Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Literatur
Prosa und Gedichte Prosa und Gedichte
Fachliteratur Fachliteratur
Bestseller BestsellerBestseller
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Schnuddel09:01
finchen508:30
   
Besucher: 7141323
Communitymitglieder: 10610
Vereinsmitglieder: 395
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 15.08. 07:50
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Fachliteratur
Datenbankeinträge insgesamt: 436
Ratgeber Ratgeber Kinder Kinderbücher Erfahrungen Trauer sonstige sonstige Bücher Musik
Titel Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand
Literatur-Id 497
Autor 1 Pachl-Eberhart, Barbara
ISBN 3778792172
Kategorie Ratgeber
Buchdeckel Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand Zum Bestellen einfach auf den Buchdeckel oder auf den Titel klicken.
Kurzbeschreibung Wie schafft es eine Frau, die ihren Mann und ihre
beiden kleinen Kinder durch einen
Verkehrsunfall verliert, überhaupt
weiterzuleben? ...
Datum der Erstveröffentlichung: 2010

Eine Biographie, die mir persönlich sehr half,
meine eigene Geschichte zu akzeptieren. Die
Mut macht auf weiterleben.
Rezensionen Siehe Amazon...
Link auf diese Seite /baseportal/literatur/fachlitausgabe&cmd=all&detailId=497
Dieser Titel wurde von Schmidtska empfohlen.

Der Titel "Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand" wurde bisher 65 mal aufgerufen.



Registrierte Besucher können an dieser Stelle Bemerkungen oder Fragen ins Literaturforum stellen, wenn sie eingeloggt sind. Hier muss ganz viel blinder Text stehen, damit die Zellen auch richtig breit gezogen werden, sonst sieht das ganze ziemlich unschön aus. Und das will ja keiner, oder?
Kein Eintrag im Forum zu diesem Vorschlag
copyright © 2000-2018 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 29.08.2017 wurde diese Seite 213446 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.02 Sekunden