Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Über uns Über uns
Neuigkeiten Neuigkeiten
Öffentlichkeitsarbeit Öffentlichkeit
Newsletter Newsletter/Berichte
Trauerbegleitung Trauerbegleitung
Mitgliedschaft Mitgliedschaft
Spenderliste Spenderliste
Newsletter Musikwünsche
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
FAQ zur Mitgliedschaft
Anmelden zum Verein
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Vereinsmitglied Vivian09:53
Vereinsmitglied hans5709:49
Vereinsmitglied eletu09:41
Noa709:23
Vereinsmitglied Fabiane09:17
everest09:13
   
Besucher: 7042279
Communitymitglieder: 12155
Vereinsmitglieder: 383
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 27.05. 09:23
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Neuigkeiten
Beiträge dieser Rubrik werden teilweise auch auf der Facebook-Seite des Vereins veröffentlicht.

21.12.2017
- Zum neuen Jahr


05.12.2017
- Vereins-Workshop 2017


26.11.2017
- Messe Barnstorf


18.9.2017
- Besteuerung Verwitweter


08.2.2017
- Kollekten Jahresprojekt


23.12.2016
- Zum neuen Jahr


23.8.2016
- Newsletter VII


13.4.2016
- MV 2016


25.1.2016
- Vorstandssitzung Jan. 2016


15.11.2015
- Vorstandssitzung Nov. 2015


12.5.2015
- AG Lobbyarbeit


05.5.2015
- MV 2015


04.2.2015
- Dada Peng


24.12.2014
- Zum neuen Jahr


24.11.2014
- Nachruf


18.11.2014
- brigitte.de


04.9.2014
- ING-DiBa Spende


10.6.2014
- Hochzeit


04.6.2014
- ING-DiBa Gewinner


06.5.2014
- Messe Bremen


04.3.2014
- jung verwitwet-Telefon


03.12.2013
- Vorstandssitzung


08.11.2013
- Firmenspende


05.10.2013
- Transparenz


06.9.2013
- ungerechte Besteuerung


27.8.2013
- Trauerwochenende


09.8.2013
- Nachruf


09.7.2013
- Engagementpreis 2013


30.1.2013
- verwitwet.de und jung verwitwet e.V.


22.1.2013
- 10 Jahre in Essen


02.12.2010
- Kölner Weihnachtsmarkt


15.10.2010
- Nachruf


24.5.2010
- Pfingstfreizeit 2010


05.2.2010
- Silvester 2009


28.10.2009
- Nachruf


28.5.2009
- verwitwet.de sagt danke


12.3.2009
- Nachruf


08.3.2009
- Nachruf


02.2.2009
- Newsletter I/2009


26.1.2009
- Ortsgruppe Essen


28.10.2008
- Newsletter II-2008


18.12.2007
- Bad Hersfelder Ortsgruppe


08.8.2007
- Spende für verwitwet.de


07.8.2007
- Kölner Gruppe


26.5.2007
- Nachruf


09.4.2007
- Ortsgruppe Bad Hersfeld


14.10.2006
- Selbsthilfe in Hamburg


05.10.2006
- Trauerbegleiter


21.9.2006
- Ortsgruppe Ulm/Neu-Ulm


19.9.2006
- Ehrenamtstag in Ratingen


14.5.2006
- Ortsgruppe Ulm/Neu-Ulm


09.3.2006
- Pfingsten 2006


19.1.2006
- Silvesterfreizeit 2005/2006


04.1.2006
- Bad Hersfelder Ortsgruppen


20.12.2005
- verwitwet.de trauert


12.11.2005
- Vorstellung Badner Gruppe


09.11.2005
- 1. Treffen im Raum Marl


08.11.2005
- Ortsgruppe Köln


18.10.2005
- Pfälzertreff


10.10.2005
- Mainfrankenmesse


02.8.2005
- Wohlfühl-Wochenende


07.6.2005
- Südtreffen 2005


04.5.2005
- Workshop 2005


28.4.2005
- Südtreffen V


25.1.2005
- Nachruf


19.12.2004
- Begegnungs-Wochenende


13.12.2004
- Weißenhorn-Illertissen


02.10.2004
- Danksagung


05.9.2004
- Weißenhorn-Illertissen


25.7.2004
- Bad Hersfeld


25.7.2004
- Ortsgruppe Freising


09.7.2004
- Spendenaufruf


23.4.2004
- Badner Gruppe


14.4.2004
- Badner Gruppe


10.4.2004
- Ortsgruppe Hannover


15.2.2004
- Nachruf


10.2.2004
- Wintertreff in Eching


22.12.2003
- Feuerteufel


19.12.2003
- Ortsgruppe Oberhausen


10.12.2003
- Badner Gruppe


23.11.2003
- Ortsgruppe Hamm


02.11.2003
- Ortsgruppe Köln


15.10.2003
- Ortsgruppe Oberhausen


18.9.2003
- Ortsgruppe Oberhausen


11.9.2003
- Weißenhorn-Illertissen


09.8.2003
- Sommertreffen Eching


31.7.2003
- Ortsgruppe Hamm


26.7.2003
- Ortsgruppe Frankfurt


16.7.2003
- Badner Gruppe


18.6.2003
- Ortsgruppe Köln


11.6.2003
- 3. Südtreffen


10.6.2003
- Ortsgruppe Oberhausen


13.5.2003
- Weißenhorn-Illertissen


29.4.2003
- Weißenhorn-Illertissen


28.4.2003
- Ortsgruppe Essen


28.4.2003
- SHG Hamm


28.4.2003
- SHG Oberhausen


08.4.2003
- SHG Detmold


23.3.2003
- SHG 'Lebenswege'


23.3.2003
- SHG Marburg


23.3.2003
- SHG Bremer Land


21.3.2003
- Ortsgruppe Hamm


18.3.2003
- Ortsgruppe Frankfurt


16.3.2003
- SHG Dortmund


17.2.2003
- Badner Gruppe


17.2.2003
- Regionalgruppe Hamm


15.2.2003
- Weißenhorn-Illertissen


11.2.2003
- Ortsgruppe Oberhausen


30.1.2003
- Wintertreffen


27.1.2003
- Badner Gruppe


26.1.2003
- SHG 'Lebenswege'


26.1.2003
- SHG Heide


21.1.2003
- SHG Dortmund


15.1.2003
- Weißenhorn-Illertissen


13.1.2003
- Ortsgruppe Oberhausen


10.1.2003
- Ortsgruppe Köln


02.1.2003
- Badner Gruppe


05.12.2002
- Ortsgruppe Köln


03.12.2002
- Mitgliedsbeiträge II


29.11.2002
- Sternschnuppen


24.11.2002
- Mitgliedsbeiträge


19.11.2002
- Badner Gruppe


12.11.2002
- Ortsgruppe Köln


23.10.2002
- SHG Dortmund


29.9.2002
- startsocial2002


25.9.2002
- Grillfest 2002


25.9.2002
- 2. Südtreffen


12.9.2002
- Ortsgruppe Köln


11.7.2002
- Ortsgruppe Köln


06.6.2002
- Ortsgruppe Köln


21.5.2002
- Einladung zur Mitgliedervers.


11.5.2002
- Ortsgruppe Köln


25.4.2002
- Regionalgruppe Hamm


13.4.2002
- Ab sofort e.V.


07.4.2002
- Ortsgruppe Köln


04.3.2002
- Ortsgruppe Köln


17.2.2002
- Ortsgruppe Köln


29.1.2002
- Ich bin kein Single


09.1.2002
- Ortsgruppe Köln


18.11.2001
- Fotos online


17.11.2001
- Einleitung



Wochenendfahrt am 27./28.01.2007 - Fahrt zur "Grünen Woche" nach Berlin



Aus dem tief verschneiten Bad Hersfeld ging´s zum WE des 27./28.1.2007 auf große Fahrt zur „GRÜNEN WOCHE“ nach Berlin.

Pünktlich wie die Maurer standen wir morgens um 7 Uhr am Bad Hersfelder Bahnhof.
Da Elsbeth und Brigitte schon vorher zugestiegen waren, haben sie uns auf dem Oberdeck eines supertollen Doppeldeckerbusses freudestrahlend in Empfang genommen. Unsere noch fehlenden Mitreisenden sammelten wir im Vorbeifahren in Nachbargemeinden auf und dann ging es los.

Der etwas wenigere Schlaf machte sich nicht lange bemerkbar und bald war munteres Geplaudere rüber, nüber und nach rückwärts im Gange. Viel Gelächter, Spaß und gute Laune waren ideale Reisegefährten, nach einiger Zeit nur vom Auspacken und Genießen der mitgebrachten Fresspakete kurzzeitig unterbrochen.

Nach einer ½ stündigen Mittags-,Pinkel- und Füßevertretungspause legten wir dann die restliche Strecke zurück und ratz-fatz war dann das schneefreie Berlin erreicht.
Wie beruhigend, dass keine DDR-Passkontrolle mehr an Bord kam, sondern ein hervorragender Stadtführer, dessen tschechischer Akzent uns noch zusätzlich für ihn einnahm.
Na, und bei seinen Ausführungen und Schilderungen, und seinen Kenntnissen insgesamt mit seinen allemal passenden Pointen bekamen wir vom vielen Hören und sehen nach rechts und links Muskelkater in Ohren und Augen.
Was wir da zu sehen bekamen von der enormen Größe der Haupt- und Weltstadt, war echt beeindruckend, denn es ist schon ein eigenes Gefühl, Brandenburger Tor, Gedächtniskirche, Funkturm, Siegessäule ect. in Natura zu sehen; vorbeizukommen an der sogenannten Schaltzentrale der Macht, d.h. an Angie´s Badewanne, am Sitz des Bundespräsidenten……,die Straße Unter den Linden, Friedrichstraße, Potsdamer Platz usw. in Freiheit zu erleben, rundum einfach toll.

Dann hatten wir unser Hotel um die Ecke vom Ku-Damm erreicht, Gepäck samt Zimmerschlüssel in Empfang genommen, Zimmer besichtigt, frisch gemacht, umgezogen, losmarschiert zu einer kurzen Sause durch´s KaDeWe z.B., um uns dann im „Maredo“ ein prima Abendessen einzuverleiben, und nachher noch in der Hotelbar bei einem gemütlichen Zusammensitzen die bisherigen Eindrücke nochmals Revue passieren zu lassen.
Einem anschließenden mitternächtlichen Lokalbummel konnte niemand mehr etwas abgewinnen und so gegen 23 Uhr 30 begaben wir uns nur noch auf den Matratzenball.
Meine Zimmernachbarin Getraud stand allerdings ziemlich fassungslos vor der Tatsache (sehr zu meiner Erheiterung), an einem Samstag Abend um – wie gesagt – 22.30 Uhr in Berlin im Nest zu liegen und konnte diesen Schicksalsschlag kopfschüttelnd nur annähernd begreifen.

Am nächsten Morgen Punkt 7 Uhr, nach einem sehenswerten und genussreichen Frühstücksbuffet ging es dann nach dem Kofferladen zur „Grünen Woche“. Und diese war aber wirklich eine Wahnsinns-Angelegenheit der unendlich vielfältigen ess-, trinkbaren, blumen- und pflanzenmäßigen Möglichkeiten, wo uns allen im wahrsten Sinne des Wortes die Augen über- und die Stunden schnell vergingen.
Mühsam so zwischendurch mal einen Sitzplatz ergatternd, genossen wir und insbesondere unsere Füße diese Verschnaufpause. Sehr bedauerlich war halt, wieder einmal sich zu fragen, warum man denn mit nur einem Magen auf die Welt kam und die Nahrungsaufnahme durch diesen traurigen Umstand so eingeschränkt war.

Wiederum pünktlich – wie bei allen Anlässen –(unser Busfahrer lobte uns sehr dafür) bestiegen wir wieder unser „rollendes Hochhaus“ und gelangten nach einer überaus unterhaltsamen, fröhlichen Fahrt wieder wohlbehalten zu Hause an.

Für dieses tolle und rundum gelungene Erlebnis unseren beiden Initiatoren Waltraut und Horst nochmals recht herzlichen Dank.

Für die Ortsgruppe Bad Hersfeld – U.Limberg


copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 70203 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.04 Sekunden