mutter bedacht. Ich denke oft daran weil so ist es auch mit dem Todestag und dem Hochzeitstag,Geburtstag. Jeder Tag an dem irgend jemand an meinem Mann denkt oder von ihm spricht bedeutet mir sehr viel. Manchmal lachen wir sogar über ihn. Er war scherhörig und manchmal verstand er was ganz anderes als wir sagten.Was ist damit sagen möchte sei ihnen nicht böse, gib jedem die Chance es so zu machen wie er es möchte und kann.
    Mein Mann ist zur See bestattet und er sagte so bin ich überall wo Wasser ist. Manchmal gehe ich an die Ostsee und stehe dort am Strand und spreche mit ihm.


Beitrag von anmagara (152 Beiträge) am Sonntag, 18.Februar.2018, 19:16.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Liebe Finchen,
    ja, die sichtbaren Zeichen am Grab des geliebten Menschen werden mit der Zeit weniger....aber das bedeutet nicht, dass niemand mehr an deinen verstorbenen Mann denkt.Für viele Menschen hat der Besuch am Grab nicht eine so hohe Bedeutung.Manchmal passiert es, dass mir Menschen erzählen, sie seien am Grab meines Mannes gewesen. Aber wenn sie keine Kerze oder Blume hinterlassen haben, dann kann ich dass nicht wissen, weil es kein sichtbares Zeichen gibt. Und oft bin ich berührt davon, dass in Begegnungen mein Mann auch nach 13 Jahren immer noch erwähnt wird, dass Menschen Erinnerungen mit mir teilen....Meine beste Freundin ist vor 6 Monaten gestorben, ich selbst war kaum an ihrem Grab, weil es für mich umständlich zu fahren ist, aber auch weil ich merke, ich bekomme dort keine Verbindung zu ihr. Sie ist mir in vielen Situationen viel näher als dort am Grab. Nimm es also nicht als Zeichen dafür, dass dein Mann vergessen ist, sondern einfach als das, was es ist....das Grab ist vielleicht nicht der Ort, an dem Menschen an ihn denken und sich an ihn erinnern.
    liebe Grüße
    Margit

Beitrag von RehTse (100 Beiträge) am Mittwoch, 21.Februar.2018, 14:34.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Liebe Finchen,

    ich glaube, jede/r denkt anders an den/die Verstorbene/n. Für manche ist der Friedhof der passende Ort, für manche gerade auch nicht. Fehlende Friedhofsbesuche oder wenige Blumen und Kerzen würde ich noch nicht als Zeichen werten, dass niemand mehr an deinen Mann denkt.

    Ich selbst bin auch überhaupt nicht der Friedhofs-Typ. Mein Lebensgefährte ist im Familiengrab in seiner Heimatstadt beigesetzt, 350km von unserem Wohnort entfernt. Seit der Beisetzung im vergangenen März war ich genau fünfmal dort. Auch an seinem ersten Todestag werde ich nicht dort sein. Der Ort bedeutet mir einfach zu wenig. Für mich liegt da nur sein Körper in der Erde. Ich finde diesen Gedanken vollkommen absurd; ein Gefühl von Nähe zu ihm kommt da für mich nicht auf.

    Aber glaube mir: Trotz fehlender Friedhofsbesuche denke ich jeden Tag an ihn. Und ich suche bewusst Plätze auf, die ihm und uns im Leben etwas bedeuteten und fühle mich ihm dort sehr verbunden. Und so könnte ich mir vorstellen, dass auch viele Menschen immer wieder auch an deinen Mann denken, selbst wenn sie kein sichtbares Zeichen auf dem Friedhof hinterlassen.

    Liebe Grüße,
    RehTse

Beitrag von ottosch (1 Beitrag) am Donnerstag, 22.Februar.2018, 18:03.

  Re: Eine kleine Kerze...

    Ich denke, wo die Kerze steht ist absolut uninteressant. Meine Frau wurde auf unseren gemeinsamen Wunsch hin see-bestattet. Ich war bisher nach der Beisetzung nur wenige male dort.Die Trauer begleitet mich überall - wellenförmig - mal heftig und dann meine ich auch wieder ich kann loslassen.
    liebe Grüsse ottosch


  Auch noch nach fünf Jahren   Fabiane 7.5.18, 09:19
  Re: Auch noch nach fünf Jahren   conny2 7.5.18, 10:11
  Re: Auch noch nach fünf Jahren   conny2 7.5.18, 18:01
  lang lang ist's her........   Gaby 28.4.18, 08:02
  Re: lang lang ist's her........   alina 28.4.18, 17:28
  Was will ich denn nur?   dieute 25.4.18, 19:39
  Re: Was will ich denn nur?   RehTse 25.4.18, 20:41
  Re: Was will ich denn nur?   ascolina 25.4.18, 21:00
  Re: Was will ich denn nur?   Pumbaline 25.4.18, 22:15
  Re: Was will ich denn nur?   Nanett 25.4.18, 22:33
  Re: Was will ich denn nur?   sofiabul 26.4.18, 19:53
  Re: Was will ich denn nur?   Sandy68 26.4.18, 21:07
  Re: Was will ich denn nur?   Jasmin2 27.4.18, 10:34
  Re: Was will ich denn nur?   everest 27.4.18, 13:53
  Re: Was will ich denn nur?   mexchen 4.5.18, 08:51
  Re: Was will ich denn nur?   everest 4.5.18, 10:38
  Re: Was will ich denn nur?   claudia52 5.5.18, 14:12
  Re: Was will ich denn nur?   Su 5.5.18, 16:51
  Re: Was will ich denn nur?   claudia52 5.5.18, 17:15
  Re: Was will ich denn nur?   PatriziaB 5.5.18, 18:54
  Re: Was will ich denn nur?   morbus 21.5.18, 18:04 gestern
  Wie man sich selbst empfindet    jorka82 14.4.18, 10:15
  Eine Frage an die alten Hasen   Charly0815 12.4.18, 08:48
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   conny2 12.4.18, 10:34
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   Mtswc 12.4.18, 22:00
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   Nafets 13.4.18, 00:18
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   Efeu15 13.4.18, 14:46
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   Efeu15 13.4.18, 20:41
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   Efeu15 14.4.18, 21:30
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   Su 14.4.18, 14:03
  Ein Frage an die alten Hasen   everest 10.4.18, 12:01
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   conny2 10.4.18, 13:24
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   Nafets 10.4.18, 14:05
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   RehTse 10.4.18, 16:27
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   everest 10.4.18, 17:03
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   Nafets 10.4.18, 18:25
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   jorka82 10.4.18, 19:21
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   jorka82 10.4.18, 19:36
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   everest 10.4.18, 20:52
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   jorka82 10.4.18, 21:40
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   everest 10.4.18, 22:03
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   jorka82 10.4.18, 22:09
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   hilda06 10.4.18, 22:10
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   Nafets 11.4.18, 00:48
  Re: Eine Frage an die alten Hasen   RehTse 11.4.18, 10:58
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   Su 10.4.18, 21:44
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   conny2 11.4.18, 11:02
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   Nafets 11.4.18, 14:09
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   everest 11.4.18, 15:23
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   RehTse 11.4.18, 17:26
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   everest 11.4.18, 17:45
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   RehTse 12.4.18, 00:20
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   minigab 11.4.18, 16:22
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   jorka82 11.4.18, 17:12
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   everest 11.4.18, 17:34
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   jorka82 11.4.18, 17:43
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   everest 11.4.18, 18:20
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   Fabiane 11.4.18, 20:05
  Re: Ein Frage an die alten Hasen   Bea72 11.4.18, 17:21
  Trauerbewältung mal anders   Carlchen65 8.4.18, 19:38
  13 Jahre   kuern 4.4.18, 18:05
  Re: 13 Jahre   Nafets 4.4.18, 23:41
  Gedenkfahrt   PatriziaB 3.4.18, 13:20
  Re: Gedenkfahrt   kuern 4.4.18, 17:42
  Karfreitag - einmal ganz anders   Nafets 30.3.18, 22:58
  Jahrestag   sana-nina 23.3.18, 22:20
  Re: Jahrestag   hilda06 24.3.18, 20:14
  Re: Jahrestag   PatriziaB 3.4.18, 13:39
  Re: Jahrestag   sana-nina 24.3.18, 21:34
  Re: Jahrestag   hilda06 24.3.18, 22:58
  Re: Jahrestag   sana-nina 25.3.18, 12:28
  Re: Jahrestag   milla2016 25.3.18, 16:11
  Re: Jahrestag   impulsiv 26.3.18, 21:42
  Re: Hund/Katze als Seelenheiler   hilda06 28.3.18, 22:34
  Re: Jahrestag   malcolm 27.3.18, 20:51
  Re: Jahrestag   finchen5 29.3.18, 08:55
  Re: Jahrestag   conny2 30.3.18, 18:01
  Re: Jahrestag   sana-nina 30.3.18, 18:54
  Re: Jahrestag   blackeyes 31.3.18, 11:21
  Re: Jahrestag   conny2 31.3.18, 11:50
  Re: Jahrestag   Carlchen65 31.3.18, 12:05
  Und nun ?   colva 16.3.18, 21:47
  Re: Und nun ?   Supeti 16.3.18, 22:21
  Re: Und nun ?   58ursel 18.3.18, 21:00
  Re: Und nun ?   Mause 17.3.18, 07:07
  Re: Und nun ?   ascolina 18.3.18, 17:50
  Re: Und nun ?   PatriziaB 20.3.18, 17:33
  Re: Und nun ?   Oya2015 25.3.18, 10:46
  Re: Und nun ?   morbus 8.4.18, 15:23
  Eine kleine Kerze...   finchen5 13.2.18, 11:18
  Re: Eine kleine Kerze...   Neuseeland 13.2.18, 19:31
  Re: Eine kleine Kerze...   Fabiane 14.2.18, 15:20
  Re: Eine kleine Kerze...   heischnei 18.2.18, 17:32
  Re: Eine kleine Kerze...   PatriziaB 21.2.18, 13:00
  Re: Eine kleine Kerze...   anmagara 18.2.18, 19:16
  Re: Eine kleine Kerze...   RehTse 21.2.18, 14:34
  Re: Eine kleine Kerze...   ottosch 22.2.18, 18:03
  Die Kleidung meines Mannes   PatriziaB 11.2.18, 15:34
  Re: Die Kleidung meines Mannes   morbus 11.2.18, 17:09
  Re: Die Kleidung meines Mannes   elke1402 13.2.18, 14:07
  Re: Die Kleidung meines Mannes   Fabiane 13.2.18, 18:34
  Re: Die Kleidung meines Mannes   hilda06 11.2.18, 19:38
  Re: Die Kleidung meines Mannes   Oya2015 12.3.18, 10:28
  Ängste Panikatacken   malcolm 21.1.18, 14:48
  Re: Ängste Panikatacken   Genoveva 21.1.18, 15:14
  Re: Ängste Panikatacken   Vivian 21.1.18, 15:27
  Re: Ängste Panikatacken   blackeyes 21.1.18, 15:48
  Re: Ängste Panikatacken   minigab 21.1.18, 16:46
  Re: Ängste Panikatacken   ascolina 27.1.18, 14:50
  Re: Ängste Panikatacken   Ginger70 1.2.18, 13:59
  Wieder ein Familienvater...   Stippi 18.1.18, 22:59
  Re: Wieder ein Familienvater...   Bea72 19.1.18, 10:21
  Wie geht es weiter?   spanisheye 15.1.18, 22:57
  Re: Wie geht es weiter?   Delinat 21.1.18, 11:16
  Re: Wie geht es weiter?   Bonnsche 16.3.18, 18:06
  Re: Wie geht es weiter?   PatriziaB 16.3.18, 21:58
  Organspende   morbus 13.1.18, 16:26
  Re: Organspende   Stippi 18.1.18, 23:09
  Re: Organspende   Holzkopf 22.1.18, 13:35
  Re: Organspende   PatriziaB 23.1.18, 14:40
  Re: Organspende   Supeti 19.3.18, 01:29
  Kurze frage.   malcolm 27.12.17, 19:29
  Re: Kurze frage.   conny2 27.12.17, 19:54
  Re: Kurze frage.   spanisheye 27.12.17, 20:41
  Re: Kurze frage.   RehTse 28.12.17, 13:01
  Männertrauer vs. Frauentrauer   4711abc 15.12.17, 10:45
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   conny2 15.12.17, 11:42
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   cosas 16.1.18, 09:58
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   cosas 17.1.18, 18:20
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   cosas 17.1.18, 19:05
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   tian 15.12.17, 12:30
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   conny2 15.12.17, 17:30
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   Ullili 16.12.17, 11:49
  Re: Männertrauer vs. Frauentrauer   Vivian 31.12.17, 14:36
  Anfrage von PROGRID   Oliver 12.12.17, 15:53
  "Tue das, was Dir gut tut!"   everest 11.12.17, 18:46
  Re:    4711abc 11.12.17, 19:29
  Re:    conny2 12.12.17, 09:52
  Re:    everest 12.12.17, 10:32
  Re:    conny2 12.12.17, 11:35
  Re:    4711abc 12.12.17, 15:35
  Re:    everest 12.12.17, 10:43
  Re:    4711abc 12.12.17, 11:03
  Re:    conny2 12.12.17, 14:47
  Re:    Christa72 12.12.17, 15:49
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Nafets 12.12.17, 16:11
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Vivian 12.12.17, 18:48
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   conny2 12.12.17, 19:09
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   4711abc 12.12.17, 19:44
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Ullili 12.12.17, 20:28
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Nafets 12.12.17, 20:44
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Ullili 12.12.17, 22:23
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   minigab 13.12.17, 15:43
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Vivian 12.12.17, 22:34
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Louisa75 13.12.17, 10:15
  Re:    Ullili 13.12.17, 11:13
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   conny2 13.12.17, 14:30
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Louisa75 13.12.17, 14:50
  Re:    conny2 13.12.17, 15:32
  Re:    Vivian 13.12.17, 15:52
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Louisa75 13.12.17, 15:53
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   conny2 13.12.17, 16:17
  Re:    4711abc 13.12.17, 18:16
  Re:    everest 13.12.17, 18:34
  Re:    4711abc 13.12.17, 19:12
  Re: ACT   mudinjuh 13.12.17, 21:07
  Re: ACT   everest 13.12.17, 19:30
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Louisa75 13.12.17, 20:22
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   blackeyes 13.12.17, 14:53
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   everest 13.12.17, 15:21
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Holzkopf 13.12.17, 15:45
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   blackeyes 14.12.17, 23:04
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   everest 15.12.17, 08:52
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   blackeyes 15.12.17, 12:04
  Re:    Ullili 15.12.17, 14:48
  Re:    conny2 16.12.17, 10:55
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   everest 13.12.17, 13:56
  Re:    Endzeitlos 12.12.17, 19:29
  Re: ACT   Ullili 13.12.17, 21:23
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   everest 13.12.17, 09:14
  Re: "Tue das, was Dir gut tut!"   Mause 9.1.18, 11:20
  Re:    blackeyes 9.1.18, 10:39
  Re:    Christa72 11.1.18, 19:11
  Re:    impulsiv 12.1.18, 21:57
  Re:    blackeyes 13.1.18, 08:19



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5
copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 21737368 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.30 Sekunden