Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Über uns Über uns
Neuigkeiten Neuigkeiten
Öffentlichkeitsarbeit Öffentlichkeit
Newsletter Newsletter/Berichte
Trauerbegleitung Trauerbegleitung
Mitgliedschaft Mitgliedschaft
Spenderliste Spenderliste
Datenschutz Datenschutz
Newsletter Musikwünsche
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
FAQ zur Mitgliedschaft
Anmelden zum Verein
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
zur Zeit niemand
   
Besucher: 7112243
Communitymitglieder: 10561
Vereinsmitglieder: 391
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 22.07. 02:38
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Über uns

Einleitung
  - Die Idee
  - Ziele des Vereins
  - Transparenz
  - Die Satzung
  - Beitragsordnung
  - Vorstandsmitglieder
    - Siegfried Bieber
    - Heike Fries
    - Marie Kimpenhaus
    - Oliver Scheithe
    - Corinna Schütt
    - Armin Walkowiak
  - Beiratsmitglieder
    - Gabi Bayer-Eynck
    - Heike Blumenberg
    - Ulla Engelhardt
    - Wilfried Esser
    - Anke Fink-Bieber
    - Klaus Kassner
    - Julia Korol
    - Jutta Vehling-Walkowiak

Jutta Vehling-Walkowiak




JuttaIch heiße Jutta Vehling-Walkowiak und bin im Januar 1965 in Essen geboren.
Mein Mann Peter starb im März 2002 im Alter von 46 Jahren an Lungenkrebs und Gehirnmetastasen. Unsere Kinder Anna und Thomas (Zwillinge) waren damals drei Jahre jung.

Kurz danach entdeckte ich das Internetportal verwitwet.de. Hier fühlte ich mich angenommen mit meinem Schmerz: gefühlte 24 Stunden täglich in Chat und Forum gaben mir Halt und Hilfe. Die Homepage wurde mir ein wertvoller virtueller Stammtisch – abends, wenn meine Kinder im Bett waren - nachts, wenn ich nicht schlafen konnte, weil die Gedanken kreisten – Weihnachten -Silvester ... – immer wenn die Einsamkeit besonders zuschlug.

Im Januar 2003 setzte ich die Idee des persönlichen Austausches vor Ort um und gründete die Selbsthilfegruppe in Essen. Hier lernte ich Armin (walko) kennen, mit dem ich inzwischen verheiratet bin. Er unterstützt mich auch bei der Organisation der Gruppe und ist bei allen Treffen dabei. Die Möglichkeit, Betroffenen Hilfestellung geben zu können, wollte ich intensivieren und ausbauen. Deshalb habe ich eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin gemacht und im Jahr 2007 abgeschlossen. Durch diese Ausbildung habe ich viele Situationen, die mir täglich begegnen und die ich teils auch selber durchlebt habe, noch besser verstehen gelernt.

Aufgrund der eigenen gemachten Erfahrungen ist es mir wichtig, Betroffenen, die heute diesen schmerzhaften und schweren Weg gehen müssen, Unterstützung und Begleitung anzubieten. Das ist auch einer meiner Gründe, aktiv im Team von jung verwitwet e.V. mit zu wirken, unter anderem als eine der Patinen für neue Communitymitglieder.


Herzlichst
Der „Maikaefer“



copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 55095 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.03 Sekunden